Gehen diese ND-Filter vom Gewicht fürs Gimbal noch klar?

    • Phantom 3 Standard

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Gehen diese ND-Filter vom Gewicht fürs Gimbal noch klar?

      Guten Tag/Abend,

      hab ne Frage zu diesen ND-Filtern: Link zum eBay-Produkt
      Geht das vom Gewicht her klar weil, da ja noch nen Adapter aufs Gimbal muss wegen der Standard Variante, und dann muss noch der ND-Filter drauf.
      Schafft das Gimbal das zu tragen ohne dass die Motoren überhitzen?

      Danke!
    • Lass die Finger davon. 8,4 Gramm zusaätzliches Gewicht, da muss die Kamera in jedem Fall austariert werden. Als zusätzliches Gewicht (UV-Filter bleib ja Erhalten bzw. läßt sich bei Standard gar nicht entfernen) sehe ich bereit 4 g als zuviel an. Da wird der Gimbal bereits nach dem Start in Overload gehen.

      Für den Phantom 3 Adv./Pro. gelten die Filter von "SRP Blurfix" mit 7,5 g als Grenzwertig und das obwohl der original UV-Filter mit kann 3 g noch weg kommt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von quadle ()