Höheres Landegestell für P3?

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Die Haltbarkeit wurde nun auch ungewollt von einem user getestet. Nach Baumkontakt fiel der Kopter mehrere Meter hinunter. Die Beinchen haben es überlebt. Soll aber nicht zum Nachmachen animieren ;)
      LG Carsten
      Man wird nicht erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer :-)
    • @kleinekki
      Konntest Du schon testen, ob die Beinchen mit 30 Grad noch ins Bild kommen?
      (Ich habe zu Testzwecken den Winkel zum Landegestell von derzeit 45 Grad auf 30 Grad heruntergenommen. Pro sollte sein, bei schnellen Flugmanövern die Beine nicht mehr zu sehen. Contra wird sein, weniger Kippsicherheit nach vorne in Flugrichtung)
      Ich bin mal gespannt.
      LG Carsten
      Man wird nicht erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer :-)
    • Willie wrote:

      Hat ich in meinem 1. Bericht ja geschrieben. Die Beine kommen bei mir nur bei extremen Manövern ins Bild. Wobei ich eigentlich nur den Linken mal sehe. Aber die Rotoren kommen öfters ins Bild. Mich stört es nicht. Die extremen Manöver schneid ich meistens raus, weil die auch von der Videogeschichte meistens eh nicht passen, eben wegen der extremen Manöver. Ich will ja nicht, dass den Leuten beim Video gucken schlecht wird. Und ich mag mehr ruhigere Filme.
      Und noch die Frage an alle anderen.... wie ist es bei Euch? Habt ihr die Beinchen öfter im Bild? Gibt es evtl. Unterschiede vom Werk aus beim P3? Einige sehen die Beinchen, andere wieder öfter die Propeller, einige haben gar keine Probleme???
      LG Carsten
      Man wird nicht erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer :-)
    • Hi, ich habe die Beinchen ebenfalls von Carsten. Ich kann nur sagen, dass die Dinger absolut genial sind. Ich habe die Beine in transparente bestellt und in dieser Farbe passen diese sehr gut zum Copter. Bei mit tauchen öfters die Props im Bild auf wie die Beinchen.
      Images
      • image.jpg

        44.46 kB, 432×768, viewed 229 times
    • @Schlewi und @Arrow
      Danke für Eure Rückmeldung. Ich lese da heraus, dass es wohl nicht ein generelles Problem ist, und dass sogar öfter andere Dinge wie beispielsweise Props ins Bild gelangen. Ich denke, ich bleibe dann bei der ursprünglichen Ausführung mit 45 Grad. Die bringt sowieso mehr Standsicherheit zu allen Seiten hin.
      LG Carsten
      Man wird nicht erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer :-)
    • so, meine Beinchen sind am Dienstag noch gekommen (einen Riesen Dank an Carsten).
      heute mal zwei Akkus leer gemacht und ab und an hatte ich mal das linke Beinchen im Blick, meisten bei einem schnellen Flug nach links. Aber ich bin super zufrieden mit den Beinchen und kann sie nur jedem empfehlen. Vorallem wenn man viel von Wiesen starten muss.
      ...immer vorwärts, ohne Furcht, nicht am Rand sondern mittendurch...
    • Hallo an alle User und Mitleser.
      Ich drucke gerade eine ganz andere Variante der Landegestell- Erweiterung.
      Ich hoffe, ich kann morgen früh die ersten Fotos einstellen....
      Ich würde dann auch einen neuen Thread erstellen. Wäre das wohl i.O?
      Dieser Thread würde dann wohl zu lang werden.
      LG Carsten
      Man wird nicht erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer :-)
    • Hallo Carsten,bin eben erst auf das Thema "LGE" gestoßen und habe den Thread teilweise studiert.
      Ist ja ne coole Sache. Sollte eine LGE 2.0 erscheinen,bin ich sicher,es ist wieder ausgereift.
      Solltest Du noch Kapazitäten haben,bin ich gerne dabei. Egal ob P2 o.P3.

      Gruß und immer ne jeschmeidije Landung Frank
      Gruß
      Frank
    • Hab gerade ein Ersatzteil für den Drucker mit dem Drucker gedruckt. Hört sich verrückt an, ist aber so. Daher ne kleine Verzögerung. Der Hersteller stellt seinen Kunden die STL-Dateien zur Verfügung, um Teile um den Extruder selbst zu drucken. Das ist Service :thumbsup:
      Man wird nicht erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer :-)
    • vision-and-obs wrote:

      Dann wird wohl die nächste Generation des Druckers bestimmt "Christine" genannt. (John Carpenter)
      :thumbsup:
      Das könnte sein. Hab mich erstmal schlau gemacht, bezüglich Christine...
      Du guckst zu viel fern :P
      Ich kannte den Streifen nicht, obwohl ich Bj. '72 bin. Werd ich mir mal reinziehen :)
      LG Carsten
      Man wird nicht erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer :-)
    • Da kommen Erinnerungen hoch. War einer meiner ersten Kinofilme dieser Zeit. Und dann auch mein erstes Stephen King Buch.

      Aber genauso (gefühlt) gespannt bin ich auf die neue Version der Füßchen.