Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

  • Kennst du einen Fall, in dem DJI einen Care Refresh Austausch wegen angeblichem Vorsatz verweigert hat? Ich kann mich nicht erinnern, jemals von einem gehört zu haben. Hier im Forum wird jedenfalls immer positiv über eine unkomplizierte Abwicklung ohne jedes Wenn und Aber berichtet. Verwechsel das nicht mit Leuten, die versucht haben, selbst verschuldete Unfälle, als Garantiefälle zu reklamieren, weil sie mangels Verantwortungsbewusstsein die Schuld für ihren Unfall auf irgendwelche Sensoren sch…

  • Quote: “Der Exklusive Reparaturrabatt deckt Schäden, die bei normalem Gebrauch oder durch Unfall auftreten, oder Verluste der Hauptkomponente des Produkts und seiner strukturellen Bauteile, die zusammen mit der Hauptkomponente zurückgesendet werden, ab. Die Hauptkomponenten sind im Folgenden definiert: Fluggerät × 1, Gimbal und Kamera × 1, Propeller (Paar) × 2 und Akku × 1 ” Bei deinen Beispielen handelt es sich um Unfälle. Es ist der Zweck von Care Refresh den Kunden die Hemmungen im Umgang (un…

  • FPV via 4G/5G/LTE

    gsezz - - FPV - First Person View

    Post

    Ich glaube, die "MAX" Variante der TX16s unterscheidet sich nur optisch von der 100€ günstigeren normalen. Bis eben dachte ich, dass bei dem Aufpreis auch die AG01 Gimbals mit drin wären, aber die sind ja scheinbar bei beiden eine Ausstattungsoption. Ich will damit nur sagen, dass es wenig Sinn macht die TX16s in der Max Variante mit der Grundausstattung der Boxer zu vergleichen. Funktional kannst du eigentlich mit beiden Funken das Gleiche erreichen. Der Unterschied liegt im Display und der Art…

  • Osmo Action 4 Magnethalter

    gsezz - - Gimbal und Kameras

    Post

    Dann poste doch mal, welche Halterung du genau meinst. Ich sehe im DJI Store keine Halterung, bei der dieser Text, den du zitiert hast, dabei steht. Zumindest keine, bei der es sich nicht offensichtlich um eine Klebehalterung handelt. Die, bei denen die Lasche der Klebefolie schon im Thumbnail zu sehen ist, habe ich mir nicht näher angeschaut.

  • Erfahrungen mit Banggood

    gsezz - - Tratsch und Geplaudere

    Post

    @Stein, Hast du denn mal Kontakt mit dem Support aufgenommen? Paypal-Schlammschlachten sollten bei Banggood nicht nötig sein. In solchen Fällen hatte ich immer innerhalb von Minuten jemanden im Chat, der das Problem schnell und unkompliziert gelöst hat. Entweder wurde der Betrag zurückerstattet, oder man ging sogar auf meinen Wunsch ein, ein Alternativprodukt zu liefern. In der Hinsicht sind meine Erfahrungen mit Banggood besser als mit so manchen alteingesessenen deutschen Versandhäusern, bei d…

  • Hier gibt es die vollständige, übersetze Anleitung von EdgeTX:1610934233-files.gitbook.io/~/…97-495d-a382-171ef14afc78 Wenn du nach Tutorials suchen willst, dann such am besten nach OpenTX. Da sich an der Kanalbelegung seit gut 10 Jahren nichts geändert hat, treffen die immer noch zu, und es werden für EdgeTX nicht unbedingt neue gemacht.

  • Ja, aber man kann auch eine Drohne als Interface benutzen, wenn ihr Empfänger über USB mit Strom versorgt wird. Vielleicht bringt dich das Manual weiter: manual.edgetx.org/edgetx-how-t…nced-joystick-with-edgetx

  • Hi, verbindest du die Funke über USB, ERLS oder ELRS-BT? Zumindest über ELRS werden nicht die physischen Sticks- und Schalter übertragen, sondern, so wie auch bei der Verbindung zum Flugcontroller, die ELRS Kanäle, so wie sie aus dem Mixer der Funke kommen. D.h., wie bei der Verbindung zu einem Flugcontroller, musst du die Kanäle im Mixer deines Modell-Profils erst mal mit Schaltern bestücken. Ich vermute, dass das für BT ebenfalls gelten dürfte, da das ja auch über das ELRS Modul geht. Aber ich…

  • Kaufen oder warten?

    gsezz - - FPV-Racing

    Post

    Wenn Flugzeit das wichtigste Kriterium ist, dann kann ein größerer Quad schon Sinn machen. Dann würde ich aber gleich einen 7" nehmen. Mit der Größe büßt du aber auch an allen Ecken der Allround-Fähigkeiten ein. Er wird weniger sportlich, geht bei crashes leichter kaputt, kommt auf engem Raum schlechter klar, schlechter zu transportieren, vor allem wenn man mehrere hat, usw. 5" ist seit vielen Jahren einfach der Sweetspot. Ich habe bisher nur Motoren bei iFlight aus China bestellt, dabei habe ic…

  • Ne, Standalone Sensoren gibt es nicht. Die Air Unit kann nur ein fertig aufbereitetes OSD von einem Flugcontroller zur Brille weiterleiten, und die blendet es dann über das Videobild. Ein Dummy Flugcontroller müsste eigentlich funktionieren. Ich bin mir nur ein bisschen unsicher, ob der für irgendetwas ein arming Signal brauchen könnte, da ich noch nie versucht habe mit einem ungearmten Flugcontroller zu fliegen. Come to the dak side, und flieg mit Flugcontroller Mit INAV drauf, kannst du auch i…

  • ERLS. Crossfire ist auch eine gute zweite Wahl, aber die erste Wahl wäre es heutzutage nur noch, wenn man entweder unbedingt die Tango 2 benutzen möchte, oder wenn man extreme Reichweite braucht. In allen anderen Situationen sind allgemein moderne 2,4GHz Systeme sinnvoller. Da steht man dann eher vor der Entscheidung ELRS vs. TBS Tracer.

  • Hilfe für den Neuling

    gsezz - - FPV-Racing

    Post

    Die Zusammenstellung ist nicht schlecht. Ich würde nur die Akkus eine Nummer kleiner nehmen, so um die 1100mAh. Und die Tattu R-Line sind unnötig teuer. Für den Preis bekommst du schon fast zwei CNHL BLack Series: chinahobbyline.com/collections…ug?variant=43581130539222 Bei BetaFPV Receivern bin ich mir unsicher. Die hatten mal einen nicht so tollen Ruf, aber ich bin da auch nicht so auf dem Laufenden. Ich halte mich bei den Receivern an Radiomaster, über die habe ich noch nichts Schlechtes gehö…

  • Ich finde das schwer zu sagen. Dabei pokert man ein bisschen. Wenn die Lipos noch funktionieren, und noch ein paar Monate halten, dann könnte das ein ganz nettes Set sein, um mal rein zu schnuppern, und den Quad dann später auf 6s umzurüsten.

  • Kaufen oder warten?

    gsezz - - FPV-Racing

    Post

    Von jetzt bis September ist noch fast die gesamte Saison. Willst du dieses Jahr noch fliegen, oder erst nächstes? Warten macht gar keinen Sinn. Kauf dir jetzt was, und überlege dir ggf. über den nächsten Winter, ob du zum Nachfolger wechseln willst. Ich rechne aber eigentlich gar nicht damit, dass die o4 etwas bahnbrechend neues bringen wird. Ich hätte zumindest keine Idee, was da kommen soll, außer etwas besserer Aufnahmequalität. Die Avata 2 kann ja hinsichtlich der Funkübertragung auch nicht …

  • Goggels V2 OSD Aufnahme

    gsezz - - Dji - Goggles

    Post

    Quote: “DJI ist aktuell das beste System, mit Abstand. ” Das ist halt komplett abhängig davon, wie man die Vor- und Nachteile gewichtet. Was für den einen das mit Abstand beste ist, ist für jemand anderes das mit Abstand schlechteste. Die Vorteile des DJI Systems liegen leider allesamt nur darin, etwas das andere Systeme auch können ein bisschen besser zu machen. Die Nachteile sind aber, dass einiges, was andere Systeme können, mit DJI gar nicht möglich ist.

  • Die Drohnen sind grundverschieden. Der Rooster ist ein waschechter Freestyler, ziemlich oldscool. Den kann man neben Freestyle auch noch für alles Mögliche nehmen. Man kann damit "cinematic" Filmaufnahmen machen, man kann ein bisschen ins Racing hinein schnuppern (ist aber kein richtiger Racer), und Freestyler sind immer eine gute Wahl für Einsteiger, weil sie darauf ausgelegt sind gecrasht zu werden. Der Protek ist ein Cinewhoop, der sehr speziell für Filmaufnahmen auf beengtem Raum konzipiert …

  • Quote: “Es gibt eine MiniMortal T von TBS die genauso groß ist, vielleicht ist das ein Clone davon. ” Ich weiß. Da steht auch ganz oben in der Produktbeschriebung: "You CANNOT expect full range from this antenna." Trappy hat mal im Livestream gemeint, dass er die nur auf Druck aus der Community hin ins Sortiment aufgenommen hat, weil Leute unbedingt eine kleinere Antenne wollten. Wer es nicht lassen kann, soll sie benutzen, aber er rät stark davon ab. Ich habe an meinen Tiny Whoops auch mal mit …

  • Ich würde die ELRS Antenne mal dran lassen, man weiß ja nie. Wenn du in Zukunft sowieso Richtung Selbstbauten und vor allem GPS Funktionen willst, dann kommst du mit den wenigen Schaltern der DJI Funke schnell an die Grenzen. Und auf das Viertel Gramm von diesem Stückchen Draht kommt es ja nun wirklich nicht an.

  • Ein ESP32 ist ein Microcontroller, der unter vielem anderen auch WiFi und BT integriert hat. Das ist ein TBS Crossfire Empfänger. Der bräuchte nur eigentlich eine viel größere 900MHz Antenne. Mit dieser kleinen dürfte der miserablen Empfang haben. Eigentlich eine Frechheit, dass das so verkauft wird. Aber für die geringe Entfernung, auf die man so eine kleine Drohne fliegt, wird sie vermutlich ausreichen.

  • Steht auf dem Blauen sonst irgendwas drauf? Mich würde mal interessieren, was das ist. Hast du den vielleicht als "TBS" Variante gekauft? Es macht ja wenig Sinn, dass ab Werk zwei ELRS Receiver verbaut sind. Die Platine sieht eigentlich sehr nach einem Crossfire Nano RX aus. Aber für Crossfire ist die Antenne zu kurz. Ich frage mich gerade, ob die den vielleicht in der "TBS" Variante mit 2,4GHz Antenne an Crossfire verkaufen. Die gelb markierte Antenne würde ich mal dran lassen. Die hat nun wirk…