Alles rund um Filter für die DJI MAVIC PRO

    • Alles rund um Filter für die DJI MAVIC PRO

      Welches Filter-Set für die Mavic habt ihr, oder wollt ihr euch zulegen? 10
      1.  
        PolarPro: einfache Serie (1) 10%
      2.  
        PolarPro: Cinema Serie (2) 20%
      3.  
        Taco-RC: unbeschichtet (0) 0%
      4.  
        Taco-RC: beschichtet (4) 40%
      5.  
        PGY TECH (5) 50%
      Da es hier noch kein so richtiges Thema zu Filtern für die Mavic gibt mach ich mal eins auf.

      Soweit sollte ja mittlerweile bekannt sein das nicht alle Filter einfach so an die Mavic passen.

      Es gibt bisher 3 Hersteller die Filter für die Mavic anbieten.

      PolarPro: "normale" (nicht empfehlenswerte)-Serie für 100 $ im Set und neue "Cinema"-Serie für 150 $



      polarprofilters.com/collection…c-filters-and-accessories

      Taco-RC: mit einer unbeschichteten und einer beschichteten Serie für entweder 68 oder 88 $ im Set.

      taco-rc.com/mavic-accessories/?sort=featured&page=2

      PGY TECH: mit einer sehr günstigen (60 €) Alternative die laut Beschreibung auch mehrfachbeschichtet ist



      Link zum eBay-Produkt

      Ich hab mir die PGY TECH Filter zugelegt und bin ganz zufrieden mit dem Kauf.
      Das Gegenlichtverhalten könnte schon etwas besser sein, aber da kann man leider auch durch die Filter nicht viel Veränderung erwarten.

      Die Filter von PGY und Taco-RC findet ihr auch bei amazon, dort aber teilweise unter anderen Namen (z.B. GDD2018 für die PGY TECH)

      Haben andere von euch schon Erfahrungen mit anderen Filter-Sets für die Mavic gesammelt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von kabauterman () aus folgendem Grund: Video entfernt.

    • Neu

      Ja, ich habe mir die MC Filter vor einer Woche direkt bei TACO-RC in den USA bestellt.

      Das Set von 5 Filtern der vergüteten Version MC war mit Aufbewahrungshülle innerhalb von nur 7 Tagen da :) Bezahlt mit Paypal und der Versand war kostenlos. Zolltechnisch gab es auch nichts zu tun.

      Auf dem Foto fehlt der MC ND32, weil ich ihn schon zum Test montiert habe. Die Beschriftung auf der Box habe ich zur besseren Übersicht selbst angebracht, aber die Filter schon ab Werk beschriftet.

      Während der Vogel noch ausgeschaltet und der Transportschutz für den Gimbal noch drauf waren, habe ich den Filter montiert. Der Filter passt perfekt, nachdem man ihn mit etwas Druck draufschiebt. Nach dem Einschalten verlief die Gimbal-Initiailisierung ohne Probleme. Erster Eindruck ist super. Test mit Fotos/Film aus der Luft steht noch aus. Da muss das Wetter erst noch mitspielen.
      Bilder
      • TACOfilter5.jpg

        53,56 kB, 480×640, 9 mal angesehen
    • Neu

      Marco Cantieni schrieb:

      kabauterman schrieb:

      Ich hab mir die PGY TECH Filter zugelegt und bin ganz zufrieden mit dem Kauf.
      Die Filter machen einen guten Eindruck, Mavic einschalten mit Filter drauf führt jedoch zum Gimbal Motor Overload. Der Filter darf also erst nach dem Einschalten drauf.
      Nein das kann ich nicht bestätigen, siehe mein Video dazu bei YouTube.

      Wenn das passiert sitzt der Filter bei dir nicht richtig.