Transportkoffer / Case für Dji Flame Wheel F550 - und Equipment

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Transportkoffer / Case für Dji Flame Wheel F550 - und Equipment

      Hier meine Lösung für den Transport des FlameWheel F550 - mein Transportkoffer / Multifunktionsbox / Case

      Basierend auf dem Kofefr, den ich auch schon zum Transport fürmeinen Phantom 1 hatte - Details hier


      Nachdem ich meinen Dji Flamewheel auf selbstsichernde Propeller umgebaut habe mit den Propulsion E300 System, und die Rotoren schnell montieren und demontieren kann, habe ich folgende Kofferlösung gebaut:



      Der Koffer ist minimal zu klein - daher musste ich ihn auf einer Ecke oben am Griff leicht ausschneiden - sodaß einer der 6 Arme des Hexacopters / Multicopters leicht in die Öffnugn ragt:



      Der Koffer geht komplett zu (bis auf die Öffnung):





      Natürlich läßt sich der Koffer in weiteren Schritten noch mit Schaumstoff auskleiden und weiteres Equipment darun verstauen - die die Futaba Fernsteuerung, das FPV Equipment, LiPo Akkus und die Propeller..

      Hier nur mal angedeutet mit den alten Phantom-Innereien - das muss ich nochmal neu und sauber machen - aber Platz ist da:



      Hier mal mit einem Auto, sodaß man das Größenverhältnis des Koffers sieht - wie ich finde, die kleinstmögliche und kompakteste Lösung..



      Durch die Ränder des Koffers und die Konturen wird (zufällig - aber genau passend) alles perfekt fixiert - es kann im Koffer nichts wackeln..

      Was sagt ihr dazu? Und welche Lösungen habt ihr? Postet mal Fotos!
      Bilder
      • IMG_4229.png

        128,17 kB, 1.024×768, 2.066 mal angesehen
      • IMG_4236.png

        122,8 kB, 1.024×768, 313 mal angesehen
    • AW: Transportkoffer / Case für Dji Flame Wheel F550 - und Equipment

      Hallo Jogi,

      Dass passt ja perfekt...
      Aus welchem Material ist der Koffer?

      Das Zubehör (Akkus, Ladegeräte, Fernsteuerung, FPV Monitor usw.) hast du dann in einem weiteren Koffer dabei?

      Einen schönen Gruß
      Dirk
      DJI Mavic Pro | DJI F550 mit Stock Motorisierung | Naza M V1.0 mit GPS Modul | iOSD Mini | PMU V2.0 | Aeroxcraft Landegestell | TAROT Gopro 3 Achs Gimbal | GoPro Hero3 Black | TBS GREENHORN TX 25mW | TBS Rc305 5.8 GHz Video TR | Turnigy 9XR / FrSky DJT 2.4Ghz Combo |
    • Hallo Dirk,

      nein wie geschrieben passt das alles auch noch bequem mit in den Koffer..
      Er ist aus Kunststoff und sehr stabil - der Rahmen aus Alu..

      Allerdings will ich jetzt auf das Aeroxcraft F550 Landegestell mit Gimbalhalterung umrüsten - bin mir nicht sicher, ob es dann noch passt von der Höhe her :(

      Gruss
      Willkommen in unserem Forum!
      Hilfe findet ihr hier >> FAQ
    • Transportkoffer / Case für Dji Flame Wheel F550 - und Equipment

      Hey cooler Koffer. Ich habe das besagte LG von Aeroxcraft. Das wird nicht passen. Man hat mit aufgestellten GPS Pilz ca. eine Höhe von ca. 400mm. Ich grübel auch schon die ganze Zeit über eine Lösung, ohne den F550 demontieren zu müssen.

      So langsam habe ich das Gefühl das es eine gute Marktlücke wäre.


      MfG Dennis

      gesendet über unsere Drohnen & Multicopter-App
      MfG Dennis
      ____________________________________________________________________

      DJI F550 EVO KIT, 10x5Graupner E-Prop, NAZA M V2,Aeroxcraft LG,
      Spektrum DX8 AR8000 EMPFÄNGER, Turnigy nano-tech 5000mah 4S 45~90C, GoPro3+ black, DJI Zenmuse Gimbal H3 3D, 7" Black Pearl