Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Die Stimme der Vernunft! Jäger dürfen in Naturschutzgebieten meines Wissens nach nicht jagen, es sei denn, sie tun das von Amts wegen. Und gegen das Fliegen mit einer Drohne wäre wahrscheinlich auch nichts einzuwenden, wenn die sich die Flieger nur oberhalb des Besitzers aufhalten würden, der sich auf einem gekennzeichneten Weg im Naturschutzgebiet befindet. Aber wahrscheinlich wollen die Leute ja dahin fliegen, wohin sie nicht laufen sollen, und das stört die geschützte Tierwelt dann doch wiede…

  • Wieso? Nach meinen und auch hier schon gelesenen Informationen wollen die BW-Ordnungsämter bei innerörtlichen Aufstiegen vorher gefragt werden - ich weiss nicht, ob Starts vom eigenen Grund und Boden ausgenommen sind, wenn der Flieger den Luftraum über dem eigenen Grundstück nicht verlässt. Wenn Du da genaueres weißt, bin ich für Quellen dankbar.

  • Ein Schaden ist auch, wenn das nutzlose Ding irgendwo an einem Isolator hängen bleibt und dein Teil der Trasse vorübergehend abgeschaltet werden muss, damit Leute dort die Technik auf mögliche Schäden untersuchen müssen. Das kostet am Ende auch Geld.

  • Tote Hose im Drohnen-Forum

    Photograph - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Rebel with a cause in diesem Fall Ich fliege nicht einmal zwei Stunden im Monat, die restliche Zeit bin ich Anwohner und Bürger, der sein Recht auf Ungestörtheit vor ferngesteuertem Spielzeug verteidigt. Das ist kein Widerspruch, weil ich ja in diesen zwei Stunden auch keinem anderen über den Vorgarten segle oder mit der Drohne innerorts spazieren gehe. Wer es nicht schafft, sein Hobby dort auszuüben, wo er weder Gesetze übertritt noch andere Menschen gefährdet oder belästigt, der soll halt ents…

  • Zitat von Pehaha: „Ich vermeide einfach über die Grundstücke zu fliegen. Bin gestern mal ne Rund über unser Viertel geflogen, konnte bei dem Wetter nicht widerstehen. Bin aber immer schön strikt auf der Straße geblieben, immer am Bordstein lang. Wirkt dadurch dann auch etwas eckig. Einmal hatte ich Probleme....Sackgasse.....Mist musste ich alles rückwärts zurück, war zu eng zu wenden. Nur die ganzen Ganoven da oben flogen im Stadtgebiet wie sie wollten.....kleine Hochdecker, UL, Motorsegler, ver…

  • Tote Hose im Drohnen-Forum

    Photograph - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Bei diesem Wunschdenken muss ich an Pippi Langstrumpf's Lied denken... widewidewitt wies mir gefällt...

  • Richtig... es herrscht Drohnophobie, es herrscht auch Kampfhundephobie und noch ein paar andere Phobien gegenüber Leuten, die Ihr Hobby ausüben und damit andere gefährden oder ihnen auf die Nerven gehen. Und daran sind die jeweiligen Hobbyausüber natürlich durch die Bank völlig unschuldig, weil die ganzen Spaziergänger und Grundstücksbesitzer schon morgens mit dem einzigen Gedanken aufstehen, welche arme Randgruppe sie denn heute in den Ruin treiben können... Also bitte nicht Ursache mit Wirkung…

  • Tja, man kann sich auch einen Zusammenhang bauen, Herr Baumann... Ich habe das nur ganz wertfrei berichtet, ich fahre selber seit 45 Jahren Motorrad und wünsche keinem einen Unfall. Aber der Kollege hatte die Situation unter- oder sich überschätzt und deswegen durften wir am Sonntag eine kleine Pause auf der Bundesstraße einlegen, bis der Heli wieder gestartet war. Nicht mehr und nicht weniger.

  • Gute Nachrichten aus Teneriffa. Vielleicht machen das hier die Gemeinden auch bald. Nachdem die gemerkt haben, wie zielführend es ist, in den Ortsdurchfahrten auch der kleineren Dörfer Blitzer aufzuhängen, könnten sie ja auch mit wenigen aber deutlich höheren Verwarnungen Geld in die Kasse und Ruhe ins Wohngebiet bringen...

  • Nana, das ist immerhin ein ernst zu nehmender Nebenerwerbsluftwirt...

  • Tote Hose im Drohnen-Forum

    Photograph - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Ja, die gibt's auch. Actio - reactio. Die Natur verabscheut das Vakuum und wo richtige Inhalte fehlen, machen sich automatisch unrichtige breit.

  • Tja... von wegen Phase nicht überwunden...

  • Tote Hose im Drohnen-Forum

    Photograph - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Na, so falsch ist die Kritik nicht. In der Regel geht es doch immer wieder um dasselbe, was hier aufgewärmt wird: 1. Irgend ein neuer Fertigflieger, den gleich alle haben wollen, die dann mit den lauten Bekundungen dieses Wunschs der Rest auf die Nerven gehen wie die Kinder vor Weihnachten. 2. Diskussionen um erlaubt oder nicht erlaubt, die spätestens ab Nummer 20 nur noch spekulativ sind aber überdeutlich der Sorge Ausdruck verleihen, dem eigene Spieltrieb könnten Grenzen gesetzt werden. 3. Irg…

  • Zitat von Lauda: „Wie will der Minister ein Überflugverbot über bewohnte Privatgrundstücke für "Drohnen" Multikopter verbieten ???. Per Verordnung ??. Es gibt aber das Luftverkehrsgesetz und das ist höher anzusiedeln als irgendeine Verordnung. Außerdem ist es doch sehr fragwürdig so etwas NUR für "Drohnen" verbieten zu wollen und Flächenflieger dürfen das weiter. Nach meiner Einschätzung muß nur jemand vor dem Europäischen Gericht dagegen klagen und die Verordnung hat sich erledigt. gesetze-im-i…

  • Zitat von DroneNuts: „Zitat von benider: „Für mich ist der Sprung vom P3A schon gigantisch. Das finde ich schon lohnend! “ Definitiv, dass Teil wird schon en kleiner "Gamechanger", nicht nur für Gopro.Die Kommerzialisierung wird bigger. Irgendwann haben dann alle Bundesbürger mehrfach Drohnen in der Luft gesehen und die "Angst" entschwindet vielleicht. Bleiben dann noch die Neider übrig, die "wettern" können. Normal ist relativ normal. Warten wirs ab. Meine P3 ist so gut wie verkauft. Kaufe das …

  • Ich habe den Samstag fast komplett damit verbracht, Apfelbäume auf unseren Streuobstwiesen abzuernten. Zuzuweisen haben wir immerhin 468 Kilo geschafft bzw. In der Mosterei abgeliefert, hauptsächlich Brettacher und Gewürzluiken. Für die RTF-Fraktion, die nur Braeburn und Jona Gold kennt: Das sind richtige Äpfel..

  • Zitat von Langschwert: „Mal bei dem tollen Wetter eine womöglich letzte Motorradtour des Jahres gemacht. “ So einen habe ich am Sonntag auch gesehen, der kam von der letzten Tour im Hubschrauber zurück...

  • Seeg in Bayern und Thüringen

    Photograph - - Luftaufnahmen - Fotos

    Beitrag

    Ich habe auch einiges dazulernen und akzeptieren müssen, un dieser Prozess ist noch nicht beendet. Trotz Kompass, GPS und Höhenmesser ist ein Kopter eben doch kein fliegendes Stativ. In der ersten Zeit hier habe ich mich über die Kameras lustig gemacht, mit denen hier die Masse unterwegs ist. Letzten Endes sind GoPro und die in den fertig gekauften Fliegern eingebauten Dinger nur Krücken, was halt der Generation Handykamera, die her unterwegs ist, nicht weiter auffällt. Sprich: Die sind nichts g…

  • Wenn die Kinder älter sind, quengeln sie halt nach teureren Existenzfehlerkompensationen, wie z.B. Mavic.

  • Tote Hose im Drohnen-Forum

    Photograph - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Das kann ich leider bestätigen. Ich finde es hier auch leider nur noch unterhaltsam aber unter dem Aspekt, dass ich "Großdrohnen"-Selbstbauer bin, finde ich hier wenig Leute, die mir mit ihrer Erfahrung helfen können. Die überwiegende Mehrheit fliegt entweder etwas aus der Schachtel oder selber gebastelte Racer, deren technische Problematik mit der meiner Fluggeräte nichts zu tun hat. Die unterhalten sich seitenlang über PIDs und welches Kabel man noch mal zur Gewichtsersparnis um 2 cm kürzen ka…