Search Results

Search results 1-20 of 28.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

  • Akkus Defekt?

    Quarkii - - Dji - Mavic Air

    Post

    Habe mir auch die Mini 2 gekauft vor einige Wochen und es war eine super Investition. Mit 256GB SD-Karte und 2 Jahre DJI Refresh als Flymorecombo unter 700€. Und wenn du sagst du hast ein Budget, dann - sorry für die offenen, aber ehrlichen Worte - muss man sich überlegen, ob man halt in dieses Hobby betreiben kann. Man kann halt nicht alles - was auch nicht schlimm ist. Aber dann irgendwas zu kaufen, weil es günstig ist, nur um es zu kaufen macht in keinem Lebensbereich Sinn. 500€ für eine Air …

  • Akkus Defekt?

    Quarkii - - Dji - Mavic Air

    Post

    Schwer zu erkennen. Auf Bild zwei scheint der linke Akku schief zu liegen bzw. Zu kippeln, das wäre natürlich ein Anzeichen. OT: War der Preis so Ultra günstig oder warum hast du eine Air gekauft? Die ist in allen Belangen, insbesondere Laufzeit und Reichweite eigentlich kaum zu gebrauchen.

  • Und wenn das dann jeder Drohnenflieger in einer der großen Städte macht - glaubt ihr dann sind die immer noch nett? Glaube eher nicht...oder glaubt ihr ernsthaft ihr seit in diesem Moment die Einzigen am Himmel...? Sorry für die direkten Worte - aber das finde ich sehr bedenklich...

  • Überambitioniert scheinst du mir allerdings auch @skyscope Ob man jetzt die Dienststelle informieren muss, wenn man fliegt? Wenn das jeder Drohnenbesitzer macht, haben wir in diesem Land bald andere Probleme.

  • Feststellen ja - bekannt unter dem Wortlaut „sich ausweisen. "Aufschreiben und mitnehmen" nur unter begründetem Tatverdacht - liegt hier nach obiger Schilderung nicht vor.

  • Keine Frage - aber es zeigt mal wieder, dass viele sich durch Polizisten eher „eingeschüchtert“ fühlen. Und das kann einfach nicht richtig sein. Grundsätzlich würde ich immer fragen, WARUM? Und wenn dann keine Anschuldigung kommt, was ich falsch gemacht habe, dann gibts auch keine Daten. Abfrage von Personalien ohne Grund, dass man etwas falsch gemacht haben KÖNNTE, ist zum Glück aktuell in Deutschland noch verboten.

  • Was hat das mit „nett“ zu tun, wenn ein Polizist, anscheinend ohne jegliches wissen, deine Personalien aufnimmt? Wenn ich ne Flasche Bier auf dem Boden habe werden meine Personalien ja auch nicht aufgenommen. Anders wäre es VIELLEICHT IN ORDNUNG, wenn du gerade in der Luft gewesen wärst. VIELLEICHT. Verstehe ich nicht und ist für mich nicht „nett“ sondern Schikane. Hätte von mir nichts bekommen.

  • Ich würde hier versuchen eine valide Antwort zu erhaltenen von Island air. Am besten nicht von der Hotline. Deine Frage werden wahrscheinlich nur wenige vom Unternehmen selbst beantworten können. Sich beim Personal damit auseinandersetzen und auf IATA zu berufen hat glaube ich soviel Sinn wie sich aktuell mit einem Polizisten auseinanderzusetzen, wenn man ein Masken-Attest hat…

  • Das bezieht sich zwar auf notwendige, medizinische Geräte (z.B. Beatmungsgeräte mit Akku) - aber vielleicht ein Anhaltspunkt. icelandair.com/support/special…ng-with-medical-concerns/

  • DJI Fly

    Quarkii - - Dji - MINI 2

    Post

    Warum muss man immer alles zerreißen, nur weil es schon 100 Beiträge zu einem Thema gibt? Wenn jemand fragt, hat er diese wohl nicht gefunden. Und mal nebenbei: Wie viele 68-jährige kennt ihr, die sich in einem Drohnenforum anmelden? Meine Eltern und ungefähr Dieter's Baujahr und die wüssten nicht mal, dass es ein Forum im Internet gibt. --- A.1-relevante Passage entfernt [MOD] --- Ich finde es cool, wenn man mit 68 noch so so offen für Neues ist und sich eine Drohne zulegt. So einen Opa würde i…

  • Ich habe hier noch ein altes iPad Air und ein altes iPhone rumliegen, lade die alle paar Monate mal voll und lasse Sie dann liegen. Bisher nichts passiert -> LIPO Ich will damit nicht sagen, dass man das jetzt so mit seinen Drohnen Akkus machen SOLL, aber wenn man sie auflädt und dann in zwei Wochen erst fliegt, wird nichts passieren , egal ob LION, LIPO, NIMH und was es alles so gibt... LIPO Akkus mögen es auch nicht auf 100% aufgeladen zu werden. Macht trotzdem jeder - und meine iPhones schaff…

  • Ihr tut so, als würden alle Akkus die nächsten 4 Wochen den Jordan runter gehen - habe ich da etwas verpasst? Ich habe hier zwei Powerbanks die teilweise zwei Jahre voll geladen bei 100% weg gelegt wurden - die funktionieren noch super und explodiert sind sie auch nicht. Ich denke, dass das alles nicht so dramatisch ist

  • Würde dann auch auf jeden Fall zur Mini 2 greifen. Ist auch deutlich windstabiler

  • Eigentlich direkt auf dem Flugbildschirm. Da steht dann JPG + RAW bzw. nur JPG. Durch klicken darauf kann man das dann ändern.

  • Sobald man ein Video aufnimmt (Normal -oder Cinemodus) ist das Problem weg. Im Videomodus ist die Drohne allerdings langsamer und bremst softer. Daher denke ich auch, dass es mit der Gimbalreserve zu tun hat und dies einfach nicht ausgeglichen werden kann. Da es im Videomodus geht - schlag nen Ei drüber

  • Ich kann hier auch nur empfehlen, die Mini 2 zu kaufen. Habe sie mir vor kurzem angeschafft als Flymore Combo und es nicht bereut! Bin sehr zufrieden. Hatte zuvor die Tello und immer wieder Theater damit. Dann hatte ich die Schnauze voll und hab die Mini 2 gekauft. Ich habe mir die Tello damals für den Urlaub gekauft und dachte: Klein, 5MP Kamera, super für Schnappschüsse. Aber: beim kleinsten Wind sind die Bilder schief, weil kein Gimbal dran ist - und wie mein Vorredner schon sagt: Qualität is…

  • Da gebe ich dir zu 100% recht. Wenn eine vernünftige Antwort kommt kannst du sie ja mal posten - würde dann evtl. anderen helfen

  • Ob es nun ein Fehler ist oder nicht werden wir wohl nie erfahren, da es ja bei einigen auch in def Ladestation wohl der Fall ist, dass sie sich entladen. Allerdings finde ich es persönlich sogar gut, wenn sie in der Ladestation voll bleiben. Gerade im Urlaub hat es den Vorteil, dass man immer auf volle Akkus zurückgreifen kann, ohne immer vorher laden zu müssen. Auch wenn die Akkus zu Hause dann mal 1-2 Wochen voll bleiben, stirbt kein Akku direkt dadurch… Und wenn man dann z.B. richtung Herbst/…

  • iPhone über Sender laden

    Quarkii - - Dji - MINI 2

    Post

    Für die Mini 2 wird die Fly App genutzt. Hierin kann man das iPhone laden, muss aber nach jedem Neustart der App neu ausgewählt werden. Unter Steuerung - Fernsteuerung zu finden.

  • Fly App 1.4.0

    Quarkii - - Dji - MINI 2

    Post

    Also ich habe auch 1.4 drauf (dürfte ja jetzt schon einige Tage drau0en sein) und ich kann, wie oben beschrieben, bei "Steuerung" unter dem Unterpunkt "Fernsteuerung" (ist der letzte Unterpunkt) dann "Mobilgerät laden" über einen Schieberegler aktivieren und deaktivieren. Hatte es bisher immer deaktiviert und mein iPhone wurde bisher auch nie geladen. Letzter Flug war heute.