Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

  • Wo ist das ...?

    quadle - - Tratsch und Geplaudere

    Post

    Pssst. @FerdinandS, schau Dir mal bitte den ersten Beitrag in diesem Thread an. Nichts für ungut!

  • Versicherungen BOS: BOS sind m.W. hoheitliche Aufgaben die durch die Organisation und somit über den Bund abgesichert sind. Die persönlich mit der Drohne abgeschlossene Versicherung ist da raus. Wichtig, wie @Jens Wildner bereits rausgestellt hat, der BOS-Betrieb ist durch den für jeweiligen Gesamteinsatz zuständigen Einsatzleiter legitimiert. Soviel mir bekannt ist, kann hier jeder Drohnenpilot von der Einsatzleitung ad hoc für den BOS-Einsatz legitimiert werden. Klar ist auch hier der Pilot fü…

  • Lärmemissionen sind auch wirklich erst dann wenn der Lärm zur Belästigung wird. Dafür gibt es eigentlich für jedes Gebiet unterschiedliche Grenzwerte. Zusätzlich ist die Tageszeit sowie die Dauer ein maßgebender Faktor. So gibt es Gebiete im Ort wo bis zu 75 db(A) rund um die Uhr oder in reinen Wohngebieten tagsüber 50 db(A) bzw. nachts 35 db(A) als maximaler Wert festgelegt sind. Entscheidend für eine Lärmbelästigung ist jedoch nicht direkt der Schalldruck der Gerätes welches den Schall abgibt …

  • Dann solltest Du das soweit aber auch eingrenzen! Schweiz hat (noch) ganz eigene Regelungen. Von daher solltest Du das auch spezifizieren. Evtl. kann Dir @Maik Kellerhals weiter helfen, der ist Kreuz und Quer in der Schweiz unterwegs.

  • Quote from ChrizzO: “… Feiertag (01.08.22) … ” ??? Aber unabhängig davon. 100 m zu Menschenansammlungen? Mit was möchtest Du denn fliegen? Genehmigung wirst Du für so etwas ohne entsprechender Begründung nicht bekommen. Darüber er hinaus wird auch auf dem Wasser bei dem Ereignis einiges los sein.

  • @trallala: Das ist sehr verallgemeinert und entspricht soweit nicht meinen Erfahrungen. Will man etwas in Ruhe und ohne unliebsame Begleiterscheinungen machen, tut man gut daran, die Ordnungsbehörden im Vorfeld zu unterrichten. Im privaten nicht erforderlich so steht es in der Allgemeinverfügung mancher Bundesländer doch drin, dass wenn man unter der maßgaben einer solchen Allgemeinverfügung fliegen möchte, innerorts die Ordnungsbehörden (Ordnungsamt und/oder Polizei) zu unterrichten. Hat die Po…

  • Quote from trallala: “Das ist ja gut und schön, hat nur den großen Haken, dass der Begriff aus einer EU-Verordnung … ” Von welchem Begriff redest Du denn? Davon ab, dass ist jetzt ein Typischer, „Ich will nur glauben was ich glauben will“, „Wie kann ich die Diskussion noch weiter in die Länge ziehen“ oder „Ich weis was aber nicht wirklich“ Beitrag! EU-Verordnungen müssen ins nationale Recht überführt werden. Das findet sich bezogen auf unser Hobby in der LuftVO, im LuftVG sowie in der LuftVZO wi…

  • @Drohni72: Wie gesagt, Wohngebiet ist nicht gleich Wohngrundstück! Sorry, völlig unabhängig davon was hier im Forum sonst so darüber geschrieben steht oder auf was von hoer aus verlinkt wird. Das ist wie meine persönlicher hier auch, nur eine reine Interpretation der Gesetzeslage. Also ist von daher nur diese Gesetzeslage das was zählt. Wohngrundstücke: Ein Grundstück ist erst einmal immer eine definierte Fläche, die in ein Grundbuch eingetragen wird. Eigentlich kennt das Bewertungsgesetz (BewG)…

  • Wohngrundstücke vs. Wohngebiete? Ein Thema das uns seit 2017 begleitet, wo das Wohngrundstück Einzug in den §21b der LuftVO gefunden hat und auch mit der neuen EU-Verordnung über das Hintertürchen Geo-Zone sich in die neu LuftVO, hier in den §21h, wieder findet. Definitiv. Ein Wohngrundstück ist kein Wohngebiet und ein Wohngebiet ist kein Wohngrundstück. Beides ist getrennt voneinander zu betrachten. Das Fatale, obwohl das Wohngrundstück seit 5 Jahren in einem Gesetz steht, gibt es dafür keine L…

  • Mich wundern und freuen. Ohne viel Aufhebens haut Insta360 seine One RS das Nachfolgermodell mit etwas mehr Auflösung raus. 2 x 1“ Sensor und 6,1 K Auflösung läßt hoffen. Hoffen das im Nachgang 1.080p Material in guter Qualität raus kommt. drohnen-forum.de/index.php/Att…ee020fe2b0ff2f939b5c2b636 <a href="store.insta360.com/product/one…utm_campaign=Builttoadapt">store.insta360.co…mpaign=Builttoadapt Warum aber nicht gleich 8K. Das wäre mal zum Mitwettbewerber aufgeschlossen. Bei 2x 1“ sollte dass…

  • Mini 3 Pro Datenübertragungsproblem

    quadle - - Dji - MINI 3

    Post

    Den Codec mit 10Bit-Farbtiefe kann Dein SmartPhone nicht wiedergeben. Entweder auf das Farbprofil D-Cinelike und damit auf 10Bit verzichten oder eben die Dateien auf den Computer ziehen, dort bearbeiten und in ein für Deine SmartPhone kompatibles Format bringen.

  • Einen Zeitraffer-Video mit 3:17 min. mit einer Drohne? Gehen wir mal von einer Aufnahme je Sekunde aus (was schon sehr wenig ist und meines Wissens mit keiner aktuellen Drohne möglich ist). Dann entspricht das bei einer Wiedergabe von 25fps die 25-fache Wiedergabegeschwindigkeit, also auch die 25-fache Zeit die benötigt wird, um ein solches Video aufzunehmen. Das hieße der Flug müßte 82:05 min. dauern, um ein solches Video zu erstellen. Gehen wir von den mir bekannten Flugzeiten einer Drohne aus…

  • Ich glaube, Du meinst etwas, was in diese Richtung geht! <a href="dji.com/de/ground-station-pro">dji.com/de/ground-station-pro Unterstützt jedoch nur ältere Drohnen (bis zur Mavic 3 Pro/Zoom), welche auch mit der DJI Go4-App zusammengespielt haben.

  • Kaufberatung DJI Drohne

    quadle - - Tratsch und Geplaudere

    Post

    Quote from HamDoc: “… Außerdem fällt die Air2s ab 2023 in Kategorie A3, … ” Das wurde geändert (oder besser gesagt der Situation angepasst) und gilt erst ein Jahr später, also ab 2024. Hast DuJedoch kein EU-Fernpilotenzeugnis A2 fliegt bereits seit vergangenen Jahr in A3. Mit EU-Fernpilotenzeugnis A2, kannst Du sie bis Ende 2023 nach den Regelungen von A2 jedoch mit einem Mindestabstand von 50 m zu unbeteiligten Personen, fliegen. Quote from HamDoc: “… Darf ich dann mit der Air2s überhaupt noch …

  • Schöner Zeitraffer! Aber sind das Luftaufnahmen? Also nicht Aufnahmen von Luft sondern aus der Luft!

  • DJI Mini 3 Pro - Diskussion

    quadle - - Dji - MINI 3

    Post

    Quote from michstick: “… die Drone steht auf de Tisch direkt vor mir, ca 1 Meter, und verliert ständig die RC Verbindung. Erste kurze Testflüge, Distanz RC Drobe < 5 Meter, auf der Gartenwiese hat die Drone mit automatischer Landung wg. Signalverlust beendet. Ist das normal? … ” Mit Sicherheit ist das nicht normal!“ Die Verbindung zwischen Drohne und RC läuft i.a.R. sehr stabil über mehrere 100 m. Aber eine einzigste Position direkt am Haus ist jetzt auch nicht wirklich aussagekräftig. mit 2,4 /…

  • Quote from Chefdackel: “Die klassisch falsche Formulierung: … ” Du machst aber Deinem Account-Namen aber alle Ehre! Quote from Chefdackel: “… Soviel OT muss sein ” Der eine muss jedes Wort auf die Goldwaage legen, der andere sich die Freiheiten selber geben. Quote from Air Jenne: “Ich glaub ich bekomme langsam Depressionen ! ” Absolut kein Grund dazu! Der Gedanke der sich dahinter verbirgt zählt, nicht eine vermeintlich falsche Ausdrucksweise!

  • Quote from Tievvlieger: “Ich glaube auch, dass sich die Meldung auf die CPU Deines Mobilgerätes bezieht. … ” Dann käme aber aber der Zusatz, dass das Fluggerät in 30 Sekunden abschaltet nicht“. Das Problem mit dem iPad Mini (bei mir die 3te Vers.) ist mir auch persönlich ein paar mal unterlaufen so dass ich sagen musste, das iPad Mini für den Einsatz ungeeignet war. Aber da hat sich zwar das iPad Mini verabschiedet, aber man konnte (damals meine Phantom 3 Pro) immer noch fliegen. Ich glaube da d…

  • Quote from skyscope: “… was für die Konserve mit zu drehen (triviale Beispiele: Blätter im Wind, Closeup von Regen, Sonnenuntergänge, Closeups von Personen und Tätigkeiten, Fahrzeuge in jedem Zustand, usw. usw....) ” O.K.. Damit schaffst Du Dir dann aber auch Deinen eigenen Stock für B-Roll-Material. Sorry, aber das ist dann auch noch mal was anderes. Das wird bei mir dann auch in einem separaten „Behälter“ gesammelt und archiviert. Generell, gilt keine Regel ohne Ausnahme!

  • Die Datenmenge ist es eigentlich gar nicht. Speicherplatz ist inzwischen Massenware und deutlich günstiger geworden. Es ist vielmehr die Masse an Zeit die hinter all den Aufnahmen steckt. Wenn man das Material ohne weitere Verarbeitung einfach mal archiviert, geht das Material in der Masse unter. Wer sichtet das Material mal komplett durch auf den Gedanken hin, ich hatte da mal eine Aufnahme gemacht? Wenn man Archiviert, ist das auch schon mit Arbeit verbunden. Man sollte sein Material vor dem a…