Sender mit Strom vom Balancer S3 11,1V Versorgen

    • Da wir Qualität lieben nehmen wir IRC.....hab jetzt für Fläche erstmals 2 Boscam bestellt, mal sehen.

      Nutzung des 5v out.....bin nicht der Funkenschlosser...aber ist das nicht wurscht, ob ich die 5v nehme oder nicht, der BEC arbeitet doch immer.

      Wenns so belastend wäre, würde keiner das anbieten...oder ?
    • Pehaha schrieb:

      Nutzung des 5v out.....bin nicht der Funkenschlosser...aber ist das nicht wurscht, ob ich die 5v nehme oder nicht, der BEC arbeitet doch immer.
      Wenns so belastend wäre, würde keiner das anbieten...oder ?
      Ein BEC hat normalerweise einen sogenannten Längsregler dahinter. Das ist ein Spannungsregler, der längs in die Leitung eingeschleift ist und der einen gewissen Spannungsabfall hat zwischen Ein- und Ausgang. Das kann gut und gerne ein Volt sein. Dieses Volt mal den Strom, den Du durchjagst, gibt die Verlustleistung, die der Regler "verheizen" muß - im wahrsten Sinne des Wortes.
      Die etwas besseren, sogenannten "Low-Drop-Regler" haben hier nur zwischen 0,2 und 0,5 Volt Spannungsabfall und dementsprechen weniger Verlustleistung.

      Ein BEC im Leerlauf erzeugt folglich auch keine Wärme.

      Es gibt natürlich auch die Schaltregler, die haben aber den Nachteil, daß sie durchaus Störungen im Videobild erzeugen können durch Oberwellen der Schaltfrequenz. Daher würde ich bei dieser Anwendung Längsregler bevorzugen. Keine Ahnung, was genau da verbaut ist.
    • Pehaha schrieb:

      Am Kopter gehst du mit Bordspannung an den TX. Der TX hat meist einen 5V Out um zB Kamera zu speisen.
      Das mit den 5V war nur ein Beispiel, Sorry :)

      Pehaha schrieb:

      Der TX hat meist einen 5V Out um zB Kamera zu speisen.
      Ich Denke mal das du den Transmitter TS353 meinst, hat der einen 5V Out, konnte in der Anleitung nichts finden?
      P1 5v Bordspannung, wo muss ich Sie Abgreifen?
    • Sorry. ich helfe ja gerne mit dem bisken was ich weiß, aber etwas Eigeninitiative kann im Leben nie schaden.

      So wie ich, googelst du TS353 und siehe da

      Am P1 gibt es kein 5V . Am P2 schon. Aber wozu....am China Gimbal läuft die Cam mit Eigenakku, am Zenuse wird die Cam vom GCU gespeist.
      Die 12V für TX mußt du wo abgreifen (löten) bei den letzten Versionen guckt an einem Landebein ein Stück Kabel raus, das ist Bordspannung.


    • Pehaha schrieb:

      Am P1 gibt es kein 5V . Am P2 schon. Aber wozu....am China Gimbal läuft die Cam mit Eigenakku, am Zenuse wird die Cam vom GCU gespeist.
      Die 12V für TX mußt du wo abgreifen (löten) bei den letzten Versionen guckt an einem Landebein ein Stück Kabel raus, das ist Bordspannung.
      Habe jetzt Gemessen am vcc+ kommen 12v raus, der hat die Cam Versorgt die dabei war, mir fällt aber gerade ein das ich das Rote kabel vcc+ am N1 drann habe, sonst Zeigt er im Display kein Volt an. Kamer werde ich Später mit 5v Bec Versorgen, die ich Bestellt habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Franco51379 ()