Was kann man alles machen???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Was kann man alles machen???

      Hallo zusammen!
      Bin seit 4 Tagen Besitzer einer Phantom FC40 und meine Frage ist nun was man alles dran ändern (tunen) kann. Bin absoluter Neuling und verstehe manche Begriffe noch nicht. Bitte so Antworten das ich es verstehe . Ich würde gerne irgendwann eine GoPro zB verbauen was ist zu beachten oder für was ist das Gps Modul gut oder brauch man das oder wie Reichweite für Kamera erhöhen??? Wie beschrieben, absoluter Neuling!!!
      Noch was, die LED Bedeutung verstehe ich nicht so ganz. Meine blinkt abwechselnd rot und grün je 1x und dann irgendwann 5x grün oder 6x mal und dann wieder 1x rot. Was bedeutet das? Ich blicke bei der Anleitung nicht durch. Was wäre das optimalste???

      Hoffe auf eure Hilfe. Danke....

      Lg
      Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cocoon01 ()

    • Dji Naza-M - Status LED - Bedeutung

      Das sind die LED Lampen.... Umbauen kannst eigentlich alles an der FC 40. Gopro geht. nur dann kein Bild auf das Mobiltelefon. Da brauchst du schon ein bisschen mehr. FPV Sender, Empfänger, Monitor/Brille usw. Gimbel und anderes Landegestell usw. usw..Dickere Batterie.. Miniosd. ...
    • ich weiß nicht ob es ein Vorteil wäre! Kenne mich ja gar nicht aus. Ich bin der Meinung das es dann bessere Bilder gibt oder größere Reichweite. Ich habe keine Ahnung davon. Für mich hört sich das hier noch alles seltsam an.
    • Hier hört sich nichts seltsam an........du erinnerst mich an meine Frau, bei der soll auch alles funktionieren aber will dafür nichts lesen, studieren.

      Wenn ich mir einen Kopter kaufe, informiere ich mich doch VORHER, über das was ich da kaufe.

      Du willst tunen, aber keine Ahnung von der Technik.

      Also mein Rat, erstmal ausgiebig Handbuch lesen. dann mal in Youtube suchen, da gibt es sehr viele Videos die die Funktion usw. erklären.
      Manchmal auch in englisch.

      Dann lernt man erst mal sicheres Starten und landen. Dann fliegt man mal Kreise, Achten vor allen den Zuflug mit der konträren Steuerung Beherrschen.
      Dazu brauche ich noch keine Kamera.

      Dann mal das nutzen, was schon verbaut ist. Viel Foren lesen.......und dann kann man mal an Änderungen nachdenken.
    • Es ist ja nicht so das ich keine Ahnung von Technik habe. Ich habe vorher heli geflogen aber hier das ist für mich komischerweise Neuland!!! Ich brauch keine Kreise ziehen oder sonstiges zu üben. Das klappt ganz gut. Ich will halt wissen was noch möglich ist mit dem fc40.
    • cocoon01 schrieb:

      Es ist ja nicht so das ich keine Ahnung von Technik habe. Ich habe vorher heli geflogen aber hier das ist für mich komischerweise Neuland!!! Ich brauch keine Kreise ziehen oder sonstiges zu üben. Das klappt ganz gut. Ich will halt wissen was noch möglich ist mit dem fc40.
      Finde doch erstmal heraus, was mit dem fc40 jetzt schon geht bzw. wo genau Deiner Meinung nach die grenzen liegen?! Tuning macht doch erst Sinn, wenn man genau weiß, was verbessert werden soll?!?
    • Ich wollte mal mit der fc anfangen und gucken ob mir das liegt bevor ich was teures hole. Deshalb wollte ich Interesse halber wissen was man mit dem fc so anstellen kann. Vielleicht kann mir auch jemand sagen wie man die Propeller wuchtet, ich meine jetzt die mit dem selbstsichereren Gewinde. Ich kenne die Magnet ballencer aber damit kann ich die ja nicht wuchten oder geht das Gewinde irgendwie raus? Habe schon Foren und youtube durch geguckt aber nichts gefunden.
    • Sorry....you make my day.......würd Clint sagen.

      Na, dann kauf dir mal ne Vision plus......dann geht die Fragerei aber erst recht los.......

      Vill drückst du dich auch missverständlich aus, aber zu mir kommst du rüber, wie jemand, der KEINE Lust selbst was zu ergründen bzw. mal Abende investiert sich durch bestehenden Themen oder durch Videos auf YT durch zu arbeiten.

      Du möchtest hier ein "personal coaching" haben, scheint mir.......kann mich auch täuschen.

      Vielleicht hilft dir das hier Resümee FC 40

      Jetzt beschäftige ich mich deinetwegen mit der FC40, das Ding hat mich nie interessiert, aber ich lerne gerne dazu.
      Problem beim Aufrüsten ist die Funke 5.8g . Wenn du auf FPV 5.8 umrüsten wolltest mußt was einfallen lassen. Habe hier am Rande mit bekommen...es geht. Musst du suchen.
      Ob die Lösung am Ende dann billiger war, bezweifle ich.

      Darum informieren sich viele Einsteiger ausführlich vor dem Kauf.

      Du kannst dir ja Aeronaut Propps kaufen.... die haben ein Loch...oder du kannst in Foren suchen...wie man diese Propeller auch wuchten kann.
      Die Allgemeinheit meint aber, muss man nicht.

      Bei Ebay verkaufen manchmal Jungs selbst gemachte Wellen, ich lasse mir auch grad vom Freund eine machen. Passt aber nicht für den Magnetständer.
    • Ich werde mir für euch einen entschuldigungstanz einfallen lassen und mich dann mit Fragerei zurück ziehen. Ich bin der Meinung das es Foren gibt Damit man sich austauschen kann oder Neulinge Sachen erfahren können aber anscheinend wollen manche ihr wissen nicht weiter geben. Ich werde meinen kopter so lassen wie er ist und so meinen Spaß damit haben.
      In diesem Sinne....
    • @cocoon01 Also ich kann dich verstehen.

      Bin vorher auch Heli geflogen und beim Erstflug meines Phantom 1 lief das Ding nicht mal an, nur diese bunten Blink-Codes.
      Aber ich war ja vorbereitet und hatte die Bedienungsanleitung dabei - leider war es eine Schwarz-Weiß Kopie.
      Also den ganzen Scheiß wieder eingepackt und erstmal 3 Stunden vorm PC die Updates runtergeladen, Arthurs Videos gekuckt,
      den Phantom upgedated, die IMU und den Kompass kalibriert, zwischendurch eine üble Email an den Hersteller geschrieben...

      Ich hab mir viel Ideen und Möglichkeiten von Arthur Konzes Videos abgeschaut. In seinem Forum gibts noch mehr Infos als hier.
      Damals (vor 20 Monaten) konnte man hier in den Foren noch alles Fragen ohne gleich angemacht zu werden, weil noch kein
      Wissen da war. Jetzt sind die Foren voll von Infos, aber man findet nix mehr und wenn man dann nachfragt... na ja das hast
      ja selber erlebt.

      Inzwischen läuft mein Phantom wunderbar und ich war damit sogar in den USA Nationalparks unterwegs.

      Lange Rede, kurzer Sinn: Dranbleiben!
    • Nuja, der Fragestellung nach hast Du Dir halt irgendwas gekauft um dann zu kuken, wie man es umständlich modifiziert damit es für den gewünschten Zweck passt. Darum nicht wundern wenn entsprechende Antworten kommen.....
      Üblicherweise macht man es genau andersrum. Ich überlege mir was möchte ich machen und haben und such mir dazu das passende Gerät. Und bist Du Bastler oder willst Du eher alles Fix und fertig haben?
      Auch ein günstiger FC40 ist immer noch ein teurer Spaß wenn er mangels Wissen abhaut oder im Acker steckt ;)

      Als günstige FPV-All-in-one-Lösung für den Einstieg taugt der Vision durchaus.
      Willst Du ne Gopro nutzen wäre ne normal P2 mit Gimbal die bessere Wahl gewesen.
      Wobei dann der Umbau zu FPV noch dazukommt.
      Willst Du FPV mit ruhigen Videos dank Gimbal wäre ein Vision+ die bessere Wahl.

      Die Blinkcodes (hier Sat-Suche mit Azeige der gefundenen Sats) sollten in der Anleitung stehen, findet man aber auch hier im Forum prima erklärt. Erster Post, -> Dji Naza-M - Status LED - Bedeutung

      Ansonsten viel Spaß beim Ausprobieren.
      DJI Mavic
    • cocoon01 schrieb:

      Ich werde mir für euch einen entschuldigungstanz einfallen lassen und mich dann mit Fragerei zurück ziehen. Ich bin der Meinung das es Foren gibt Damit man sich austauschen kann oder Neulinge Sachen erfahren können aber anscheinend wollen manche ihr wissen nicht weiter geben. Ich werde meinen kopter so lassen wie er ist und so meinen Spaß damit haben.
      In diesem Sinne....
      Genau, Forum gibt es um sich auszutauschen. Denk dir was aus, probiere es aus, berichte darüber, diskutiere das, du wirst Freude an der Sache bekommen.

      Die Frage, wie man Propeller mit Gewinde wuchet habe ich mir auch schon gestellt. Eine Idee ist, einen Motor zu nehmen, den Läufer ab zu nehmen, den Eisenkern mit den Wicklungen raus zu bauen und das als Halter zu benutzten. Dann den zu wuchtenden Propeller mit samt dem Läufer vom originalen Motor ab zu nehmen und dort aufzustecken. Dann sollte man Propeller mit samt Läufer wuchten können. Ich glaube nicht, das es viel bringt, einen Prop mit Gewinde einzeln zu wuchten. Wenn man den aufschraubt wird der nie exakt zentriert und hat dadurch wieder eine Unwucht.

      Oder eben Propeller ohne Gewinde nehmen, wuchten und mit Mutter montieren.