Gimbal BGC 2.2 um 90 Grad versetzt montieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Gimbal BGC 2.2 um 90 Grad versetzt montieren?

      Hi,
      ich will mal das "billig" Gimbal testen. Als Cam benutze ich die RUNCam Vers.1. Diese passt super auf die Halterung des Gimbals, allerdings mit Linse zur Seite. Also wenn man von vorne schaut, zeigt die Linse nach links. So lässt sie sich aber besser montieren.
      Kann ich deshalb das Gimbal um 90 Grad versetzt montieren? Oder hat das irgendwelche Nachteile, was die Funktion betrifft. Ich muss zugeben, mit den Einstellungen usw habe ich mich noch nicht befasst. Wollte die ja erst mal entsprechend montieren. Habe nur gesehen, dass man da schon in der Software die eine oder andere Achse ändern kann. Bin mir nur nicht sicher, ob das Gimbal dann auch noch so gut arbeiten kann.
      Vielen Dank für Eure Antworten schon mal im Voraus.
    • Hi,

      danke für die schnelle Antwort. Bis jetzt habe ich noch keinen RC Kanal geschaltet - habe etwas Kanalmangel und werde das Gimbal erst mal nicht ansteuern. Von daher gibt es da schon mal keine Probleme.

      Jetzt fällt mir hier auf der Arbeit gerade noch spontan ein......ich könnte ja sonst auch einfach die Motoren vertauscht anschliessen, damit ich mit den Einstellungen in der Software usw. nicht durcheinander komme. Oder hab ich da jetzt nen totalen Denkfehler. Muss ich mir heute Abend zuhause alles nochmal genau anschauen und durchdenken. Aber eigentlich tauschen die Motoren ja nur ihre Aufgaben/Achsen.......