Search Results

Search results 1-20 of 923.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

  • USB dran, Status im cli eingeben und da mal schauen. Da steht es im klartext was das armen verhindert

  • Propeller nimmt man, was halt drauf passt. 5" freestyle ist die Propeller Größe. Ergibt dann nen 210mm Rahmen in der diagonale von Motor zu Motor.

  • Bootloader ist nur aktiv wenn beim einstecken der Knopf gedrückt wird, nach Neustart ist der raus. Welches target hast du ausgewählt? Ich vermute mal, falsches target beim flashen erwischt. Einfach noch mal das ganze mit "Full Chip erase". Der bootloader ist hard codiert, den kriegt man nicht kaputt.

  • Toom baumarkt hat ganz brauchbares Kram, lässt sich super löten. Oder bei reichelt bestellen. Mein Lötkolben, Entlötpumpe usw stammt allerdings noch aus den 90er und war da teilweise schon "älter". Selbst mit nem ungeregelten 30W Kolben kann man nen FC wunderbar löten. Hatte arge Probleme bei nem Esc vom ar wing, da war auch so komisches Zinn drauf und ich brauchte die Kabel, ging kaum zu schmelzen.

  • Qx7(s) hat keine Option zum Laden in der Funke. Aber da ist ein Ladegerät dabei. Wie es bei den anderen Modellen aussieht, weiß ich nicht.

  • Mein erster Racecopter

    Ralf-M - - Drohnen Fotostories

    Post

    Ach das war ja ne flysky Funke. Da bin ich bisschen raus. Aber vom Prinzip her ist es ja überall gleich. Ich habe zum Beispiel Arm immer auf Kanal 5. Von der Bezeichnung her passt der Schalter ja. Ich weiß nur nicht, wie weit du Schalter bestimmten Kanälen zuordnen kannst. Wichtig ist, daß im Modes Tab in der Konfiguration der Kanal stimmt. Und welcher es ist, ist eigentlich egal

  • Mein erster Racecopter

    Ralf-M - - Drohnen Fotostories

    Post

    Armen in modes Tab konfiguriert und auf nen Schalter gelegt?

  • Mein erster Racecopter

    Ralf-M - - Drohnen Fotostories

    Post

    Wenn der Empfänger ein Lebenszeichen über USB gibt, sollte er binden können. Zur Sicherheit mal mit Multimeter zwischen Plus und Minus vom Batterie Anschluss den Widerstand messen, sollte keinen Kurzschluss geben. Verkabelung, grad Esc noch mal auf Verpolung prüfen, Augen zu und durch. Es hilft ein sogenannter Smokestopper. Sprich ne Kfz Sicherung in der Versorgung für den ersten test. Da kann dann nicht sooooooo viel passieren. Flashen und auf default Werten lassen würd ich durchaus. Die aktuel…

  • Hauptsache ohne Schnickschnack. Ansonsten geschlossenes Gehäuse. Die tun sich alle nicht viel. Banggood hilft

  • Ich weiß ja, das ich eher pragmatische Tipps gebe, Sicherheit geht vor. Aber es ist ein Hobby. Da wurde vor 30 Jahren schon im Hobbykeller gebastelt und gebraten. Wichtig ist, daß es funktioniert und nicht, das man die Ausstattung einer Hightech Werkstatt kopieren muss. Setz deine Rates erstmal runter, so etwa 700° für den Anfang, eher noch weniger. Steele hat schon echt gute Rates, der macht aber auch nicht viel anderes als fliegen. Ich hab seine auch drauf. Rates sind aber sehr individuell. We…

  • Ich glaube, man sieht die Tendenz auch ohne große Fach Kenntnis. Der Wunsch ist "etwas" am technisch machbaren vorbei. Mit dem Budget schon mal gar nicht in der Größe. Selbst die mavic 2 schafft höchstens ne halbe Stunde und kostet das vierfache. Ohne jetzt wirklich geschaut zu haben. Rechne 100€ für ne Fernsteuerung, etwa 80 € für ein Ladegerät, 20-30€ für einen vernünftigen Akku 4s. Für die restlichen 200 € Teile kaufen ergibt nicht mal ansatzweise einen copter der ne Kamera tragen kann. Macht…

  • Willkommen im forum. Mit zusätzlichen Sensoren und wasserdicht ist schon eher sehr ambitioniert. Viel Erfolg. Schau dir mal die Splash an, die dürfte in die Richtung gehen. Fliegen bei Wind ist mit den meisten Racern im 210mm Bereich und etwas Erfahrung recht problemlos möglich (30-40 kmh gehen schon noch). Bei DJI Kamera coptern ist glaub ich bei etwa 30 kmh Schluss. Was natürlich noch zu bedenken ist : die geltenden Regeln für den Flug. Auf der Seite der dfs gibt es eine schöne Übersicht dazu.…

  • Es reicht nicht, eine gewisse Leistung zu haben. Das sagt erstmal gar nichts aus. Entscheidend ist, bei welcher Leistung der benötigte Schub erzeugt wird, damit der Copter abheben kann und fliegen kann. Das ist dann eine Kombination aus Motoren und Propeller... Nicht böse gemeint, aber man kann es sich auch echt kompliziert machen. Die Leistung, die der Akku hat, bzw die gespeicherte Energie, das was du berechnet hast, lässt lediglich einen Rückschluss darauf zu, wie lange du fliegen könntest. S…

  • Selbst wenn die Kapazität unterschiedlich ist, so lange es die gleiche Anzahl Zellen ist, ist beim parallel Laden die Kapazität egal

  • Als Unterlage hab ich nen Küchen Tisch oder einfach ein bisschen Holz. Antistatik sollte man beachten, hab ich noch nie und bisher isses gut gegangen.... Ne 3. Hand ist da eher empfehlenswert.

  • Mein erster Racecopter

    Ralf-M - - Drohnen Fotostories

    Post

    Wenn du ne Lötstation hast, lieber bisschen mehr Hitze. Je schneller die Verbindung fertig ist, desto weniger Hitze geht in die Umgebung. Am besten zum nach löten warm machen, Entlötpumpe und neu verzinnen. Wenns Fäden zieht, etwas frisches Zinn dazu

  • Mein erster Racecopter

    Ralf-M - - Drohnen Fotostories

    Post

    youtu.be/umokmFLR3wM Da wirds beschrieben. Bei den Pins die Lötstellen. Beitrag #9 erstes Bild. Obere Reihe die 2 rechten und untere Reihe der rechte vor allem. Letzterer ist nicht ok. Das sieht aus wie kalte Lötstelle. Da ist nur ne Kugel drauf ohne Verbindung

  • @gsezz du hast den Keks vergessen Absolut richtig beschrieben. Persönliche Erfahrung von mir - nachmachen auf eigene Gefahr - auch mit 3 oder 4 C hab ich weder warme Akkus noch kaputte bisher. Natürlich nicht ständig so laden, aber wenn es schnell gehen soll, dann kriegen die auch mehr Leistung verpasst

  • Bring welches für mich mit, ich hab Bier OK, mal ernsthaft. 1. Man stört keine Tiere, auch nicht nur kurz. Macht man nicht, gar nicht. Nie. 2. Falls der Wald ein ausgewiesenes Schutzgebiet ist, ist der Flug unter Umständen eh verboten 3. Du brauchst ne Versicherung. Ab 40€ im jahr 4. Der Copter braucht ne Plakette mit deiner Adresse drauf. 5. Mach dich mal auf dfs.de mit den geltenden Regeln für RC Flug vertraut. 6. Meld den Nachbarn der Bundesnetzagentur. 7. Such dir ne große freie Wiese ohne H…

  • Der große FPV Racer Thread - Teil 2

    Ralf-M - - FPV-Racing

    Post

    Apropos. Ne günstige und scheinbar nicht so schlechte scheint die Rollei 550 zu sein für unter 100 €. Zwar keine gopro, aber es gibt auch schlimmeres