Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

  • Bah, warum kaufst du US-Leckerkram, ist dir in Deutschen und Europäischen Produkten zu wenig Gentech enthalten? Von Erdnussbutter bekomme ich immer eine pelzige Zunge, die schmeckt doch wie tote Füße

  • Mag sein, aber mir gefalle sie alle nicht so sehr, zumindest jene die ich bisher gesehen habe. Es macht allerdings noch einen Unterschied ob es ein professionelles opulentes Feuerwerk ist oder eine piff-paff-puff Silvesterknallerei... aber egal, das war nicht die Frage.

  • Feuerwerke sind eigentlich so, dass man sie sich am besten von unten gegen den dunklen Nachthimmel ansieht. Drohnenaufnahmen von Feuerwerken gegen den beleuchteten Untergrund eines Ortes sehen meist Sch... aus und wenn man es waagerecht aus einer gewissen Entfernung ohne fremde Lichter an Boden filmt, kann man auch gleich unten bleiben. Spektakulär wird es nur, wenn man direkt durch das Feuerwerk fliegt, was allerdings die Drohne kosten könnte und schlimmstenfalls sogar die Leute am Boden verlet…

  • Das blöde ist, dass alle "nur" glauben, es ginge ihnen besser ohne EU und Währungsunion. Der konservative Anteil der Briten träumt sich ja auch ständig ins vorige und vorvorige Jahrhundert zurück (britannia rule the waves), als sie noch ein Empire hatten und die unangefochtene Weltmacht waren. Diese Träume sind Schäume, wenn sie nicht noch im letzten Moment zurückrudern... Der EU-Gerichtshof hat ihnen diese Chance ja noch einmal eingeräumt. Tja und was ist mit Südeuropa, die sollten lieber nicht…

  • FF6- und Firmware-Update

    biber - - Parrot - Anafi

    Beitrag

    Es kommt darauf an, wie geschlossen so ein System ist. Die Möglichkeit das Betriebssystem auch für Drittanbieter zu öffnen bleib ja jedem Hersteller unbenommen. Parrot war dabei ja bisher auch schon immer etwas liberaler als z.B. DJI oder Yuneec.

  • FF6- und Firmware-Update

    biber - - Parrot - Anafi

    Beitrag

    Ich fliege neben der Anafi ja auch noch eine SpashDrone 3 (beruflich) und das Ding hat all in one eine RC mit eigenem integriertem Rechner und es gibt Null Probleme mit Inkompatibilität. Ich weiß nicht, ob es auf Dauer nicht der richtigere Weg wäre, wenn die Drohnenhersteller irgendwann mal beginnen würden, nicht mehr auf Handys als Krücke zum Fliegen zu setzen. Inzwischen ist es bei der immer umfangreicher werdenden Software ja schon so weit, dass man sich für jede neue Drohengeneration auch ei…

  • Der gläserne Bürger, dank Drohnen... Früher mussten man teure Geheimdienste wie Gestapo oder Stasi betrieben, heute kauft der Bürger sich freiwillig eine Alexa, einen Smart TV, betreibt Whatsapp, Facebook oder eine Drohne. Wobei letztere wahrscheinlich noch am wenigsten Geheimnisse verpetzt @Tueddel Ich will hier auch kein Marken-Bashing betreiben, aber ich sehe gerade bei dir ja den besonderen Einsatzzweck, nämlich deine speziellen, tollen Liegerad-Videos. Dafür würde sich tatsächlich eher die …

  • Zubehör

    biber - - Parrot - Anafi

    Beitrag

    Es liegt in dem Video garantiert nicht daran, dass die Motoren nass geworden sind, sondern wahrscheinlich die Platine im Inneren der Drohne, die dann eine Fehlfunktion ausgelöst hat. Vielleicht hat der Motor aber auch eine Notabschaltung gemacht, weil ein Wasserschwall direkt auf den Propeller gegossen wird, was ja einen ziemlichen Schlag (plötzliche Drehbehinderung) auslöst. Diese Notabschaltung machen die Anafi und die Bebops ja auch, wenn du sie ins Gebüsch oder ins hohes Gras semmelst und di…

  • Parrot Disco Erfahrungsaustausch

    biber - - Parrot - Disco

    Beitrag

    Aua, voll auf die Kante vom Schild, gibt aber bestimmt eine ziemlich eklige Scharte im EPP-Kunststoff. Aber russisch Roulett über den Highway (gleich Bundesverkehrsweg) würde hier bei uns schon für Knast reichen, wenn da u.U. einer vor Schreck eine Vollbremsung und einen Auffahrunfall mit Verletzten verursacht hätte.... ziemlich gutes abschreckendes Beispiel das Video.

  • Hach ja, war 'ne schöne Zeit in den 90ern. drohnen-forum.de/index.php/Att…24fcbcf78ed5a3f48a07a26a6 drohnen-forum.de/index.php/Att…24fcbcf78ed5a3f48a07a26a6 Eine Mörder-Motorleistung ist bei einem Roadster nicht alles, da kommt es mehr auf das Feeling an

  • Zubehör

    biber - - Parrot - Anafi

    Beitrag

    Brushless-Motoren haben eigentlich kein Problem mit Wasser, da sie keine Kollektoren oder Schleifringe wie Gleichstrommotoren haben, an denen Ströme fließen. Sie laufen sogar unter Wasser. Ich fliege nebenher auch noch eine Splash-Drone von Swellpro und selbst bei der sind die Motoren völlig offen und haben keine Abdeckungen. Die werden nach Landungen im Salzwasser lediglich mit klarem Wasser ausgespült und ausgeblasen, indem man die Propeller einem Moment im Stand laufen lässt. Wenn überhaupt, …

  • Ja stimmt, Barchetta vs MX5 Streit konnte man es eigentlich nicht nennen, eher ein gegenseitiges Gefrotzel. Etwas später kam dann ja auch noch der BMW-Z3 heraus und der SLK, aber die wurden von den echten Roadster-Freaks auch nicht mehr als solche für voll genommen, weil diese ebenfalls nur auf gängigen Pkw-Serien wie 3er oder C-Klasse basierten. Der Begriff "echter" Roadster wurde damals von den Freaks noch sehr ernst genommen... heute nennt man fast alles was 2 Sitze hat und oben zu öffnen ist…

  • @skyscope Ich hatte meinen damals auch 10 Jahre, aber nebenher auch immer ein "richtiges" Auto, weil man mit einem Roadster nicht alles erledigen kann, was so anliegt. Die Maschinen waren wirklich erste Sahne. Ich war damals sogar in einem MX5 Club, wo überwiegend noch NA vertreten waren. Ich habe beim Händler vor kurzen mal im ND gesessen. Ist schon eine andere Nummer, hat erheblich mehr Platz im Beinraum. Beim NA und NB war es immer so hart an der Grenze bei meiner Körpergröße. Naja, in einen …

  • Mein ehem. SUV hatte noch ein Leiterrahmen-Chassis, mir dem wärst du durch meinen jetzigen Kleinwagen glatt durchgefahren. Das ist bei den meisten SUV heute aber auch nicht mehr der Fall, die knautschen auch zusammen und absorbieren Energie. Trotzdem haben sie immer noch genügen Energie, allein schon durch ihr Mehgewicht, was jeden normalen PKW killt.

  • @skyscope hast du den "Klappi" noch ? Ich habe mir damals den neuen NB geleistet als er herauskam. War damals schade, dass sie bei dem Modell die "Klappis" abgeschafft hatten (Kult). Wenn ich mir ansehe, was sie heute mit dem ND daraus gemacht haben, ist es selbst bei dem "leichten" Ding auch schon eine Größen- und Gewichtszunahme von ca. 200 kg.

  • Möglicherweise wirst du wandernde Hot Pixel (egal ob sie weiß oder farbig erscheinen) in einer "Videoaufnahme" wegen der Bildfolge gar nicht bemerken, es sei denn du nimmst dir jeden einzelnen Frame vor. Bei der Anafi können auch statische schwarze Dead Pixel nach rechts oder links wandern (wenn man welche hat), da der Bildausschnitt in der Horizontalen ja elektronisch stabilisiert wird. Bei anderen Drohnen würde sie immer an der gleichen Stelle erscheinen. Die würde man aber trotzdem auch im Vi…

  • Ich habe auch bis vor kurzem einen fetten 4WD SUV gefahren, aber weil ich ihn beruflich als Zugpferd brauchte. Seit dem das nicht mehr der Fall ist, fahre ich einen Kleinwagen und freue mich jeden Tag erneut, dass ich wieder überall parken kann und von dem eingesparten Spritgeld könnte ich mir alle 3 Monate eine neue Drohne der gehobenen Klasse leisten. Im Grunde ist es das unvernünftigste überhaupt, sich so etwas zu kaufen, wenn man es nicht für den Zweck benötigt, für den diese Autos eigentlic…

  • Das habe ich früher mal anders recherchiert, RGB ergibt zusammen weiß. Da hieß es Hot-Pixel sind meistens flüchtig, mal hier, mal da, was auch stark von der ISO und Belichtungszeit abhängig ist. Dead-Pixel bleiben da, wo sie sind, weil im Eimer. Meine DLSR hat dafür eine Sensor-Cleaning-Funktion womit man sie eliminieren kann. Das erscheinen der Hot Pixel ist auch abhängig von der Erwärmung des Chips. Aber egal, nun müssen sowieso erst einmal sehen was bei Leinad wirklich los ist und ob es überh…

  • Bei Pixelfehler gibt es ja die sog. Deadpixel und die sog. Hotpixel. Deadpixel sind "schwarz", sie liefern keinerlei Bildinformation und sie befinden sich immer an der selben Stelle. In dem Fall gibt es tatsächlich eine Stelle auf dem Videochip, die tot ist. Da kann man nichts machen, außer sie im Bearbeitungsprogramm zu retuschieren. So wie es aussieht, ist es bei dir aber nicht der Fall. Hotpixel sind Pixel die heller (meist weiß) leuchten und treten bei jeder Aufnahme an unterschiedlichen Ste…

  • Sind die weißen Punkte auch zusehen, wenn du ein schwarzes Bild machst? Zum Beispiel wenn du den Objektivdeckel einfach mal drauf lässt und ein Bild schießt.