Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

  • Beitrag #2 noch mal lesen, danke!

  • Zitat von RC-Role: „Ja, hier für ein miteinander mit der Natur zu werben (ist einfach, äh ich meine natürlich) findet viel Zustimmung.Den noch blaugelben Kranich zu überzeugen zum Schutz von Vögeln am Boden zu bleiben wäre die Herausforderung. “ Und jeden Tag werden zig Tiere auf den Landtrassen von Autos überfahren, und überhaupt hält sich kein Autofahrer an Geschwindigkeitsgrenzen. Und was sagt uns das alles hier? Nichts. Ausser, dass Vergleiche immer hinken, selbst wenn sie wie auch anders hä…

  • Zitat von derrie: „ Wie kriege ich die Video´s auf mein Telefon, um sie danach bearbeiten zu können aber die 4K-Quaität erhalten bleibt und nicht durch ein Program(?) konvertriert wird ? “ Damit: amazon.de/Apple-Lightning-Card…-Datenkabel/dp/B0197W665E bzw. dazu kompatible Alternativen, bspw. amazon.de/VAPIAO-Lightning-Car…-kompatibel/dp/B074Z5NP58

  • Da sich das hier zum mehr zum Gemischtwaren-Thread entwickelt, machen wir mal zu. Für Treffen und Verabredungen nutzt bitte den eigenen Bereich: Veranstaltungen, Events und Treffen , und für FPV-Videos in dieser Rubrik bitte jeweils einzelne Threads und keine Sammelthread. Danke.

  • Bitte beim Thema bleiben...

  • Format 2,7 oder 1080p

    skyscope - - Dji - Mavic Air

    Beitrag

    Selber ausprobieren. - Die Mavic irgendwo draufstellen, auf ein detailreiches Motiv ausrichten und 4 kurze Clips filmen: 4K (UHD), 2,7K, 1080p30 und 1080p60. - Ein Schnittprogramm seiner Wahl öffnen und ein Projekt in 1080p anlegen, da alle Clips rein werfen, und als Film in 1080p raus rechnen. - Diesen Film dann öffnen - wo auch immer - und staunen, wie groß die Qualitätsunterschiede sind, und wie schlecht im Vergleich die Qualität der original in 1080p aufgenommenen Clips ist, obwohl doch nun …

  • Welches Preset "ISO100" für $9 ? Edit: Habs gefunden. OK, ich sollte wohl nicht so viel schreiben, sondern lieber einen Shop aufsetzen. Das ist nichts anderes als das, was Du Dir nach Anleitung oben selbst erstellen kannst (die Intraframes im Mavic-Codec zu entrauschen bedeutet ja eben zu de-flickern). Ausser dass Du da nur ein Setting für ISO 100 bekommst, weil Du für das "Low Light Pack" (mit höheren ISOs) noch mal was zahlen sollst. Du kannst es also für Deine Kamera und Deine individuellen S…

  • Zitat von Mru: „Wenn du mit festen ISO filmst, wie gehst du dann mit dem shutter um? Ich habe mal gelernt, naja angeeignet Man soll bei 25 Bildern auf 50 max. 100 gehen. Bei Sonne und ISO 100 schaffe ich das nicht. Was mache ich falsch? “ Die Shutter-Einstellungen sind völlig richtig, nur nimmst Du offenbar keine ND-Filter. Hat aber jetzt auch nichts mit ISO 100 zu tun, da weniger ISO ja nicht geht, und mit mehr ISO (und damit mehr Verstärkung wird es ja auch nur noch heller (und "rauschiger") W…

  • Zitat von Mru: „Filmst du mit festen ISO werten? “ Ja sicher, immer.

  • Zitat von Mru: „Jeder 8 von Videobeginn? “ Nein, man sucht nur einen einzigen Intraframe, das reicht. Letztlich ist aber jeder 8. ein s.g. Intraframe, also ein unabhängig eigenständig komprimiertes Bild. Die 7 Bilder dazwischen werden abhängig von den Intraframes komprimiert, enthalten also nicht die vollständige Information, sondern nur "Änderungen" im Vergleich zu den Intraframes. Zitat von Mru: „ Filmst du mit festen ISO werten? “ Ja sicher, immer.

  • Aktuell nur in Kürze: Deine Style-Einstellungen sind OK. Du nimmst mit der Mavic Pro Clips mit gleichmäßigen schwarzen oder sehr dunklen größeren Flächen auf (am besten mit der Kamera direkt nach Unten gerichtet), soviele, wie Du Profile benutzt (bei mir bspw. nur D-Log oder Normal), und in jeweils den verschiedenen ISO-Stufen, die Du benutzt (bspw. ISO 100, 200, und 400). Wären in dem Fall also 6 Clips. Diese Clips nimmst Du in Dein Schnittprogramm, suchst jeweils darin ein Bild mit einem der I…

  • ... ein Tänzchen. Einfach mal so, wirkt belebend, und sieht einfach irre aus. Das weiss auch Anthony Hopkins: twitter.com/AnthonyHopkins/status/988087131938742273/video/1

  • Und wer in ein Storchennest (oder gleich in über 400) schauen will, kann das auch hier: storchenelke.de/storchen_webcams.htm

  • Umschalten aus dem P-Modus (eben bei den Mavics in den Sport-Modus) bricht alles ab, was den P-Modus benötigt. Das Pano-Shooting eben auch deswegen, denn man kann auch das im Sport-Mode schlicht nicht durchführen. Die Pause-Taste unterbricht nur die intelligenten Flight-Modes, in denen sich die Mavic(s) autonom bewegen. So steht es im Übrigen auch in der Anleitung. Kurzum, man gewöhnt sich am besten generell das Hin- und Herschalten des Modus Schalters an, wenn man es nicht sowieso schon von den…

  • Schöne Geschichte. Hat aber nichts damit zu tun, Nester von Störchen in der Brutzeit anzufliegen. Faktencheck: - Störche sind den "streng geschützten Tierarten" zugeordnet, im folgenden nicht unwichtig. - Die Störung von Störche während der Brutphase führt häufig zum Verlassen des Nests, was auch für nur kurze Zeit für die besonders empfindlichen Eier als auch für Jungstörche nachhaltige Folgen haben kann ("Erhaltungszustand der lokalen Population"). - Immer wieder werden seit 2014 Nester von Dr…

  • Zitat von GerdSt: „Die Live-Übertragung an Zuschauer, falls nötig, ist bei den digitalen Systemen eher umständlich und nur per HDMI-Ausgang über den Umweg eines geeigneten Tablets möglich. “ Na ja, viele Wege führen nach Rom, @quadle hat ja YouTube-Streaming oben angesprochen. Das ist ja für einen Stream schon recht simpel umzusetzen, funktioniert prinzipiell problemlos, und ist qualitativ ausrechend, wenn der Fernseher / Beamer einen guten Scaler hat. Natürlich braucht man einen guten LTE-Daten…

  • Immer bei rauhen Bedingungen für Hand-Catches mit Mavics in der Tasche: amazon.de/dp/B016NAGOZU/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_jYf3Ab30G5DG2. Die Fingerspitzen werden noch mit Gummi getaped, für sichereren Griff.

  • Ich hatte in über 3 Jahren mit zig DJI Coptern noch nicht einmal irgendwelche Artefakte in 4K wegen zu geringer Speicherbandbreite, eine ausreichend schnelle Karte nach U3-Spezifikation selbstverständlich vorausgesetzt. Ansonsten zur Ausgangsfrage: Dji Mavic Pro Aufnahmen in FHD ff., oder auch Lohnt sich 4k ohne 4k Fernsehen - letzteres zwar über zwei Jahre her, gilt aber immer noch.

  • Zitat von Chatt: „sehr starke Störungen trifft, egal welcher Art “ Wie @GThomas schreibt, würde ein breitbandiger willkürlicher Störsender auch die GPS/GLONASS Signale stören, RTH wäre also nicht mehr möglich. Werden nur bestimmte Frequenzbereiche gestört, bspw. die Video- und/oder die Funkübertragung für die Steuerung, nicht aber die GPS-Frequenzen, spricht man von "Jammern". Der Einsatz dieser Systeme ist rechtlich heftig umstritten und viele Fragen bei weitem noch ungeklärt. Wer ist bspw. haf…

  • DJI App für Mavic Pro

    skyscope - - Dji - Mavic

    Beitrag

    Zitat von Nikolausi: „... müsste man laut Beschreibung auf das Zeichen mit der Drohne auf dem linken Displayrand des Handys “ Hallo @Nikolausi, dass Du das Drohnen-Symbol wie in der Anleitung nicht findest, liegt daran, dass DJI es ausgetauscht hat, mit einem Symbol einer stilisierten Fernbedienung (siehe Bild). Damit kannst Du in alle Flugmodi wechseln, dort findest Du auch Active Track und Tap Fly, aber nur, wenn die Drohne auch eingeschaltet ist. Letztlich ist das wieder das typische Problem …