Umfrage: Wer hat bzw. wird sich den neuen DJI Mavic kaufen, wer nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Umfrage: Wer hat bzw. wird sich den neuen DJI Mavic kaufen, wer nicht?

      Wer kauft sich den neuen DJI Mavig! 139
      1.  
        Ich will den neuen DJI Mavic sofort haben und kann den Oktober / November kaum erwarten! (52) 37%
      2.  
        Ich warte erst einmal die ersten Ergebnisse und User-Erfahrungen ab und werde mich dann entscheiden. (48) 35%
      3.  
        Ich warte auf das kommende Weihnachtsfest, Geburtstag oder das neue Jahr und werde dann zuschlagen! (15) 11%
      4.  
        Der DJI Mavik ist nicht das was ich mir vorgestellt habe, daher kommt er für mich nicht in Frage! (14) 10%
      5.  
        Für mich ist der DJI Mavik zu teuer und warte auf ein interessantes Angebot! (10) 7%
      Nach den ersten Reaktionen auf die Präsentation am vergangenen Dienstag in New York, begeistert der neue DJI Mavic doch sehr. Der "Run" auf den DJI Store scheint ähnlich Ausmaße anzunehmen wie im April vergangenen Jahres nach der Vorstellung des Phantom 3.

      Auch die YouTube'er, die bereits ein Vorabmodell erhalten haben sind durchweg positiver Meinung, welches sich vor allem in der Falttechnik des Mavic wiederfindet. Eigentlich wäre ja "Origami" schon fast der bezeichnendere Name. Aber auch, dass vor aller Kompaktheit die Leistung die des Phantom 4 zzgl. weiterer Features entsprechen soll.

      Daher hier eine Umfrage, wer hat sich durch die Präsentation sowie verleiten lassen und will sofort oder in den Nächten Tagen, Wochen oder Monaten zuschlagen und wer wohl eher nicht.

      Die Umfrage endet Ende November.
    • coolnes schrieb:

      RC-Role schrieb:

      Schreibt man den Mavic eigentlich mit g, c oder k am Ende?
      schau mal hier http://www.dji.com/de da wirst du fündig. Aber für dich mal hier die Lösung "mavic"
      Vorne groß oder klein? ;)

      @quadle @coolnes
      Vergesst das mit der Rechtschreibung. Warn blöder Spass. DJI kann den Mavic ja selbst nicht mal richtig schreiben:
      Bilder
      • 20160929_211231.png

        124,49 kB, 506×768, 74 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RC-Role ()

    • Jepp,
      mit Herstellervertrauen bin ich beim sofortigen Erstkauf desYuneec Typhoon H mal auf die Schnau..e gefallen.
      Das passiert mir nicht nochmal, also erstmal abwarten, Ergebnisse ansehen und Testflug irgendwo machen.
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • skyscope schrieb:

      MST schrieb:

      ...also erstmal abwarten, Ergebnisse ansehen und Testflug irgendwo machen.
      Habe ich bei P3 und Inspire auch schon nicht gemacht, warum soll ich jetzt damit anfangen? ;)
      Ich bin durch Yuneec dann halt nun vor geschädigt ..... das Vertrauen muß erst wieder müüüühsam bei mir geweckt werden 8)
      Aber das kann ja jeder machen wie es ihm gefällt. :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • Hi @'all

      Es sollte eigendlich der Yuneec H werden, habe mit gefiebert, aber das war nichts. P4 auch nicht. Mavic ich lass erst einmal Anderen ds geile
      Vergnügen, testen, motzen, fluchen, schon wieder ein 1000s-der versemmelt. Mein q500+ und die 2 Syma fliegen noch super
      Meine Walkera F210 Race RtF habe ich nicht mehr gefunden, beim fliegen aus den Augen verloren. PP.



      kann noch gut 2-4 Monate warten





      VG RTF2
      Q500+ Q5004K Bastler schreibfehler gefunden einfach behalten
    • Da ich erst seit diesem Frühjahr meinen ersten Copter habe (P4), werde ich noch nicht zuschlagen.

      Ich fände es zum Wandern zwar sehr interessant, habe aber seit letzter Woche den Rucksack von MC-Cases und bekomme nun alles verstaut.

      FPV würde mich schon auch interessieren, aber momentan hab ich mir für mein Handy die BlitzWolfVR Halterung besorgt und probiere das mit der Litchi FPV Funktion.
    • Hatte mit 'nem 1000er den Airdog über Kickstarter-Programm unterstützt, nur weil der klappbar werden sollte. Dann wurde ich volle zwei Jahre immr wieder vertröstet. Und in den zwei Jahren wurde immer mehr, das anfangs spezifiziert war weggelassen um zu sparen und um doch noch mit dem eingenommenem Geld rund zu kommen. Schlussendlich musste sogar DJI einspringen mit passenden ESCs um Airdog am Leben zu halten...

      Vor 4 Wochen war's dann soweit und ich hab' "meinen Airdog" erhalten und zum ersten Mal in der Hand gehalten: Klappbar, das schon, aber ansonsten ziemlich enttäuschend billig gemacht. Zudem ohne Möglichkeit ihn mit einer handelsüblichen Fernbedienung zu betreiben, wie anfangs versprochen. - Da ich aber kein Aktion-Sportler bin, hab' ihn mit allem extra bestellten Zubehör ganz schnell weiterverkauft, ohne die Akkus auch nur einmal geladen zu haben. - Glück gehabt!

      Denn jetzt, so kurz danach kommt DJI mit einer Superüberraschung (für mich). Dem Mavic!! - Nicht nur klappbar, sondern auch noch unglaublich kompakt und mit allem dran, was man braucht, super Kamera, Gimbal, optischen und akustischen Sensoren usw. usw. Dazu eine kleine Fernbedienung und die Möglichkeit auch einfach nur mit dem Smartphone zu steuern, um mal schnell Aufnahmen aus der Luft zu machen. - Also absolut das Teil, von dem ich schon lange geträumt habe!! Da die Urlaubszeit vorbei ist und ich derzeit drei Phantoms mit drei GoPro's in Betrieb habe, werde ich noch etwas warten, bis die ersten "Kinderkrankheiten" entdeckt und kuriert sind. - Aber DASS ich schon sehr bald einen Mavic anschaffe, steht fest!!!!


      Und ich glaube, durch Mavic und GoPro-Karma wird Airdog einen baldigen Tod sterben! Sie haben einfach zu lange rumgedoktert und sich dabei nur auf Aktionsportler konzentriert. Das wird nicht reichen um bei dieser Konkurenz zu überleben, schon gar nicht bei einem Preis von 1400,-€ OHNE Gopro-camera!!
      07-2013: DJI-Phantom-1 + GoProH3 b -/- 02-2014: DJI-Phantom-2 + GoProH3+b -/- 01-2015: DJI-Phantom-2 + GoProH4 b -/- 03-2017: MAVIC-Pro
    • Baldiger Tod? Ist das nicht eher eine Totgeburt? Auch ich habe mit einem Kickstarter-Projekt, der Vufine, meine Erfahrungen gemacht. Die Regel ist es, es werden solche tollen Überlegungen und noch nie dagewesene Ideen recht schnell von der Realität eingeholt. Ein Verzug bereits von 6 Monaten, heißt eigentlich schon, der Markt ist an einem vorbeigezogen. 2 Jahre ist dann schon an ganzes Universum was da vorübergezogen ist.

      Kurioser Weise ist es aber nur die Idee, die da bei Kickstarter verkauft wird. Da fragt keiner nach dem Hintergrund, wie fundiert das Ganze ist, welcher Backround besteht, wie der Vertreib und letztendlich die Zukunftschancen stehen. Hier, bei einem Martführer, sagen dennoch viele, erst einmal ansehen, anfassen oder sogar ausprobieren, bevor ich mir was zulege, beim Crowdfundig kaufe ich wie gesagt erst mal nur eine Idee, ohne eine Garantie zu erhalten irgendwann mal was dafür zu bekommen. Und wenn dann ist es dann "alter Käse", der noch nicht ein,al. ansatzweise so schmeckt, wie es versprochen wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von quadle ()

    • quadle schrieb:

      Baldiger Tod? Ist das nicht eher eine Totgeburt? Auch ich habe mit einem Kickstarter-Projekt, der Vufine, meine Erfahrungen gemacht. Die Regel ist es, es werden solche tollen Überlegungen und noch nie dagewesene Ideen recht schnell von der Realität eingeholt. Ein Verzug bereits von 6 Monaten, heißt eigentlich schon, der Markt ist an einem vorbeigezogen. 2 Jahre ist dann schon an ganzes Universum was da vorübergezogen ist.

      Kurioser Weise ist es aber nur die Idee, die da bei Kickstarter verkauft wird. Da fragt keiner nach dem Hintergrund, wie fundiert das Ganze ist, welcher Backround besteht, wie der Vertreib und letztendlich die Zukunftschancen stehen. Hier, bei einem Martführer, sagen dennoch viele, erst einmal ansehen, anfassen oder sogar ausprobieren, bevor ich mir was zulege, beim Crowdfundig kaufe ich wie gesagt erst mal nur eine Idee, ohne eine Garantie zu erhalten irgendwann mal was dafür zu bekommen. Und wenn dann ist es dann "alter Käse", der noch nicht ein,al. ansatzweise so schmeckt, wie es versprochen wurde.
      Im Prinzip und nach meiner Erfahrung gebe ich Dir recht! - Aber damals, vor 2 Jahren war ich (ziemlich blauäugig) von der Idee eines kompakten, klappbaren Kopters begeistert und habe das Projekt unterstützt. Der Frust wurde dann mit jeder neuen Verzögerung und jeder Funktion, die weggelassen wurde grösser und grösser. Und als ich das Teil dann endlich in Händen hielt war die Enttäuschung allein schon über das billige Plastikgehäuse so gross, dass ich es ganz ganz schnell wieder eingepackt und den Akku nicht mal geladen habe um es schnellstens weiter zu verkaufen.

      Zwischendurch bin ich übrigens mit dem Zano baden gegangen und hab' mit diesem Kickstarter-Projekt eines Mini-Fotokopters 250,- in den Sand gesetzt. Das hat noch zusätzlich zum Frust meine Angst geschürt auch beim Airdog meine Investition zu verlieren... Für den Betrag, den ich in den Airdog investiert und durch Verkauf zurück bekommen habe, kann ich mir jetzt locker einen soliden Mavic mit Vollausstattung zulegen. - Neben (nach Jahren Entwicklung und Erfahrung mit Phantoms) ausgereifter Technik stimmt auch das optische Äussere und wohl auch das Haptische.....

      Nochmal Glück gehabt bzgl. Airdog, aber in Zukunft seeehr zurückhaltend was Kickstarter-Investitionen angeht. Und aus meinen Erfahrungen mit meinen Phantoms werde ich mich beim Kauf de Mavic kurz zurückhalten. Wie gesagt, erst mal die Kinderkrankheiten kurieren und erste Firmware-Upgrades entwickeln lassen....
      07-2013: DJI-Phantom-1 + GoProH3 b -/- 02-2014: DJI-Phantom-2 + GoProH3+b -/- 01-2015: DJI-Phantom-2 + GoProH4 b -/- 03-2017: MAVIC-Pro