Parrot AR Drohne - Reparatur nach Absturz aus ca. 6m Höhe - Teil 1

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Parrot AR Drohne - Reparatur nach Absturz aus ca. 6m Höhe - Teil 1

      Reparatur der Parrot AR 2.0 Drohne nach Absturz aus ca. 6m Höhe. Schäden: Kreuzbruch, Zahnräder & Ritzel defekt, Achsen verbogen, Gehäuse-Kleinteile beschädigt.
      In diesem Video zeige ich zunächst die Repatur des Kreuzes, im Teil 2 dann das Beheben der restlichen Schäden (Ritzel, Zahnkranz, Kleinteile).

    • Beim Parrot-Support gibt es leider keine Anleitung über die Reparatur des Kreuzes - nur für einen Austausch, und der ist manchmal teurer, als eine neue gebrauchte Drohne.
      Ansonsten sind die Videos natürlich ´ne feine Sache & sehr hilfreich.