Alternativen zu P4?

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • In der letzten Zeit gar nicht mehr, die Softwareupdates (DJI Go) behandeln hauptsächlich die neuen Dronen Spark und Mavic Air. Firmwareupdates alle paar Monate. Im Großen und Ganzen haben sich auch die Befürchtungen bzgl. Abschaltung der Drone innerhalb großzügig ausgelegter Flugverbotszonen nicht bestätigt. Die P4Pro ist IMHO endlich so, wie sie sein soll und auf jeden Fall zu empfehlen! Die GO App in Verbindung mit Litchi reicht.

      Ich bin erst heute bei 8m/s / 30km/h / 5Bft geflogen, geht problemlos, auch wenn sie sich gut anstellen und man bei Flügen nach Lee immer das Gegen-den-Wind-zurück berücksichtigen muss. Landung ist haarig, weil der Wind die Drone umwirft, wenn die Propeller runterdrehen. Landung dann eben in die Hand. In der Kamera sieht man von den Ausgleichsteuerungen nichts, wirklich beeindruckend.

      Passanten sind absolut beeindruckt, wenn sie die Drone wie angewurzelt in der Luft stehen sehen.