Typhoon H - Der 5 Motoren Mode, so sieht es aus!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Typhoon H - Der 5 Motoren Mode, so sieht es aus!

      Hallo @all,

      wie Ihr sicher wisst, kann der Typhoon H auch mit 5 Motoren fliegen und hat damit eine höhere Sicherheit beim Ausfall eines Motors als ein Quadrocopter.
      Natürlich wollte ich das gern einmal testen und habe diesen Versuch für Euch auch aufgenommen.
      Im folgenden Video seht Ihr einmal, wie der Typhoon H dann reagiert, was Ihr angezeigt bekommt und natürlich geben ich Euch Tipps, was Ihr dann in besagten Fall tun könnt.

      Ich Sage schon einmal viel Spaß beim schauen!


      Gruß
      Fan Tho Mass
    • Hurra, ein neuer AK ist da!

      Sorry, aber muß man die Aussage, der Typhoon H fliegt auch mit 5 Motoren, aber man sollte beim Ausfall eines Motors besser baldmöglichst landen zu einem 8:33 Minunten Video aufblähen? Auf mich machen diese Videos den Eindruck, da steht die Selbstdarstellung im Vordergrund, die Informationsvermittlung ist eher nachrangig.
    • Cbaumann schrieb:

      @balloonix, komisch, wenn mich das Bild nicht täuscht ist das die Sängerin Luna auf Deinem Avatar!
      Und dann sprichst Du von Selbstdarstellung ?
      Du bist ja Witzig! :thumbsup:
      Und wenn du willst und es dir gefällt, darfst du auch gerne 8:33 Minunten (und auch länger) drauf schauen. Da dich mien Avatar stört, hab ich es mal geändert. Erwartest du beim Avatar möglicherweise einen Informationsgehalt? Für mich ist da erst mal wichtig, wie bei allen Bildern, die ich veröffentliche, daß ich mit Bildern nicht Rechte anderer verletze. ;)

      Forum könnte so schön sein, wenn nicht immer irgend welche Leute eine Meinung hätten und diese Meinung dann auch noch schreiben würden...
    • balloonix schrieb:

      Hurra, ein neuer AK ist da!

      Sorry, aber muß man die Aussage, der Typhoon H fliegt auch mit 5 Motoren, aber man sollte beim Ausfall eines Motors besser baldmöglichst landen zu einem 8:33 Minunten Video aufblähen? Auf mich machen diese Videos den Eindruck, da steht die Selbstdarstellung im Vordergrund, die Informationsvermittlung ist eher nachrangig.
      Gab es nicht ein Thema "Forum entwickelt sich wohin? Mecker, Motz...."
      Vielleicht machst du dort einfach weiter.
    • flexim schrieb:

      balloonix schrieb:

      Hurra, ein neuer AK ist da!

      Sorry, aber muß man die Aussage, der Typhoon H fliegt auch mit 5 Motoren, aber man sollte beim Ausfall eines Motors besser baldmöglichst landen zu einem 8:33 Minunten Video aufblähen? Auf mich machen diese Videos den Eindruck, da steht die Selbstdarstellung im Vordergrund, die Informationsvermittlung ist eher nachrangig.
      Gab es nicht ein Thema "Forum entwickelt sich wohin? Mecker, Motz...."Vielleicht machst du dort einfach weiter.
      Diese Aufforderung kann ich jetzt nicht nachvollziehen, Ich habe in #2 zu dem Inhalt des Threads, nämlich zu em Video was gesagt. Wenn @DroneNuts @Cbaumann und du, @flexim da jetzt eine allgemeine Disussion draus machen wollt, dann wäre der Thread "Forum entwickelt sich wohin? Mecker, Motz...." sicherlich der bessere Ort.
    • Cbaumann schrieb:

      Was wäre denn wenn 2 Propeller ausfallen? Fliegt der noch mit 4?
      Es kommt natürlich darauf an, welche beiden Motoren ausfallen. Zwei gegenüberliegnde Motoren sollten kein Problem sein, siehe Video, alle anderen Kombinationen dürften versagen, da der Kopter dann nicht mehr Schub in jede beliebige Richtung erzeugen kann, ohne dass es zu unausgeglichenem Drehmoment und somit zur Rotation um die Hochachse kommt.

      Gruß Gerd
    • GerdSt schrieb:

      Cbaumann schrieb:

      Was wäre denn wenn 2 Propeller ausfallen? Fliegt der noch mit 4?
      Es kommt natürlich darauf an, welche beiden Motoren ausfallen. Zwei gegenüberliegnde Motoren sollten kein Problem sein, siehe Video, alle anderen Kombinationen dürften versagen, da der Kopter dann nicht mehr Schub in jede beliebige Richtung erzeugen kann, ohne dass es zu unausgeglichenem Drehmoment und somit zur Rotation um die Hochachse kommt.
      Gruß Gerd

      Der 6er hat

      ________________[R]................[L]



      ___________[L].................................[R]



      ________________[R]................[L]


      Im Video fehlen ihm die komplette mittlere Achse (___________[L].................................[R])

      Somit wackelt es, nicht wie der Q500 mit über kreuz angeordneter Drehrichtungen.
      Ich denke mal eher, dass hiet gezeigte Beispiel im Video ist bereits die ungünstigste Variante :D
      Vorne oder oder hinten einen Doppelausfall wäre doch eigentlich günstiger. Das bischen Verlust
      am Gleichgewicht sollten die Motoren ausgleichen können, wenn der gesamte Kopter schon in der
      Lage ist Wasserflaschen zu befördern.
    • balloonix schrieb:

      Cbaumann schrieb:

      @balloonix, komisch, wenn mich das Bild nicht täuscht ist das die Sängerin Luna auf Deinem Avatar!
      Und dann sprichst Du von Selbstdarstellung ?
      Du bist ja Witzig! :thumbsup:
      Und wenn du willst und es dir gefällt, darfst du auch gerne 8:33 Minunten (und auch länger) drauf schauen. Da dich mien Avatar stört, hab ich es mal geändert. Erwartest du beim Avatar möglicherweise einen Informationsgehalt? Für mich ist da erst mal wichtig, wie bei allen Bildern, die ich veröffentliche, daß ich mit Bildern nicht Rechte anderer verletze. ;)

      Forum könnte so schön sein, wenn nicht immer irgend welche Leute eine Meinung hätten und diese Meinung dann auch noch schreiben würden...
      Hi Ballonix, wo steht denn dass mich Dein Avatar stört. Wer schreibt was von Rechte verletzen und ja, vor allem Deine Meinung zu diesem Wertvollen Thead von FanThoMas, wäre nicht notwendig gewesen.
      Gruß Chris
    • wedbster schrieb:

      GerdSt schrieb:

      Cbaumann schrieb:

      Was wäre denn wenn 2 Propeller ausfallen? Fliegt der noch mit 4?
      Es kommt natürlich darauf an, welche beiden Motoren ausfallen. Zwei gegenüberliegnde Motoren sollten kein Problem sein, siehe Video, alle anderen Kombinationen dürften versagen, da der Kopter dann nicht mehr Schub in jede beliebige Richtung erzeugen kann, ohne dass es zu unausgeglichenem Drehmoment und somit zur Rotation um die Hochachse kommt.Gruß Gerd
      Der 6er hat

      ________________[R]................[L]



      ___________[L].................................[R]



      ________________[R]................[L]


      Im Video fehlen ihm die komplette mittlere Achse (___________[L].................................[R])

      Somit wackelt es, nicht wie der Q500 mit über kreuz angeordneter Drehrichtungen.
      Ich denke mal eher, dass hiet gezeigte Beispiel im Video ist bereits die ungünstigste Variante :D
      Vorne oder oder hinten einen Doppelausfall wäre doch eigentlich günstiger. Das bischen Verlust
      am Gleichgewicht sollten die Motoren ausgleichen können, wenn der gesamte Kopter schon in der
      Lage ist Wasserflaschen zu befördern.
      Wenn zwei nebeneinander liegende Motoren ausfallen, dürfte der Kopter vielleicht fliegen können, aber wäre nicht mehr zu steuern. Nehmen wir an, die vorderen Motoren fallen aus, dann müßten die beiden mittleren Motoren die gesamte Last tragen. Denn die gedachte Verbindungslinie zwischen diesen beiden Motoren geht durch den Schwerpunkt. Dann müßten die hinteren Motoren stehen, denn wenn die Auftrieb erzeugen, müßte vor dem Schwerpunkt auch Auftrieb erzeugt werden, um eine stabile Fluglage zu haben. Der Kopter würde bei Ausfall der vorderen Motoren sofort nach vorne weg kippen, sich vermutlich überschlagen und abstürzen.
    • balloonix schrieb:

      Sorry, aber muß man die Aussage, der Typhoon H fliegt auch mit 5 Motoren, aber man sollte beim Ausfall eines Motors besser baldmöglichst landen zu einem 8:33 Minunten Video aufblähen
      Aaaaalso, ich mag es ja nicht so, irgendwelche Leute die ich nicht *persönlich* kenne zu beurteilen oder gar ab zu urteilen, aber, jeder, der so eine Videoserie ins Netz stellt, pflegt damit mit Sicherheit zu einem gewissen Teil Selbstdarstellung.
      Aber: Das ist sein gutes Recht!!! Wer seine Zeit opfert und so viel Videomaterial produziert wie z.B. Thomas, der darf IMHO auf sein eigenes Ego streicheln!
      Zudem: Man kann nicht immer und nur auf Knopfdruck kreativ und innovativ sein!
      Ich persönlich finde seine Videos zum größten Teil informativ, unterhaltsam und gut gemacht. Genauso, wie die von Michael Stenger oder die von Artur Konze.

      Jeder darf von den genannten Protagonisten gerne halten was er mag, meine *persönliche* Hochachtung haben sie jedenfalls - wenn ich auch nicht immer mit ihrer Meinung konform gehe - ihr Einsatz für die Sache steht IMHO jedoch über jedem Zweifel!

      Jeder, der da "rumunkt" und den Jungs die große unkreativität vorwirft, dem kann ich nur sagen: selber machen!!! Erst dann könnt ihr euch ein Urteil erlauben!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Crowsys ()

    • Cbaumann schrieb:

      Stony schrieb:

      Nein, er überschlägt sich nicht, geht jedoch in einen sehr schnellen Sinkflug über.
      Interessant, dann teste ich das Geich mal, würde mich schon brennend Interessieren.
      Hallo Chris,

      ich habe das unfreiwillig "getestet" dachte OBS on aber hatte noch die Beinchen unten, vordere Probs abgebrochen, Höhe ca. 10 m. Ich konnte den H noch drehen und musste Vollgas geben, der H kippte um 45 Grad nach vorne ab, und fiel sehr schnell, kam auf den Spitzen der Beinchen auf und überschlug sich. Glück gehabt.

      Ich würde es nicht forcieren, oder nachstellen wollen.
      LG

      Stony