DJI Phantom 3 Bilder im Vergleich zum Video unscharf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • DJI Phantom 3 Bilder im Vergleich zum Video unscharf

      Hallo Zusammen,

      ich bin im Besitz einer DJI Phantom 3 Advance mit aktueller Firmware.

      Ich wundere mich, dass die Bilder für meinen Geschmack leicht verwaschen sind. Videos sind meiner Meinung nach erheblich schärfer und Detailreicher.
      Ist das jemandem aufgefallen oder wisst ihr, ob man da was in den Einstellungen ändern könnte?

      Ich hab die Linse gesäubert, RAW, jpeg und Verschlusszeit sind mir ein Begriff und ich benütze eine Panasonic HC 10 16gb SD Karte wegen Schreibrate.

      Ich vergleiche oft die Bilder oder Videos im Internet und bin der Meinung, dass sie bedeutend schärfer sind..
      Hier mal paar Beispielbilder

      DJI 0021 Verschlusszeit im Bild Bildschirmfoto,

      die anderen Bilder sind mit einer Verschlusszeit von einmal 1/640 und 1/320, also an sich hoch genug für ein scharfes Bild.
      Alle Bilder sind Originale, ich hab nichts verändert.

      Vergleich das Bild.
      skypixel.com/photos/phantom-3-advanced-12-26-15

      Könnte mir jemand helfen? ODer hab ich Leidensgenossen? :0

      Grüße

      Euer Barbart
      Bilder
      • Bildschirmfoto 2016-04-21 um 21.17.00.png

        18,61 kB, 246×159, 603 mal angesehen
      • DJI_0021.JPG

        208,36 kB, 1.024×576, 338 mal angesehen
      • DJI_0018-2.JPG

        225,51 kB, 1.024×576, 357 mal angesehen
      • DJI_0018.JPG

        155,46 kB, 1.024×576, 266 mal angesehen
    • Hallo Zusammen, habe ich etwas falsch gemacht, dass sich bisher niemand dazu geäußert hat oder hat jemand ein Vergleichbares Thema im Forum parat, wegen einer Wiederholung?

      Oder fehlen noch paar infos?

      Grüße Barbart
    • Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • P3P - Unscharfe Bilder / Videoaufnahmen --> Keine Hilfe, da hier nicht über die Problematik an sich geschrieben wurde und das Thema auch gleich beendet war.
      Was war denn deiner Meinung nach die Lösung in dem Fall? Wieso sind die anderen Beispielbilder schärfer?

      Beispielbilder aus dem Phantom 3 liefern scharfe Bilder -> Keine Hilfe, hab jede Seite von 1-4 Durchsucht ( text suche unscharf) -> Keine Hilfe

      Wer ist mit den Fotos der Phantom 3 Prof. unzufrieden? hab ich auch durchsucht, auch nichts brauchbares außer den Verweiß gefunden, dass man eine Vollformat Kamera mit einer Drohne nicht vergleichen kann. Wieso sind die anderen Bilder auf Skypixel mit der P3 Advance dann schärfer?

      Die anderen waren auch keine Problemlöser.

      Ich weiß nicht, ob das ein Fehler an der Drohne an sich ist -> Kann ja vorkommen, oder man es durch eine Softwaremäßgen Fehler ändern kann. Wie interne Bildbearbeitung der Software der Drohne. Nur wie gesagt. Ich hab da bisher keinen Durchblick.
      Ich weiß, dass hier 100.000.000. Beiträge sind, aber bisher hat einfach keiner richtig gehiolfen -> Deswegen habe ich einen neuen gestartet.
    • Hi,

      das war eigentlich nur auf Deine zweite Anfrage gedacht zu vergleichbaren Themen. So genau hab ich nicht reingeschaut, zumal ich keine P3 besitze.
      Schade, daß nichts brauchbares dabei war :(

      Die von Dir ins Forum hochgeladenen Bilder sind nur sehr bedingt aussagekräftig, da sie von der Forensoftware nochmals bearbeitet/komprimiert werden dürften. Das Bild bei skypixel zeigt mein iPad leider nicht an.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Ich verweise Dich ungern auf das ähnlich klingende Forum. Doch dort gibt es ellenlange Threads zu diesem Thema.
      Grundlegend, Videos brauchen Unschärfe, damit Bewegungen flüssig erscheinen.
      Weiterhin sind Einzelframes aus Videos nicht schärfer als Einzelaufnahmen.
      Solltest Du aber generell Probleme mit der Schärfe Deiner Fotos haben, hilft da nur eine Justierung der Linse. So zumindest beim P3P.
      Dann gibt es wohl aber wieder das Temperaturproblem - siehe mein erster Satz.
      Möglicherweise solltest Du auch mal im manuellen Modus experimentieren, z.Bsp. Shutter. Denn Überbelichtung umgehe ich u.U. mit kürzeren Belichtungszeiten und damit weniger Bewegungsartefakte.
    • Kalibrierung der Linse ist schon mal etwas. Hab das nämlich nicht gemacht! An das habe ich bisher nciht gedacht!
      Danke!
      Mach es mal und vielleicht sehe ich dann, ob es was bringt!