Tarot 680 Pro - 700kv Motoren ok?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Tarot 680 Pro - 700kv Motoren ok?

      Hallo Freunde des Fliegens.

      Ich bin noch relativ neu im Hobbybereich Multikopter. Allerdings finde ich dieses Hobby wirklich toll. Ich habe als Kind schon einige Segelflugzeuge zusammengebastelt und bin nie wirklich weggekommen vom Modelflug.

      Nun habe ich mir vor einigen Wochen einen P3s gekauft. Ein wirklich toller Anfängerkopter. Allerdings möchte ich mich nun auch mal in das Selbstbau-Gefilde der Multikopter trauen. Da ich mich bezüglich der Multikopter erst wenig eingelesen habe, würde ich gerne Rat von Profis einholen, bevor ich mich in ein kostspieliges Abenteuer stürze. Natürlich möchte ich mich fleißig und stetig in den Foren schlau- und weiterlesen. Allerdings hat es auch was beruhigendes, wenn sich erfahrene Piloten Zeit nehmen und einem helfen.

      Kommen wir zur Sache

      Ich hatte mir das Tarot 680pro oder das Tarot 690s System ausgeguckt, welches in einem großen Onlinehaus als Bausatz zu kaufen gibt. Die Modelle werden einmal mit den TL68P00 6* 700KV Motoren und einmal mit den TL68C01 6X750KV Motoren angeboten. Dazu gibt es bei beiden Modellen den APM 2.8 Flight Controller. Nun lauten meine Fragen, ob die Motoren ausreichend bestückt sind und ob der FlightController brauchbar ist!?!?
      Ich hoffe ja darauf, das es hier User gibt, die sich mit den Bauteilen auskennen. Den Kopter möchte ich eigentlich eher auf Videofliegen und Cruisen bauen. Rasantes fliegen macht zwar sicher auch Spaß, ist für mich aber nebensächlich. Toll wäre es, wenn es durch Funktechnik, nicht zu großen Einschränkungen der Reichweite kommen würde. Ich würde also schon gerne auch mal weiter fliegen, als wie es mit meinem P3s möglich ist.

      Danke und Grüße,

      Sami