Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

  • Zitat von balloonix: „Wobei in der Praxis ist das kaum relevant, dass Modellflieger nur bis 30m dürfen. Denn wenn ich in der Kontrollzone von Stuttgart fliege, dann mache ich das natürlich nicht zu Zwecken der Freizeitgestaltung, sondern dann ist das ein Übungsflug oder weil ich was Filmen oder Fotografieren will und damit nicht Modellflug sondern UAV und darf bis 50m. “ Kann sein, dass das für Dich nicht relevant ist. Für den Hobbypiloten ohne jeglichen gewerblichen Hintergrund ist das aber dur…

  • Ich habe das so verstanden, dass jetzt für alle die 50m gelten wo bisher Sport und Freizeit auf 30m begrenzt war. Macht ja Sinn, da ja dieser Unterschied nicht mehr in dieser Form bestehen soll. Neu wäre, dass diese Regelung nicht mehr auf die durch DFS usw. kontrollierte Flugplätze gilt, also beispielsweise auch für Cottbus-Drewitz. Dann könnte ich doch glatt mal den Braunkohlenbergwerk nochmal aus einer anderen Richtung festhalten.

  • Dann gehört das zu den Verbesserungen durch die Neuregelung, richtig?

  • Bildausfall und -störungen

    duke-f - - Dji - Phantom 3

    Beitrag

    Zitat von Fritz11: „Früher konnte man das nur mit Litchi einstellen - wenn ich mich richtig erinnere 4Mbps , 6Mbps und 8 Mbps , 10Mbps und Automatic Ob man das bei der DJI App nun auch einstellen kann, weiß ich nicht. Mit 6 oder gar 4Mbps gibt es keine Probleme bei den meisten Handys. “ Da habe ich vom Support auf Anfrage, warum sich das mbei mir nicht machen lies die Auskunft erhalten, dass dies seit einigen Frimwareversionen leider gar nicht mehr einzustellen geht.

  • "Drohnenverordnung" - Plauderthread

    duke-f - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Zitat von drone.bert: „exemplarisches Beispiel “ = Pleonasmus

  • Steht ganz oben: Der Lithium-Gehalt in g(ramm)gilt im Falle von Lithium-Batterien (also nicht Akkus): Ob eine Lithiumbatterie im Flugzeug transportiert werden darf oder nicht, hängt von ihrer Konfiguration und ihren Wattstunden (bei wiederaufladbaren Lithium-Ionen-/Polymerbatterien) oder dem Lithium-Gehalt (bei nicht wiederaufladbaren Batterien) ab.

  • Wahrscheinlich fliege ich im Sommer mit Cathay Pacific in Urlaub und werde höchstwahrscheinlich meinen Kopter mit 4 Akkus mitnehmen. Da werde ich mir neben denhier schon zitierten IATA-Richtlinien auch folgende Seite der Airline mitnehmen: cathaypacific.com/cx/de_DE/tra…ms/lithium-batteries.html Vielleicht gibt es das ja auch mittlerweile für andere Airlines entsprechend.

  • Firmware / App DOWNGRADE

    duke-f - - Dji - Phantom 3

    Beitrag

    Zitat von Repman: „Das werde ich dann wohl erst mal ignorieren:-) “

  • Firmware / App DOWNGRADE

    duke-f - - Dji - Phantom 3

    Beitrag

    Ich vermute, es handelt sich um das gleiche Problem, das auch schon unter verschiedenen Themen hier besprochen wurde. Es betrifft dann ausschließlich die neu FW der RC. Ich habe dann auch ein Downgrade zur Vorgängerversion gemacht. Allerdings ging das beim ersten Mal schief, und zwar so schief, dass ich die RC einschicken musste. Dann war allerdings wieder die neuste FW drauf, diesmal konnte ich aber erfolgreich den Downgrade machen. Zum Downgrade musst Du bei angeschlossenem Tablet und verbunde…

  • "Drohnenverordnung" - Plauderthread

    duke-f - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Eine neue Marktlücke tut sich auf: Therapeuten für arme, durch neue Regelung psychisch geschädigte Kopterpiloten gesucht. Schwerpunkt: Kopterpilotenmobbing. EDIT: Ich vergaß zu sagen: Das war jetzt sarkastisch.

  • "Drohnenverordnung" - Plauderthread

    duke-f - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Wird hier nicht gelegentlich an den gesunden Menschenverstand appelliert??? Wie wär's mit der Interpretation: "Erstmaliger Betrieb nach in Kraft treten dieser Regelung"?

  • Rückkehrfunktion

    duke-f - - Dji - Phantom 4

    Beitrag

    Das hat wahrscheinlich nichts mit dem Rasen zu tun - der Kopter orientiert sich ja nicht am Bild der Landefläche. Bei meinem Phantom 3 Prof. steht es aber genau so in der BA, dass im Umkreis von 20m um den HP der Kopter im Falle von Aktivieren von RTH an der Stelle landet, wo er sich befindet. Also probiere das ganze mal mit einer etwas größeren Entfernung.

  • Luftaufnahmen von Städten

    duke-f - - Rechtliche / organisatorische Themen

    Beitrag

    Zu diesen Themen empfehle ich oben mal die "FAQ" anzuklicken und dort etwas zu stöbern. Da hatte sich mal jemand viel Mühe gemacht, dieser grundlegenden Dinge und Beiträge dazu zusammenzufassen.

  • Oberleitungen

    duke-f - - Dji - Phantom 3

    Beitrag

    Aus der Erfahrung eines ehemaligen Mitgliedes hier kann ich zumindest berichten, dass DJI beim Fliegen über Bahngleisen mit Oberleitung bei einem Absturz bzw unkontrollierten Verhalten des Kopters die Garantie mit dem Hinweis auf die entsprechende Anmerkung in der Betriebsanleitung verweigert. Ob dies damals die wirkliche Ursache war, kann ich natürlich nicht sagen. Und Deine Frage, wie weit man weg sein sollte ist damit auch nicht beantwortet. EDIT: Hab den Post doch schnell gefunden: P3P Abstu…

  • sicherer-drohnenflug.de

    duke-f - - Rechtliche / organisatorische Themen

    Beitrag

    Zitat von RC-Role: „Wem das zu aufwändig ist kann auch nach den vereifachten aber dafür auch eingeschränkten Regeldarstellungen von Lufthansa und DFS fliegen. “ Mit diesem Teil stimme ich überein, und das versuchte ich oben auch einfließen zu lassen. Will ich's einfach und schnell, muss ich riskieren, dass die Regeln zu meinen Ungunsten gefasst sind. Will ich die Möglichkeiten weiter ausreizen, muss ich mich anderweitig informieren. Wobei ich mich dann nicht auf dieses - oder irgendein - Forum b…

  • sicherer-drohnenflug.de

    duke-f - - Rechtliche / organisatorische Themen

    Beitrag

    Zitat von skyscope: „@duke-f, zum einen bist Du selbst nicht unschuldig daran, dass es hier wieder Grundsätzlich wird, statt sich nur auf das reine Info-Angebot der DFS zu beschränken. “ Das gebe ich absolut zu Zitat von skyscope: „laaaaaaange überfällig “ Erinnert mich an die Bemerkung am Ende des Beitrags aus dem österreichischen Fernsehen von letzte Woche - ist aber leider nicht mehr online. Irgendwie sagte da der Polizist etwas in der Art: Wir waren da einfach zu langsam ....

  • Zitat von quadle: „In der Regel ist die Vorlage des defekten Copters immer erforderlich. “ In der Praxis begnügt man sich zumindest bei geringeren Reparaturkosten auf die Übermittlung von Fotos, kann ich aus Erfahrung mit der ARAG zumindest berichten.

  • sicherer-drohnenflug.de

    duke-f - - Rechtliche / organisatorische Themen

    Beitrag

    @skyscope Vielleicht verstehst Du mich jetzt besser. Man könnte die Bemühungen, in diesem Falle der DFS, das auf uns zukommende Regelwerk und die die letzten Monate über uns hereingebrochene Negativpresse als Versuch sehen, dem ganzen einen Rahmen zu geben, der natürlich Einschränkungen für das Hobby formuliert und der zugegeben an einigen Punkten beispielsweise bei unsauberen Formulierungen mal eher zu streng formuliert, aber andererseits eben einen klaren Rahmen gibt, der mir als Laie mit zeit…

  • sicherer-drohnenflug.de

    duke-f - - Rechtliche / organisatorische Themen

    Beitrag

    Ja, darüber bin ich auch drauf gekommen. Das wird zwar auch wahrscheinlich ja die luftsicherheitspezifischen Aspekte betreffenden beinhalten, vermute ich, sodass ein eigenständiges Recherchieren nach Bundesstraßen, Autobahnen, Bundeswasserstraßen, Naturschutzgebieten unvermeidlich bleibt. Aber zumindest denke ich, dass gerade temporäre Angelegenheiten eben seitens der Luftsicherung da schon aktuell sein dürften. Und wer weiß, vielleicht sind dann doch irgendwann auch andere Bereiche mit abgedeck…

  • sicherer-drohnenflug.de

    duke-f - - Rechtliche / organisatorische Themen

    Beitrag

    Zitat von skyscope: „Holla, was ist Dir denn über die Leber gelaufen. “ Das ist leicht gesagt: Ich gewinne hier immer wieder den Eindruck, dass an jedem Versuch von jeglicher Seite unser Hobby gesellschaftsfähig zu machen zuallererst strikt negativ begegnet wird. Und ja, ich spreche vom Hobby. Die professionellen Flieger nehme ich ausdrücklich aus, weil ich bei jedem professionell handelnden davon ausgehe, dass er sich eine angemessene Kompetenz aneignet und danach handelt. Da gilt sowohl für Ko…