Tarot T810 / 960 Setup / Jello ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Tarot T810 / 960 Setup / Jello ?

      möchte mir demnächst doch einen größeren und leistungsstärkeren Copter holen, vorallem das Klappbare spricht mich an. Erstmal soll an Zusatzgewicht nur die Gopro mit H3 3D Gimbal mitgenommen werden, später vllt auch etwas in der Richtung Nex5. Komme bisher mit m einem f550 auf 13-14 min. Denke da sollte mehr drin sein mit dem entsprechenden Setup beim Tarot?

      Wie sieht das aus mit dem Jello bei den beiden Modellen ? Habe auf Youtube nur ein Video gefunden was gleich gute Qualität zeigt wie aktuell bei meinem F550 (also ruhiges Bild und kein Jello) allerdings war das der 690. Ist das nur eine Sache des Ausprobierens oder kriegt man das Bild unter Umständen nie Vernünftig ruhig ?

      Dann stellt sich die Frage T810 und 15" oder T960 und 17" ? Der unterschied sind 30g und 30 €.



      Welche Verteilerplatte würdet ihr mir empfehlen für die Esc´s und Co?



      Wollte den Copter vorest mit 10.000 mAh 4s fliegen aber später dann auf jeden Fall 5 oder 6 s. Was ist da sinnvoll ? Und welcher Akku speziell ?



      So nun das Setup:



      Motoren: Tarot 4114 KV320
      ESC: Hobbywing Platinum 30A

      Naza V2





      Viele Fragen :rolleyes: Danke