Dji Mavic Pro - Transporttasche / Rucksack / Bag / Koffer / Umhängetasche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • TheoH schrieb:

      Ich bin mir noch unschlüssig, welchen Koffer ich mir bestellen soll. Tendiere zu diesem Koffer hier: mc-cases.de/koffer-fur-dji-mav…orer-edition-von-mc-cases
      Den habe ich gerade zurückgeschickt, nachdem ich ihn genauer inspiziert hatte.
      An sich ein schöner Koffer, aber die Verarbeitung finde ich nicht optimal. Die Ausschnitte für die Akkus, den Ladehub und den Akku-USB-Adapter sind zu eng bemessen und die Teile gehen nur mit etwas Kraft rein und wieder raus. Leider paßt auch die Original-DJI-Tasche, die bei der Fly More Combo dabei ist, nicht in den linken Teil des Koffers, obwohl das bei MC-Cases so beworben wird. Quer geht sie nicht rein und hochkant wird sie sehr stark zusammengedrückt, wenn man den Deckel des Koffers schließt.
      Ich habe meine Kritikpunkte alle ausführlich dokumentiert und MC-Cases zukommen lassen. Mir wurde zugesagt, daß das direkt an die Entwicklungsabteilung weitergeleitet wird. Es ist also zu erwarten, daß die Paßgenauigkeiten überarbeitet werden und der Koffer anschließend deutlich besser verwendbar sein dürfte.

      TheoH schrieb:

      Dann habe ich hier noch einen entdeckt, der mir auch gut gefällt - dronecases.de/product_info.php…ight-transportkoffer.html
      Der hat mir deutlich zuviele Akku- und zuwenig universelle Fächer. Die Aufteilung ist nicht wirklich optimal, finde ich.
      Mein Kopterzoo:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, ImmersionRC Vortex285, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • skyscope schrieb:

      @Diet, nein, Status steht immer noch auf "nicht bearbeitet". Offenbar ist er noch nicht lieferbar.
      Gibts inzwischen Neuigkeiten? Im Shop steht ja bei der schwarzen Variante "versandfertig in ca. 5 Werktage" - und bei der gelben "lieferbar ab ca. 24. Januar 2017".
      Gelb ist mir etwas zu extrem, ich würde mich für den schwarzen interessieren.

      Danke!
      Mein Kopterzoo:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, ImmersionRC Vortex285, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Diet schrieb:

      skyscope schrieb:

      @Diet, nein, Status steht immer noch auf "nicht bearbeitet". Offenbar ist er noch nicht lieferbar.
      Gibts inzwischen Neuigkeiten? Im Shop steht ja bei der schwarzen Variante "versandfertig in ca. 5 Werktage" - und bei der gelben "lieferbar ab ca. 24. Januar 2017".Gelb ist mir etwas zu extrem, ich würde mich für den schwarzen interessieren.

      Danke!

      Für 5 Euro mehr bekommst du einen von MC-Case in schwarz mit rotem Inlet: goo.gl/RBmcFB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von foos ()

    • Diet schrieb:

      Du meinst 5% Rabatt.
      Hatte den größeren von MC-Cases hier - siehe weiter oben im Thread. Für die Fly More Combo ist der kleine mir zu klein. Verarbeitung ist auch nicht mein Fall.

      :D 5% richtig, hatte mich verschrieben.
      Naja wieder Geschmackssache. Die Vearbeitung bei meinem Kompakt is jedenfalls große Klasse. Das Inlet ist wie aus einem Guss :)
    • Ich habe mir ja auch mal so einen Knüppelschutz für den Sender besorgt, damit in der Fly More Tasche nichts passiert.
      Die erste Maßnahme war, die Bohrungen für die Knüppel mit einem mit Sandpapier umwickelten Bohrer noch etwas auszuschleifen, damit der Gummi der Steuerknüppel nicht durch zu strammen Sitz abgerieben wird.
      Das zweite was mir nicht gefiel war das zu kleine Loch für den 5-fach Button rechts, da war das Abscheren des Buttons ja schon fast vorprogrammiert. Also habe ich zunächst die beiden Löcher für die Buttons so weit wie möglich aufgebohrt. Aber da mir das immer noch gefiel, habe ich die Löcher nach außen geöffnet wie auf dem Foto ersichtlich.
      Mit einem in 2K-Verdünnung getränkten Lappen lassen sich die Schleifspuren wieder glätten.

      Gruß Gerd
      Bilder
      • DSC_0007.JPG

        85,63 kB, 800×600, 74 mal angesehen
    • Diet schrieb:

      skyscope schrieb:

      @Diet, nein, Status steht immer noch auf "nicht bearbeitet". Offenbar ist er noch nicht lieferbar.
      Gibts inzwischen Neuigkeiten? Im Shop steht ja bei der schwarzen Variante "versandfertig in ca. 5 Werktage" - und bei der gelben "lieferbar ab ca. 24. Januar 2017".Gelb ist mir etwas zu extrem, ich würde mich für den schwarzen interessieren.

      Danke!
      Nein, steht immer noch auf "Bestellung wurde noch nicht bearbeitet". Und im Shop steht bei mir "Lieferbar ab ca.: 10. Februar 2017"
      SChaust Du vielleicht beim falschen Case (RPD = Facheinteilung")?
      Bestellt habe ich das hier: camforpro.com/bw-dji-mavic-pro-case-3000/?number=
    • Das ist eine gute Idee!!!
      Meiner sitzt auch sehr stramm und ich werde ihn auch mal bearbeiten.

      Am Anfang habe ich nach Alternativen für die Fly More Tasche gesucht, aber ich war jetzt einige Male mit ihr unterwegs und finde sie top. Klein handlich und nicht zu schwer. :thumbsup:
      Bebop 1 mit Skycontroller
      DJI Mavic. IOS (10.3.1) IPad mini
    • skyscope schrieb:

      Nein, steht immer noch auf "Bestellung wurde noch nicht bearbeitet". Und im Shop steht bei mir "Lieferbar ab ca.: 10. Februar 2017"
      SChaust Du vielleicht beim falschen Case (RPD = Facheinteilung")?
      Nö - hab gestern schon beim richtigen geschaut. Da stand tatsächlich "5 Werktage". Heute steht dort "10. Februar" :(
      Naja - dann muß ich eben noch etwas warten. Danke Dir!
      Mein Kopterzoo:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, ImmersionRC Vortex285, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • skyscope schrieb:

      Ich nicht mehr so lange, habe die Versandbestätigung eben erhalten. :)
      Gratuliere! Dann bitte ich um einen ausführlichen Bericht, sobald Du den Koffer erhalten hast! Bisher liegen meine Komponenten bis auf Mavic und Fernsteuerung, die in der Tasche stecken, ziemlich vereinzelt herum.

      Danke schonmal im voraus!
      Mein Kopterzoo:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, ImmersionRC Vortex285, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Diet schrieb:

      Dann bitte ich um einen ausführlichen Bericht, sobald Du den Koffer erhalten hast!
      Der dürfte in Ermangelung des Mavic bisher aber recht langweilig und wenig aussagekräftig ausfallen. Hatte ihn ja storniert und erst mal eine P4 Pro gekauft. :) Jetzt warte ich wieder auf Händler-Verfügbarkeit, bei DJI will ich wegen der nicht ausweisgewiesenen Mwst. nicht kaufen.
    • @Diet, habe das B&W Case heute erhalten, kann aber natürlich mangels Mavic noch nichts zur Passgenauigkeit sagen. Für was es aber Wert ist, hier mal ein erster Eindruck, und der ist sehr positiv.

      Hochwertiges Material innen wie aussen, nochmal wesentlich besser als mein ehemaliges B&W Case für den Phantom 3, und gefühlt auch hochwertiger als das unserer HPRC-Cases, zumindest von der Haptik her. Die Oberfläche des Kunststoffes ist mattiert, dadurch fühlt es sich nicht wie Hartplastik an. Dabei ist er aber vergleichsweise erstaunlich leicht (ungefüllt, versteht sich), auch im Vergleich zu dem von der Grundfläche gleich großem,aber flacheren OSMO-Case von HPRC auf den Bildern.

      Was mir am besten gefällt, sind die Verschlüsse: Hier ist ein anderer Sicherheitsmechanismus als bei den bisherigen Cases verbaut, dadurch lassen sie sich deutlich einfacher und leichter öffnen und schließen, als bei unseren anderen B&W, Peli und HPRC-Cases. Das kann man natürlich schlecht beschreiben.
      Ich hatte ja erst gedacht, dass ich es zugunsten eines HPRC-Case wieder storniere bzw. verkaufe, das lasse ich aber jetzt - ich bin zufrieden. Siehr vielleicht anders aus, wenn man mehr als 3 Akkus in seinem Case befördern/lagern will.

      Hier noch ein paar schnelle Bilder zum Größen- und Oberflächenvergleich:
      Bilder
      • IMG_7048.JPG

        136,64 kB, 1.024×768, 77 mal angesehen
      • IMG_7049.JPG

        146,09 kB, 1.024×768, 70 mal angesehen
      • IMG_7053.JPG

        124,04 kB, 1.024×768, 75 mal angesehen
      • IMG_7055.JPG

        147,83 kB, 1.024×768, 53 mal angesehen
      • IMG_7058.JPG

        153,74 kB, 1.024×768, 63 mal angesehen
    • Hallo habe eine super Tasche entdeckt die eigentlich für Fotokamera wäre aber ich denke dass die Mavic da auch super Platz hätte inkl. Zubehör.
      Es ist die Lowepro 200 flipbag
      Bilder
      • IMG_3920.JPG

        211,67 kB, 1.024×768, 89 mal angesehen
      • IMG_3921.JPG

        251,45 kB, 1.024×768, 84 mal angesehen
      • IMG_3922.JPG

        193,76 kB, 1.024×768, 88 mal angesehen