DJI hat die maximale Geschwindigkeit des Inspire 2 um 25% herabgesetzt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DJI hat die maximale Geschwindigkeit des Inspire 2 um 25% herabgesetzt.

      Wie man in verschiedenen Quellen im Internet lesen kann (googeln - google.de/webhp?sourceid=chrom…22max.+Geschwindigkeit%22 )

      hat DJI die maximale Geschwindigkeit des Inspire 2 von 108km/h auf 93km/h herabgesetzt. Damit liegt er auch bei 26m/s fast auf den Wert, wie das Vorgängermodell Inspire 1 (22m/s)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von phantm-pilot ()

    • Nicht nur finde ich bei Deiner Suche nichts, auch sehe ich auf der DJI-Seite:

      http://www.dji.com/inspire-2/info#specs

      94km/h. Das ist weniger als die 108, die angekündigt waren, aber mehr als 80... Sie sprechen von 58 mp/h, das sind knapp 94km/h... (steht uebrigens so auch auf der deutschen Seite)

      i.
      Inspired... weil Mavicced ist ja irgendwie doof, oder?
    • Wenn ich das schreibe, kannst du es schon glauben.
      Ok, die Quellen im Internet widersprechen sich zum Teil in den Details.
      Und es macht auch schon einen Unterschied ob jemand das Teil mit dem Inspire 1 oder mit dem neueren Inspire 1 v2 /Pro vergleicht.
      Und nicht alles was du auf den DJI Spec's siehst, stimmt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von phantm-pilot ()

    • Und aus dem Inspirepilots-Forum:

      Dear DJI Customers:

      We recently announced the Inspire 2, a ready-to-fly aerial platform for high-end filmmaking and video creators. At launch, we said the Inspire 2 is expected to accelerate to 80 kmph in 4 seconds and reach a top speed of 108 kmph.

      After further optimization and testing of various components of the craft, camera gimbal and propulsion system, our engineers have revised those specifications. The Inspire 2 is now expected to accelerate to 80 kmph in 5 seconds and reach a top speed of 94 kmph. These changes are necessary to ensure speed does not compromise video quality and stability.

      We believe the Inspire 2 is the world’s most powerful and versatile aerial platform for professional filmmakers and content creators. However, we realize this small change in specifications may be significant to those who want to push their visions to the limit. Any customers who have pre-ordered an Inspire 2 but no longer wish to purchase one will be able to request a full refund from DJI and its authorized resellers. We will email all Inspire 2 customers to make them aware of this change and the refund process.

      Sincerely,

      DJI

      Also Beschleunigung auf 80 km/h in fünf Sekunden, und top speed von 94.
      Inspired... weil Mavicced ist ja irgendwie doof, oder?
    • phantm-pilot schrieb:

      Wenn ich das schreibe, kannst du es schon glauben.
      Und nicht alles was du auf den DJI Spec's siehst, stimmt.
      Du kennst mich halt leider gar nicht. Nur weil Du das schreibst glaube ich das noch lange nicht, sorry :) Aber es stimmt auch schlichtweg nicht. Insofern: Ich vermute, Du hast Dich verlesen. Ist ja auch kein Ding, darum reden wir ja ueber diese DInge, damit man verifiziert, was gesagt wird.

      i.
      Inspired... weil Mavicced ist ja irgendwie doof, oder?
    • Wenn das wirklich stimmen sollte, dann halte ich das für Betrug.


      Wer sich diesen Kopter gekauft hat, hat das auch getan, weil die Geschwindigkeit höher ist, als bei den Vorgängermodellen.

      Unter Vorspielung falscher Tatsachen hat DJI erst einmal den neuen Vogel unter die Fangemeinde gebracht und dann als Softwareupdate gleich mal eben wieder die gesetzlichen Auflagen von verschiedenen Ländern angepasst. DAS aber hat DJI schon VOR dem Verkauf des I2 gewußt, aber geflissentlich für sich behalten, weil sonst der Absatz nicht so gut laufen würde, wie gewollt und geplant.


      Es sollte einmal jemand, der sich richtig über dieses eigentlich bekannte Vorgehen von DJI ärgert, dagegen gerichtlich vorgehen.

      Die kommen ziemlich regelmäßig nach einer Neuerscheinung mit Softwareupdates heraus, die die technischen Möglichkeiten der Drohne einschränken. Das muß man sich nicht gefallen lassen! X(

      UPDATE: Wie ich gerade auch gesehen habe, rudert DJI inzwischen zurück und bietet volle erstattung des Kaufpreises an, wer seinen Vogel nun nicht mehr haben will. Die wollen ganz offensichtlich einer Klagewelle vorbeugen, die sicher trotzdem kommen wird. Denn einige Käufer haben bestimmt schon irgendwelche Garantiearbeiten in Auftrag gegeben, die nun nicht mehr relevant sein könnten.
      Ich persönlich würde den zurück geben. Ich habe mir gottseidank keinen bestellt und werde das nun auch nicht tun. Ich habe mich schon so oft über DJI geärgert - jetzt ist schluß damit. Nie mehr DJI! X/
      Ich habe gerade anhand meines Alters hochgerechnet, das ich die meisten Kartoffeln schon gegessen habe. =O

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 42go ()

    • phantm-pilot schrieb:

      Wenn ich das schreibe, kannst du es schon glauben.
      Und nicht alles was du auf den DJI Spec's siehst, stimmt.
      Alles, was man so in Foren an Fakten serviert bekommt, stimmt wohl auch nicht immer. Oder auch: Wenn man sich weit aus dem Fenster lehnt, sollte man gut gesichert sein. :)

      Nicht auf 80 sondern 94 km/h. Und um es vollständig zu machen, die Beschleunigung von 0 auf 80 kmh wird 5 statt 4 Sekunden wie ursprünglich angekündigt dauern:
      http://www.dji.com/newsroom/news/inspire-2-specs-update

      Edit: @Inspired war schneller (unter 4 Sekunden ;) )
      Frage nicht, was das Forum für dich tun kann – frage, was du für das Forum tun kannst. (John F. Kennedy)
      _____
      Nützliche Links: Forums-Regeln | Hinweise zur Moderation

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von skyscope ()

    • Zitat:

      We recently announced the Inspire 2, a ready-to-fly aerial platform for high-end filmmaking and video creators. At launch, we said the Inspire 2 is expected to accelerate to 50 mph in 4 seconds and reach a top speed of 67 mph (107,8 km/h).

      After further optimization and testing of various components of the craft, camera gimbal and propulsion system, our engineers have revised those specifications. The Inspire 2 is now expected to accelerate to 50 mph (80,4km/h) in 5 seconds and reach a top speed of 58 mph (93km/h). These changes are necessary to ensure speed does not compromise video quality and stability.


      Einheitenrechner Geschwindigkeit - rechner.woxikon.de/geschwindigkeit.php
    • DJI hatte wohl auch bei den hohen Geschwindigkeiten Probleme mit dem Kollisionvermeidungsystem und der Batterie Laufzeit dürfte eine geringere Geschwindigkeit auch zugute kommen.

      Die Geschwindigkeit ist ohne Kamera in den Spec's angegeben. Mit der 5er Kamera dürfte er langsamer werden.

      Vergleiche Inspire 1:

      Mit x3 Kamera 22m/s (Spec's Inspire 1) - http://www.dji.com/inspire-1/info#specs
      Mit x5 Kamera 18m/s (Spec's Inspire 1 Pro) - http://www.dji.com/inspire-1-pro-and-raw/info#specs

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von phantm-pilot ()

    • @Phantom-Pilot
      Möchtest Du noch etwas zu Deinem nachträglich editierten und natürlich korrigiertem PEingangspst oben anmerken?



      Damit der Lesefluss für alle nachfolgenden Beiträge nicht verloren geht, die sich darauf beziehen, hier noch mal die relevanten Teile im Original:

      phantm-pilot schrieb:

      hat DJI die maximale Geschwindigkeit des Inspire 2 von 108km/h auf 80km/h herabgesetzt. Damit liegt er auch bei 22m/s genauso wie das Vorgängermodell Inspire 1
      Frage nicht, was das Forum für dich tun kann – frage, was du für das Forum tun kannst. (John F. Kennedy)
      _____
      Nützliche Links: Forums-Regeln | Hinweise zur Moderation

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von skyscope ()

    • Gerne.

      phantm-pilot schrieb:

      hat DJI die maximale Geschwindigkeit des Inspire 2 von 108km/h auf 93km/h herabgesetzt. Damit liegt er auch bei 22m/s genauso wie das Vorgängermodell Inspire 1
      Vielleicht möchtest Du dann auch noch den zweiten Satz noch nachträglich korrigieren oder besser gleich ganz entfernen?
      93 km/h (DJI gibt 94 km/h an) sind bekantlich etwa 26 m/s, und liegen damit immer noch deutlich über den Inspire 1 Specs.
      Frage nicht, was das Forum für dich tun kann – frage, was du für das Forum tun kannst. (John F. Kennedy)
      _____
      Nützliche Links: Forums-Regeln | Hinweise zur Moderation
    • Die Zahlen sind auf verschiedenen Quellen, aus den Änderungen, die DJI heute bekannt gegeben hat, 93km/h ohne Kamera. Und andre Zahlen stammen aus anderen Quellen.

      Dann gibt es ein Beta Test Forum, wo die neuste Firmware getestet wird, mit der großen Kamera und 2 Batterien, macht der knapp 80,4km/h ~ 22m/s

      Aber erstens sind Fehler da um Korrigiert zu werden. Und wenn die ersten den Inspire 2 fliegen, können diese ja mal berichten, welche Geschwindigkeit tatsächlich erreicht wird, dies wird ja auf der Go App 4 angezeigt.
      Also kein Grund zum streiten.
    • 42go schrieb:

      Wenn das wirklich stimmen sollte, dann halte ich das für Betrug.
      ...
      Ich persönlich würde den zurück geben. Ich habe mir gottseidank keinen bestellt und werde das nun auch nicht tun. Ich habe mich schon so oft über DJI geärgert - jetzt ist schluß damit. Nie mehr DJI! X/
      Ich sehe das jetzt wegen der - für mich persönlich - marginal geringeren Höchstgeschwindigkeit jetzt nicht so problematisch an. Letztlich ist das ein Bereich, den ich sowieso in seltensten Fällen benötige.
      Was mir mehr Sorge macht, ist das allgemeine Qualitätsmanagement bei DJI. Klar, sie hauen (auf dem Papier) beeindruckende Produkte raus, aber hätte man Probleme hinsichtlich der "Stabilität und der Video-Qualität" nicht bereits während der Beta-tests feststellen müssen?
      Das gleiche beim Mavic hinsichtlich der offensichtlich vermehrt auftretenden Probleme mit der Kamera.

      Mein Vetrauen ist jedenfalls dahingehend gestört, dass ich nun auch die Inspire 2 Vorbestellung erst mal zurückgezogen habe. Ich hatte sowieso schon Bauchschmerzen damit, weil auch die Inspire 1 bereits kurz nach dem Launch einige deutliche Hardwaremodifikationen erhalten hat. Bei einem Invest von deutlich über 7.000 € möchte ich hier jetzt aber nicht mehr Beta-Tester spielen, und richte mich erst mal auf ein weiteres 1. Halbjahr 2017 mit der Inspire 1 ein.

      ____

      phantm-pilot schrieb:

      Damit liegt er auch bei 26m/s fast auf den Wert, wie das Vorgängermodell Inspire 1 (22m/s)
      Die Korrektur macht es nicht viel besser, denn dann verstehe ich die ganze Aufregung nicht.
      Mit nun 26 m/s liegt er dann doch auch fast auf dem Wert wie angekündigt (30 m/s)? Sind doch alles nur Unterschiede von 4 m/s? :)
      Frage nicht, was das Forum für dich tun kann – frage, was du für das Forum tun kannst. (John F. Kennedy)
      _____
      Nützliche Links: Forums-Regeln | Hinweise zur Moderation
    • skyscope schrieb:

      Mein Vetrauen ist jedenfalls dahingehend gestört, dass ich nun auch die Inspire 2 Vorbestellung erst mal zurückgezogen habe. Ich hatte sowieso schon Bauchschmerzen damit, weil auch die Inspire 1 bereits kurz nach dem Launch einige deutliche Hardwaremodifikationen erhalten hat. Bei einem Invest von deutlich über 7.000 € möchte ich hier jetzt aber nicht mehr Beta-Tester spielen, und richte mich erst mal auf ein weiteres 1. Halbjahr 2017 mit der Inspire 1 ein.
      Mich hat es auch gewundert, das einige direkt zuschlagen bei der Summe! Man sieht es doch auch mal wieder beim Mavic. Die ersten Monate sind halt mit einem gewissen Risiko behaftet. Dann kommen bei der I2 bestimmt alle paar Wochen wieder updates. Ich hoffe, DJI hat das diesmal besser gelöst? Wenn ich da an den "Lärm" beim X3 denke.... Morsezeichen, piepen etc. oh man....
    • Bernd_das_Brot schrieb:

      Mich hat es auch gewundert, das einige direkt zuschlagen bei der Summe!
      Hört sich vielleicht komisch an, aber die Inspire 2 ist bei der gebotenen Leistung - wenn man sie denn braucht - nicht nur recht günstig, sondern in dem gebotenen Paket (Apps etc.) auch ziemlich einzigartig. Alternativ müsste man dann schon selbst etwas um einen A3 Controller und eine RAW-fähige Kamera herum aufbauen bauen, das würde summa summarum wesentlich teurer.
      Frage nicht, was das Forum für dich tun kann – frage, was du für das Forum tun kannst. (John F. Kennedy)
      _____
      Nützliche Links: Forums-Regeln | Hinweise zur Moderation
    • skyscope schrieb:

      Bernd_das_Brot schrieb:

      Mich hat es auch gewundert, das einige direkt zuschlagen bei der Summe!
      Hört sich vielleicht komisch an, aber die Inspire 2 ist bei der gebotenen Leistung - wenn man sie denn braucht - nicht nur recht günstig, sondern in dem gebotenen Paket (Apps etc.) auch ziemlich einzigartig. Alternativ müsste man dann schon selbst etwas um einen A3 Controller und eine RAW-fähige Kamera herum aufbauen bauen, das würde summa summarum wesentlich teurer.

      Klar, nur ein Wechsel von der I1 Pro => I2 kann auch noch ein paar Monate warten. :D