Kaufberatung für Neuling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Kaufberatung für Neuling

      Wunderschönen Guten Tag,

      Ich habe mit einer kleinen Hubsan X4 107 meine ersten Erfahrungen im Umgang mit Drohnen gemacht und bin total begeistert.
      Da mir das Fliegen in den eigenen vier Wänden so langsam aus dem Hals raushängt, möchte ich mir etwas größeres, professionelleres für Draußen besorgen.

      Aktuell steht bei mir noch der Spaß am Fliegen im Vordergrund und deswegen habe ich mich nach reichlich Recherche für einen Walkera Runner 250 Advanced entschieden.
      Diesen möchte ich gerne in Kombination mit einer FPV Brille betreiben. Da ich aktuell auch noch mit einer DJI Phantom 3 Advanced liebäugel, hatte ich mich für die Fatshark Dominator V2 entschieden.

      Jetzt dazu folgende Fragen:

      1. Welches der verschiedenen Bundles (BNF,RTF, mit GPS, ohne GPS usw.) empfehlt ihr mir?
      2. Ist die Fatshark Dominator V2 problemlos mit dem Walkera Runner 250 Advanced zu betreiben?


      Diese Fragen sollten für den Anfang reichen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

      Gruß

      Birdhouse
    • Hallo Vogelhaus,

      der Runner ist ein 250er Racer. Racer sind "fickeriger" zu fliegen als z.B. der 450er Standard.
      Für einen Anfänger macht GPS evtl. Sinn. Wobei der Racer normalerweise um jedes Gramm
      abgespeckt wird.

      Falls auch einmal Eigenbauten oder andere Flugmodelle geplant sind empfehle ich die Anschaffung
      eines Markensenders mit HoTT oder FAST (Graupner bzw. Futaba). Ansonsten kann es sein das
      du für jeden RTF Flieger eine eigene Funke nutzen musst.

      Der Zusammenhand zwischen der P3 und einer Fatshark erschließt sich mir momentan nicht?!
      Die Dominator ist ok. Ich nutze sie mit diversen Modellen.

      Bei Kameraflügen mit meinen Discos oder den großen Klötzen nutze ich lieber einen Monitor.
      Augen auf dem Kopter und nur kurz zur Bildkontrolle auf den Bildschirm schauen.


      Erste Regel beim FPV-Fliegen:
      "Wenn du dich selbst schnell näher kommen siehst, dann glotz nicht blöd in die Brille sondern
      reiß die Arme vor's Gesicht ;)"

      LG
      Uwe
    • *ich bin mir drüber im klaren, dass ich hier Forenleichenflederei betreibe, aber vielleicht gibts ja auch nach paar Monaten Pause hier noch Erkenntnisgewinne.

      Birdhouse77 schrieb:


      Gibt es Alternativen zur Dominator? Wie sieht es denn mit der Goggle2 aus die im Bundle mit dem walkera Runner angeboten wird?
      Warum denn nicht? Ich fliege meine Phantom 3 leidenschaftlich gern FPV, das hat natürlich einfach aufgrund der Trägheit des Fluggeräts und der Sorge abzustürzen nicht mit schnellen knappen Manövern im Wald zu tun, sondern spielt sich eher so über dem Wald und auf weiten Wiesen ab, Vogelperspektiven genießen, aber muss sagen das geht einwandfrei. Ich nutze die Fatshark Dominator HD, das war von der Fernsteuerung der Phantom 3 mit nachgerüstetem HDMI-Ausgang ausgehend die beste Entscheidung. Allerdings gelüstet es mich mittlerweile auch nach einem robusten FPV-Racer, womit der Runner 250 advance interessant wird, einen Funkempfänger an der Brille nachzurüsten stellt schließlich auch kein Problem dar.
      If the battery is still in place, you just parked hard!
      @HartAbgestellt | #hartabgestellt | fb/hartabgestellt
    • Ich rate ab vom Runner. Was man so sieht, ist das Teil nicht seinen Preis wert. Das GPS des Advanced funktionierte in einem Test auf youtube garnicht. Ebenso war die Gasannahme recht träge.
      Kann natürlich sein, daß es mit entsprechendem PID Tuning usw. besser wird, aber dann kannst Du auch gleich...


      ...Wenn Du Dir selber einen ZMR250 oder Clone zusammenbaust, dann kommst Du um Einiges günstiger und hast mindestens das Gleiche an Performance. Ich habe mir dieses WE den LHI QAV250 von Amazon zusammen gebaut und konfiguriert - KLICK. Ich wollte wissen was so ein Billigbausatz kann. Alles was ich zur Qualität schrieb, bezieht sich auf einen Graupner ALPHA 300Q als Benchmark.

      Ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. Und man muss nicht billig, sondern kann Gut & Günstig dazu sagen.
    • dee-loc schrieb:

      Ich rate ab vom Runner. Was man so sieht, ist das Teil nicht seinen Preis wert. Das GPS des Advanced funktionierte in einem Test auf youtube garnicht. Ebenso war die Gasannahme recht träge.
      Kann natürlich sein, daß es mit entsprechendem PID Tuning usw. besser wird, aber dann kannst Du auch gleich...
      Ich orientiere mich auch gerade mehr Richtung Walkera F210. Wobei es bei YT auch einige Videos gibt mit funktionierendem RTH, welches ja auf GPS (und Baro) basiert. Vereinzelte Videos mit funktionierender GPS-Stabilisierung gibt es auch. Spielst Du bei der trägen Gasannahme auf das Konze-Video an? Dazu gab es im Walkera-Forum nämlich den Hinweis, dass man eben auch etwas an den PIDs schrauben muss..... Aber ich gebe nur wieder und hab nix davon selbst erprobt. Was zur Hölle sind diese PIDs von denen die immer reden?!

      Das mit dem GPS hab ich mir ganz nett zum "pausieren" vorgestellt, aber im Grunde sollte man mit einem Racer nicht pausieren müssen. Der F210 soll deutlich flotter sein, was meine Entscheidungsfindung beeinflusst :D
      If the battery is still in place, you just parked hard!
      @HartAbgestellt | #hartabgestellt | fb/hartabgestellt
    • Wenn es tatsächlich um einen Racer gehen soll, dann hat da (zumindest meines Erachtens) GPS eher weniger drauf verloren. Lieber ein ausgereiftes OSD-Konzept, das die FC-Einstellungen mit einschließt, wie es z.B. beim ImmersionRC Vortex verwirklicht ist.

      Falls Interesse bestehen sollte: meiner ist immer noch zu haben ...
      ImmersionRC Vortex 285 Race Quad mit 25mW Videosender und LED-Streifen vorn inklusive Akku 4S 1300mAh 45C
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern