Search Results

Search results 1-20 of 144.

ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

  • Dji ; ) Schick sie ein( Ohne Express… ) Bekommst Kostenvoranschlag, kannst dann entscheiden ob du das so machen willst oder nicht. Ist in den meisten Fällen am Günstigsten.

  • DJI Mavic Pro

    FlyRc - - Dji - Mavic

    Post

    Würde ich aber generell nicht empfehlen. Die Mavic pro ist Mitte 2016 erschienen. Das sind jetzt Acht (!!!) Jahre her. Die Technik von Dji entwickelt sich so schnell weiter, in 2 jahren ist ein RIESEN sprung möglich. Desweiteren sind die Regulierungen wirklich grauenhaft. C1 bzw Sub 250 ist eigentlich für 90% ein Muss. Die Mavic pro kannst du nur in A3 fliegen( bitte korrigieren, falls falsch ; ) Meine Empfehlung für dein begrenztes Budget: Gebrauchte Mini 3/ Air 2s Mini 4k

  • Je nachdem. Willst du wirklich Vid aufnehmen, die dann in 4k sein müssen? Dann brauchst du eine Gopro( evt naked) Da wird das Flugverhalten extrem leiden müssen. Ansonsten ohne o3 ( Digitalsystem von dji - wird bald eine o4 kommen) wird es schwierig. Dvr könnte die ev800d(m) aufnehmen. das heißt: das was du in der brille siehst wird aufgenommen. Willst du sonst noch was mitdirschleppen?

  • Jain. Ich fliege meistens im Garten. Das ist für mich einfacher. Daher fliege ich gerne kleinere Copter. Für dich kann das ganz unterschiedlich sein. Ist aber auch weniger risikoreich, da der Copter dann nur 1/3 vom 5zoll wiegt.

  • Also zu den Regulierungen: Tritt einem Verband ein, zB der Dmfv. bis 2kg ohne Kenntisnachweis möglich. Lötkolben- Besorgt dir einen selber. So oft wird was kaput gehen. Da musst du immer zu einem Freund? Geht auch ein 30W teil- Kostet max 30-40 Euro. Ich hab mit 13 so einen Copter zusammengestellt. Mein Fazit: Es lohnt sich! Hat mega Bock gemacht. Auch einiges dazugelernt. Such dir richtige Komponenten aus. Wirklich Freestyle frames. ZB als 3Zoller- Den Flyfish 3.5. Ist ein 3,5 zoll frame. Hab i…

  • Nur so als Info: C1 gibts auch noch. Eine air 3/ Mavic 3 classic ( Frage, ob sichs noch lohnt-Mavic 4) ist auch da Ansonsten wird er wahrscheinlich viel Wert auf Kamera legen. Da kann eben ein Mini sensor nur schwierig mithalten

  • Er will ehrliche Reviews, die ich ihm nicht geben kann. Die Mp Anzahl auf der Dji Website sagt dji Qualität nicht aus. Also Erfahrungen:

  • Was für einen Copter hast denn überhaupt du? So, kann man nicht viel sagen. Wenn ein Selfbuild, dann bitte alle Komponenten aufzählen, sowie die Firmware

  • Avatar ist die ältere Version, gibt noch die Recon ( als Boxgoggle ) und eben die X. Die X ist (gerade) raus. Da gibt es noch keinen Gebrauchtmarkt für. Ansonsten gibt es von dji keinen standalone rx. Glaube auch nicht, das was von dji noch dazu kommt.

  • Bin selbst noch Schüler ; ) Kann auch von meiner eigenen „Erfahrung“ niemandem hier wiedersprechen . Flieg erstmal, mit dem was du hast. Wenn das zeitlich überhaupt noch passt! Interessen ändern sich schneller als du glaubst, hab erstmal Spaß. Ist ja deine Jugend!

  • Dji mic 2 ; ) Kannst du zwar nicht an die Drohne schnallen, braucht man ja aber eh nicht. Durch den Probnoise würde man dich nicht verstehen können.

  • Hab da selbst noch wenig Erfahrung, das konnte mir aber bisschen weiterhelfen: oscarliang.com/best-fpv-antenn…-Antennas-Top-of-the-Line Lg

  • Ich wollte auch nur wissen, in welchem Verein er ist. Ich kenne diese Regeln nicht. Sry, meine Neugierde hat mich wieder gepackt

  • Quote from HenryCon: “Als Verbandsmitglied interessieren mich keine Klassifizierungen. Ich kann mit meiner Air 2S fast überall so fliegen wie mit meiner Mini 3 Pro. ” Wie geht das denn bitte? Ich bin beim Dmfv und da gilt generell was anderes,… Wo bist du denn Mitglied?

  • Und mit der normalen Rc! Die ist ebenfalls kompatibel, siehe Kompatibilität von der Rc(dji.com/de/mobile/rc/specs?startPoint=0) Falls es jetzt doch mal mit der Zertifizierung klappt, wäre doch alles im grünem Bereich Edit: Habe grade eben eine Mail vom Kundensupport erhalten( die eigentlich schon am Montag kommen sollte ). Nachzertifizierung ist jetzt wirklich geplant! Genaues Datum steht aber nicht fest. Damit wird die Air 2s wirklich zur (fast) perfekten Kameradrohne, die keine 1000+ ausgeben …

  • Alles klar! Hab mich jetzt bochmal bzgl der Rechtslage eingelesen. A3 ist ja wirklich ziemlich sch****! Rein rechtlich gesehen ist man ja auf die Minis( Oder die C1 Copter) für fast jeden angewiesen! Die Mavic 3 Classic ist auch interessant. Vorallem im Bereich Fotos, hat die Mavic Serie eine Riesenverbesserung bekommen. Nachdem ich am Montag den Dji Support schon kontaktiert hab und darauf hin freundlich ver****** wurde ; )( Hat mich 2 mal auf meine Email hingewiesen, ist nur nichts gekommen ),…

  • Tiny Whoop bauen

    FlyRc - - Mini-Quadrocopter

    Post

    Macht kein Sinn, solange du nicht wirklich racen tust. Such dir einen Copter aus und flieg damit. Ansonsten kommst du unter 200€ nicht mit weg.

  • Cinewhoop Ready to Fly kit?

    FlyRc - - FPV-Racing

    Post

    Variante a) ist nur die o3+ Copter. Da wirst du höchstwahrscheinlich weniger mit machen können, als mit einem richtigem Whoop. Kosten: mehr oder weniger 200€ + Der Copter. Also unter 400€ wäre das Set. Variante b) ist ein Set ZB das hier: fpv24.com/de/betafpv/betafpv-cetus-x-fpv-kit Brauchbare Brille, Elrs Funke und ein „richtiger“ whoop. Ist auch nur ein Anfängerset, also nicht das Beste vom Besten Kannst aber wirklich damit fliegen lernen. Wenn du ja schon bisschen fliegen kannst, kannst du 2s…

  • Cinewhoop Ready to Fly kit?

    FlyRc - - FPV-Racing

    Post

    Ja auf jeden Fall möglich. Ja Mithilfe einer o3( die knapp 200€ kostet ) Aber sinnvoll? Eher Nicht Ein tinywhoop ist vorallem leicht, die o3 wiegt min 30g, was schon mehr als manch ein Copter wiegt. Das heißt-> Der copter muss größer werden/ schlechtere Flugeigenschaften haben. Kannst du nicht, wenn du wirklich Ready to fly willst, ein analoges set auswählen? Wie DanielH schon erwähnt hat: Die Pavo ist zB soein whoop. Aber eben ein Cinewhoop, kein Tinywhoop. Sehr instabil in der Luft, der Frane …

  • DJI Mini 3 ohne SD Karte?

    FlyRc - - Dji - MINI 3

    Post

    Kannst du in Costa Rica keine Sd karte kaufen? Also in fast jedem Handyshop sollte sowas verfügbar sein. Ansonsten hat die Mini keine intigrierte Karte, bzw keine Möglichkeit zu filmen ohne eine sd. Btw Smart Controller? Ich glaube du meinst den Rc Controller