Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 253.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

  • Wenn ich mir das so anschaue, was anderes als das Herumfliegen mit der Mavic. Mir würden dazu die Nerven fehlen, aber ich schau‘s mir immer gerne an. Manchmal denke ich nur - wenn da jetzt ein einsamer Waldläufer durch den Tann stiefelt, den nimmst du mit, oder? Diese Drohnen scheinen ja ziemlich robust zu sein, eine ganz andere Welt, aber wirklich spannend.

  • Auf jeden Fall warte ich gespannt auf den Bauernhof.

  • Ich würde am kommenden WE mal fliegen gehen, wenn jemand möchte. Ich könnte ein paar Orte im Vorsertaunus vorschlagen, außerdem habe ich Glashütten noch auf der Liste.

  • Eigentlich stammt der Vorschlag mit der Tür ja von mir, Biber hat ihn dan noch verfeinert. Ich habe mir das gerade angeschaut. Es wirkt ein bisschen so, als hätte dich dann doch der Kirchengeist erwischt und du hättest schnell flüchten müssen. Nach meinem Geshmack müsstest du langsamer zur Tür, dann, wie Biber gesagt hat, einen Moment vor der Tür verharren. Da die nächste Einstellung oben in der Luft ist, darf der Übergang länger sein. Das zu verändern dürfte aber kein großer Aufwand mehr sein, …

  • Auch wenn ich das Licht in Ordnung finde, würde es sich bestimmt noch mal lohnen, dort zur goldenen Stunde hinzufahren. In warmem Rotlicht sieht die Kirche bestimmt toll aus.

  • Die Bewegung in den Fotos hat wirklich die Wirkung enorm verbessert. Zuletzt hättest du noch auf die Tür zufahren können, dann hättest die eine Anschlussbewegung für die folgende Außenaufnahme gehabt. Für mich geht das Licht mit den warmen Herbstfarben völlig in Ordnung. Den Bauernhof hätte ich auch gerne noch gesehen. Auf jeden Fall ist das eine Lokalität, die man bei verschiedenen Wetterlagen immer noch mal eindeucksvoll in Szene setzen kann.

  • Das mit der Autohelligkeit wüsste ich, da bin ich immer auf maximal gegangen, aber True Tone kannte ich nicht, da habe ich nur Night Shift. Wo wir gerade plaudern, kannst du mir das mit dem purple spot bei der Mavic pro noch mal erklären? Ich habe danach gesucht, aber nichts gefunden.

  • Nach dem verlinkten Artikel ist das XS ja deutlich besser. Es ist halt schwierig, das im apple store zu vergleichen, denn da sind künstliche Lichtverhältnisse. Daher auch die Nachfrage hier im Forum. Ich kann ansonsten nur empfehlen, das iPhone in der Schweiz zu kaufen. Bei meiner Konstellation (IPhone xS Max mit 256 GB) sind da immerhin 100 Euro zu sparen, also rund 1300 statt 1400.

  • Ich habe mal im Apple Store mein iPhone 6 Plus neben das XS plus gehalten, da es schon ein Unterschied, allerdings nicht soo groß. Ich muss auch mal wirklich die gleichen Inhalte mit der gleichen Einstellung vergleichen. Das mit der Helligkeit ist in der Tat extrem wichtig, wir fliegen ja doch meist bei gutem Wetter und das ist schon manchmal schwierig. Laut Datenblatt tun die sich aber nichts in der Helligkeit. Ich warte auch noch, bis das XR erscheint, dann schaue ich mal.

  • Hallo zusammen, Ich möchte nur einmal nachfragen, ob jemand von euch eins von den neuen IPhone X mit der DJI Go App fliegt und auch vorher ein iPhone 6 oder 7 plus genutzt hat. Mein gutes iPhone 6 Plus ist zwar dank Apples in dieser Hinsicjt recht großzügiger Garantiepolitik erst ein Jahr alt, weil ich ein Austauscjferät erhalten habe, aber irgendwie stößt der Prozessor jetzt doch an seine Grenzen. Es soll also ein neues her, wobei das Fass Android gar nicht erst aufgemacht werden muss, die Gerä…

  • Die wegfallenden Buchstaben passen in diesem Fall doch zum Titel Verlassene Kirche. So sind sie gegangen, einer nach dem anderen. Ein paar Überblendeffekte finde ich gar nicht schlimm. Wenn wir uns alle an die gleichen Ratschläge für durchgestylte Videos halten, dann sehen sie irgendwann auch alle gleich aus und werden langweilig. Dann bricht man bewusst mit allen Regeln und bekommt vielleicht Aufmerksamkeit für das schlechteste Videos. Dekonstruktion und bewusstes Missachten des ästhetischen Ma…

  • Drohne steuern per Jacke

    Algirdas - - Multicopter News

    Beitrag

    Ich kannte es halt noch nicht, und gepostet ist es schnell. Ob ich das brauche, glaube ich eher nicht. Ich finde die Kombi Mobilfon und RC eigentlich ganz nett. Manchmal überlege ich, dass mein Tablet nicht schlecht wäre, man sieht einfach mehr beim Fliegen, aber dann siegt doch wieder die Bequemlichkeit.

  • Drohne steuern per Jacke

    Algirdas - - Multicopter News

    Beitrag

    spiegel.de/video/drohensteueru…egung-video-99021600.html

  • Mavic Air oder Pro

    Algirdas - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Gute Wahl, Glückwunsch und viel Spaß damit!

  • Ich verstehe das Problem nicht. Du bist ein ehrlicher Mensch, deine Sorgen finde ich gut und ehrenhaft, grundsätzlich sehe ich es wie du, dass man versuchen sollte, seinen Schrott auch wegzuräumen. Würde ich auch so machen. Vielleicht kannst du das mit dem Schlauchboot irgendwann mal machen, wenn man dich erwischt, zahlst du dafür. Aber wenn irgendjemand irgendwann deine Drohne findet, bedeutet dein Name darauf ja noch lange nicht, dass sie dir auch da hineingefallen ist. Drohnen gehen verloren,…

  • Mavic Air oder Pro

    Algirdas - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Ja, hat sie, sogar für das Gelände, also mit Reaktion auf den Untergrund bei Steigungen. Die Frage ist, wie gut das klappt. An sich finde ich autonome Modi nicht schlecht, aber ich habe bisher nur in Litchie POI verwandt. Ich kenne zwar keine Statistik, bin mir aber ziemlich sicher, dass eine nicht unerhebliche Zahl von Unfällen mit falsch geplanten oder realisierten autonomen Flügen zusammenhängt. Einen Baum falsch eingeplant, einen Hochspannungsmasten übersehen, die Geländesteigung unterschätz…

  • Mavic Air oder Pro

    Algirdas - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Ich würde mich da anschließen. Eine stabile Verbindung ist die absolute Grundlage, besonders, wenn man sich nicht so sicher ist. Später schätzt man dann die Reichweite.

  • Mavic Air oder Pro

    Algirdas - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Die Mavic pro ist leicht zu fliegen. Man kann auch zwei RC anschließen, dann kann man zur Not immer eingreifen. Ich weiß nicht, ob das bei der Air auch geht. Ich habe das mal ein bisschen verfolgt, die RC gibt es jetzt manchmal scho unter hundert Euro, es haben wohl doch einige Leute ihre Mavic abgeschossen.

  • Ich finde es nur, sagen wir mal, seltsam von DJI, den Kopter so zu gestalten, obwohl die 900 g wirklich nicht neu sind. Die 5 oder 7 g wären doch wahrscheinlich leicht einzusparen gewesen, jetzt müssen alle selbst das Schnitzmesser in die Hand nehmen. Ich weiß auch nicht, ob das auf EU-Ebene so einfach durchzudrücken ist, denn da gibt es Konkurrenten, die mit einer solchen Vorzugsbehandlung sicher nicht einverstanden wären, außerdem sind am Zustandekommen dieser Verordnung eine Menge Instanzen b…

  • Mavic Air oder Pro

    Algirdas - - Tratsch und Geplaudere

    Beitrag

    Gehe mal ins Netz und Google ein bisschen, da findest du viele Vodeos mit Vergleichen, auch Ei Tema hier im Forum, es ist alles schon diskutiert worden. Ich habe die Mavic pro mit Low Noise Props und bin sehr zufrieden, auch wenn das Bessere immer der Feind des Guten ist. Natürlich gibt es bei der Kamera noch viel Verbesserungspotenzial, aber für Meine Hobbyzwecke reicht es allemal.