dpa: Diagnose per Drohne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • dpa: Diagnose per Drohne

      m.heise.de/newsticker/meldung/…en-in-Malawi-3155881.html

      Zitat: "Diagnose per Drohne: Hilfe für HIV-Patienten in Malawi
      Malawi hat eine der höchsten HIV-Infektionsraten weltweit. Diagnose und Behandlung in dem südafrikanischen Land sind schwierig: Malawi testet nun Drohnen für den Transport von Blutproben..."

      Nachdem es um den Pakettransport per Drohne wieder ruhiger geworden ist kommt jetzt eine weiterer unsinniger "Anwendungstraum". Das Bild auf in den News von heise.de sagt schon alles. Keine Ahnung ob da ein fähiger Marketingmann hinter steht oder es einfach nur der täglich Wahnsinn ist.

      Man müsste sich wohl am Anfang mal Gedanken machen, wie man da dem Flieger ausreichend Eigenenergie für den Eigenbedarf mitgeben will. So eine Kopter schafft zur Zeit meines Wissens kaum insgesamt 30 Minuten Flugzeit. Ganz davon abgesehen, dass auch die Infrastruktur betr. Akkus laden kaum ausreichend vorhanden sein dürfte. Na ja, vielleicht haben sich die Schlauen ja gedacht, sie hängen ein Notstromgenerator darunter :(

      Malawi - keine Ahnung, hatte ich vorher bestenfalls bei "Stadt/Land/Fluß" mal gehört ;)
      Gruß aus der Nordheide
      GThomas