Suche Besitzer von MJX X101

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Suche Besitzer von MJX X101

      Suche auf diesem Wege Kollegen die ebenfalls einen x101 oder ähnlichen haben !
      Mir ist die Akku Leistung zu gering . Gibt es auch stärkere Akkus für den Quadrocopter?
    • Hi ich bin Besitzer einer x101. Und hatte das gleiche Problem.
      10 Min Flugzeit ist schon ganz schön unbefriedigend. Gerade wenns Spaß macht ist schluss. :)

      Hab mir einen stärkeren Akku zugelegt.
      Roxxy EVO 2200mah 7,4V Lipo

      Damit kamen leider ein Paar kleinere Probleme hinzu.

      1. Der Akku ist etwa 1/3 länger und ein paar milimeter breiter und passt so nicht mehr in die dafür vorgesehen Halterung.
      Somit fällt auch fürs erste die Montage der Kamera flach.
      Ich hab mir fürs Erste ein Provisorium bestehend aus Kabelbinder und Klettband gebastelt. Es hält und ermöglicht so einen schnellen Wechsel zwischen mitgeliefertem und Zusatzakku.
      Es gibt mit Sicherheit auch vorgefertigte Lösungen welche die Montage der Kamera ermöglichen. Hab selbst noch nicht danach gesucht.

      2. Mit dem mitgeliefertem Netzteil lässt sich der größere Akku sehr schonend laden. :) Etwas zu schonend 5 Stunden Ladezeit. Aber es geht
      Allerdings denke ich gerade darüber nach mir ein gescheites Ladegerät zu kaufen welches beide Zellen der Akkus geregelt läd. Könnte sonst ein teures vergnügen werden wenn ich ständig neue Akkus brauch wenn die Akkuzellen unterschiedlich verschleißen.

      3. Die Leistung des Akkus. Mann könnte meinen doppelte Leistung doppeltes vergnügen. Leider ist dem nicht so. Das höhere Gewicht des Akkus macht sich deutlich in der Flugzeit bemerkbar.
      Originalakku 8 bis 12 Minuten Flugzeit (ohne Beleuchtung und ohne Kamera) Großer Akku 10 bis 16 Minuten Flugzeit (ohne Beleuchtung und ohne Kamera)

      4.Flugverhalten. Mit dem großen Akku wurde aus der nervösen Vespe eine dicke fette Hummel. :-). Macht immernoch viel Spaß aber hat man sich an den kleinen Akku gewöhnt ist es schon eine ganz schöne Umstellung.

      Fazit:
      Ich würde jetzt eher dazu neigen mir mehrere Akkus in Originalgröße zu kaufen und zusätzlich ein gescheites Ladegerät.
      Allerdings vermute ich dass mit dem schwereren Akkus die Videoaufnahmen etwas ruhiger werden da die x101 nicht mehr ganz so agro reagiert.

      PS: Die X101 ist mein erster Quadcopter, ich bin also ein Anfänger hab nun aber schon einige Flugstunden auf dem Buckel.

      LG Phil
    • Hi Phil,
      Danke für deine Antwort und toll jemanden gefunden zu haben mit dem Mann sich austauschen kann!!
      Ich bin "blutiger Anfänger" habe zwar Erfahrungen mit Hubschraubern aber ich wollte eben eine Drohne weil ich es genial finde den eigenen Wohnbereich aus der Luft zu betrachten!
      Das der akku nur so kurze Zeit hält ist schon ein großes Manko was ich jetzt mit zwei zusätzlichen Akkus gelöst habe.
      Vom flugverhalten .... Naja ... Aggro trifft den Punkt schon
      Einwenig nervös ist das Ding und wenn Man weit oben ist finde ich es auch sehr schwierig die richtige Richtung zu finden.
      Und besonders unangenehm ist das man nicht genau sieht wann der Akku schlapp macht !
      ( zumindest bei Tageslicht) Aber ich denke reine übungssache

      LG Frank
    • Hallo Frank Hallo Phil ich habe mir gestern auch den mjx x101 bestellt denke mal der wird in den nächsten tagen ankommen ist schonmal sehr nützlich was ich hier von euch gelesen habe mit auch absoluter Anfänger bin vorher mit rc cars und Flugzeugen unterwegs gewesen jetzt will ich in die dronen Welt ;)
    • okay danke habe jetzt 4std im Internet Gesucht musste die Kamera auf machen und die Linse rum drehen jetzt funktioniert alles aber ich hatte echt bamel das ich was beschädige aber man ist nicht um sonst Modellbau er ärgerlich aber trotzdem jetzt hoffe ich auf den Erstflug
    • Hallo!

      Wir sind auch stolze Besitzer einer (ursprünglich waren es mal zwei) MJX X101.

      Hab da mal eine Frage an Euch:
      Nachdem wir schon eine Drohne verloren haben würde ich gerne wissen, ob von Euch schon einmal jemand die Coming Home Funktion im Headless Modus ausprobiert hat.

      Weiterhin würde mich interessieren, wie weit die X101 bei Euch fliegt.

      Vielen Dank für Eure Infos!
    • Hallo an alle,
      hab seit kurzem eine x101. Als blutiger Anfänger hab ich erste Flugminuten geschafft. Das Kammeraproblem hab ich nicht. Erst stand das Kammerabild auch auf dem Kopf. Habe auf der app den Button "180° EVERSION" links neben dem w-LAN Button gedrückt und das Bild hat sich 180° gedreht.
      Ich hab noch einige Schwierigkeiten den x101 an einer Stelle zu halten. Meines Erachtens kann mann das mit den Trimmschalters einstellen. Habe bloß keine Ahnung. Meine Bedienungsanleitung ist auf Englisch. Kann mir einer die Anleitung auf PDF schicken? Danke schon mal im Voraus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hini1706 ()