Search Results

Search results 1-20 of 81.

ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

  • Avata mit RC von M3P steuern

    Michael P. - - Dji - Avata

    Post

    Quote from willi62: “Was immer du mit M3P meinst ” Sorry, ich meinte Mini 3 PRO. Danke für die Info zur Steuerung.

  • Avata mit RC von M3P steuern

    Michael P. - - Dji - Avata

    Post

    Hallo, meine M3P lässt sich problemlos mit dem Motion-Stick 2 und der Integra fliegen. Umgekehrt habe ich es noch nicht hinbekommen, mit der Steuerung der M3P die Avata zu fliegen. Natürlich gibt es einen speziellen Handsender für die Avata, aber den kann ich nicht nutzen, da ich Mode 4 fliege und der Sender für die Avata Mode 4 nicht unterstützt. Gibt es einen Trick, die Steuerung der M3P für die Avata zu benutzen, oder geht das grundsätzlich nicht?

  • Vielen Dank für deine Antwort. Die Meldung ist so tatsächlich verschwunden. Schon seltsam wie sich da DJI überall reinhängt. Aber egal. Hab zur Gegenprobe danach die Avata mit der Integra und und Stick und auch die M3P mit dem Sender geflogen. Nirgends kam da mehr diese Meldung. Wenn das nun so bleibt wäre ich damit zufrieden.

  • Hallo, heute war hier schönes Wetter zum Fliegen. Daher habe ich das erste Mal meine M3P mit meiner Integra und dem Motion Stick 2 meiner Avata geflogen. Soweit ging das mit den neuen Firmwares alles perfekt und problemlos. Eine Unklarheit bleibt jedoch. In der Brille wurde in orange dauerhaft angezeigt: Dieses Gerät ist nicht gekoppelt Obwohl alles funktioniert hat, hat mich das doch sehr verunsichert. Was hat es mit dieser Meldung auf sich?

  • Hallo, u.a. besitze ich eine Mini 3 Pro und eine Avata. Die Akkus lade ich zuhause an einem 33W Steckerladegerät mit einem USB-Ausgang. Ich habe noch andere Steckerladegeräte, die aber keine Wurst vom Teller ziehen. Weiterhin habe ich noch eine 20000 mAh Powerbank. Alles funktioniert soweit. Aber richtig zufriedenstellend ist das eigentlich nicht. Für meine anderen Modellbauakkus habe ich ein spezielles und sehr gutes Ladegerät. Aber damit kann ich die DJI-Akkus nicht laden. Wie/mit was ladet ih…

  • Hab nun alle Daten gefunden. Leider halt nur über die FlyApp auf zusätzlich angeschlossenem Handy. Danke für eure Infos.

  • Quote from Mounti: “Ich vermute wenn die Drohne mit dem PC, also Internet, oder Handy verbunden ist. ” So sehe ich das auch. Ich habe die Integra. Habe mehrfach alle Menüs durchgeschaut, aber es gibt keine Flugdaten zu sehen. Wenn ich jedoch ein Handy mit der FlyApp anschließe, habe ich die gleichen Menüs, wie bei der M3P auf der RC. Ich werde nachher mal probieren und mir das in der FlyApp auf dem Handy anschauen. Aber es ist schade, dass das über diesen Umweg gehen muss.

  • Quote from Mounti: “im Flugdatenzentrum in der Fly App? ” Hallo @Mounti, Fly App läuft ja nicht in der Brille. Das ist scheinbar etwas anderes. Wenn Fly App, dann übers Handy. Da hab ich jetzt noch nicht geschaut. Wäre aber eine Möglichkeit, wenn auch etwas umständlich. Ich ging davon aus, dass man die Flugdaten in der Brille sehen kann, wie z.B. in der RC-Fernsteuerung von der M3P. Aber dort läuft ja die Fly App.

  • Hallo, seit gestern habe ich auch eine Avata. Ich vermisse aber die Aufzeichnung der Flüge, wie sie z.B. bei der M3P gemacht werden. Gibt es so etwas bei der Avata nicht, oder habe ich nur das entsprechende Menü in der Brille übersehen?

  • Quote from Pfannesium: “Wien-umgebung wird dann schwer zum platzfinden. Oder denke ich falsch? ” Nein, du denkst nicht falsch. Tatsächlich ist es immer ein Problem, einen Spot zum Drohnenfliegen zu finden. Das ist auch mit der M3P so. Ich wohne sehr ländlich und rings rum gibt es weite Felder und viel freie Flächen. Leider gibt es in der Nähe drei Sportflugplätze, viel Naturschutzgebiet, zwei Autobahnen und einige Hochspannungsleitungen und natürlich Wohngebiete. Auch ein Modellflugplatz gibt es…

  • Hallo, gestern bekam ich ja meine Avata. Leider hat es wegen der vielen FW-Updates, Akkuladen und Anleitung studieren nur zu einem kurzen Start in der Wohnung gereicht. Naja... Heute hab ich mich dann nochmal damit beschäftigt, meine M3P mit der Integra zu betreiben. Da kamen nochmals FW-Updates. Fakt ist, dass ich nun einfach in der Brille die Avata oder die M3P auswählen kann und es läuft. Ebenso kann ich die M3P mit der RC oder dem Motionstick 2 über die Brille fliegen. Das ist schon toll! He…

  • Quote from willi62: “Und in der DJI Fly-App unter Profil bist du auch mit deinem DJI-Account angemeldet und in der Geräteverwaltung ist deine Mini 3 Pro an deine Account-/Mailadresse gebunden? ” Öhm nein!?! Da steht nur die Avata, die Goggles und der Motionstick 2 drin. Jetzt bin ich aber platt. Ich bin mir sicher, dass ich meine M3P im September angemeldet habe. Aktivieren konnte ich sie nicht, da ich sie gebraucht gekauft habe. Und wenn ich mich recht entsinne, habe ich die bei DJI auf der Web…

  • Quote from Pfannesium: “wie "zufrieden" seids ihr mim sound? sehr laut? ” Also verglichen mit meiner M3P ist die nach meinen Empfindungen sehr laut. Vermutlich aber nicht anders, als andere Drohnen in der Größe. Wenn ich mit der M3P fliege, bekommt das kaum jemand mit. Der Sound der Avatar kann da nicht mithalten. Die hört man schon in größerer Entfernung. Ich stelle mich mal drauf ein, öfter von Passanten angesprochen zu werden, was ich da mache und ob das erlaubt sei...

  • Quote from willi62: “Und du hast nicht versehentlich zwei DJI-Konten angelegt? ” Nein, ich habe nur ein Konto und das habe ich auch genutzt.

  • Was die Avatar angeht, ja. Aber ich hätte zumindest meine M3P erwartet. Die ist ja schon einige Monate bei DJI registriert.

  • Danke, hab ich gefunden. Aber dort werden nicht meine registrierten Teile angezeigt. Ich muss dazu die jeweilige Nummer des Geräts eingeben. Die sind ja so winzig, dass man (ich) sie nicht ohne Schwierigkeiten lesen kann. Als ich meine M3P angemeldet habe, wurde die direkt meinem Konto direkt angezeigt. Wurde da was geändert?

  • Meine Avata ist vorhin gekommen. So weit so gut. Firmwareupdates sind erledigt, Aktivierung bei DJI auch. Akkus werden gerade geladen. Jetzt wollte ich bei DJI in mein Konto schauen, ob die drei neuen Teile auch aufgeführt sind. Irgendwie scheine ich aber zu blöd zu sein, die Stelle auf der Webseite zu finden, wo meine Drohnen drin stehen. Ich hab mich in mein Konto eingeloggt und kann alles machen, außer meine Drohnen zu sehen. Sehe ich vor lauter Bäume den Wald nicht? Wo sind denn die registri…

  • Quote from Pfannesium: “Ab 01.01.2024 ist es ja so das die Avatar (da sie über 250g) wiegt nicht mehr A1 sondern nur noch A3 geflogen werden darf, von A2 hab ich nichts gelesen: EU Drohnenverordnung für DJI AVATA FPV Drohne [ Drohnen-Gesetz ] ” Na passt doch alles! Ja, in dem Artikel zur Avata steht nix von A2. Den brauchst du auch nicht. Du hast den kleinen Drohnenführerschein, du hast eine Versicherung, du bist als Drohnenpilot beim BLA registriert. Im weiteren hältst du dich beim Fliegen an d…

  • Hallo @Pfannesium wie auch ich oben schon korrigiert wurde, ist die Avata nicht die Kartoffel. Ich bekomme meine Avata heute und kann noch nichts näheres darüber sagen. Mir brennt es auch in den Fingern. Mach den A1/A3-Schein und du kannst die Avata problemlos auch nächstes Jahr noch fliegen. Welchen Schein hast du denn gemacht? Es geht ja nur A1/A3 und/oder A2 separat.

  • Ist mir bekannt und bin gespannt, wie das dann wird. Wie ich oben schon schrieb, bin ich Genussflieger und kein Acro-Spezialist. Ich möchte einfach nur die Aussicht aus der Vogelperspektive genießen. Heizen und riskante Flugmanöver haben mich noch nie angesprochen. Auch bei meinen Flächenmodellen und Helis nicht. So fliege ich schon bald 50 Jahre