Hilfe: Freeflight Pro lässt sich nicht mehr mit der Bebop 2 verbinden

    ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Hilfe: Freeflight Pro lässt sich nicht mehr mit der Bebop 2 verbinden

      Hallo liebe Leute

      Ich bin seit 2 Wochen Besitzer einer guterhaltener gebrauchten Bebop 2 :) .
      Diese bin ich 4x geflogen, ohne Probleme.
      Doch seit gestern lässt sich die Drohne einfach nicht mehr mit der FFP-App verbinden :huh: .
      Als sich die BB2 noch mit der App verbinden lies, war diese als Bebop2-C409467 in der FFP-App ersichtlich (siehe Bild1).
      Die Drohne lässt sich problemlos mit meinem Iphone6 oder Ipad2 übers WLAN verbinden.
      Jedoch wird die Drohne als Bebop2-409467 verbunden (das "C" im Namen ist plötzlich weg, siehe Bild2).
      Sobald ich aber dann die App starte, wird die Drohne nicht erkannt bzw. wird nicht verbunden.
      Ich bin mir nicht sicher, dies ist erst mir aufgefallen, nachdem ich einen Reset durchgeführt hatte.
      Keine Ahnung ob da einen Zusammenhang besteht. Bin leider ein absoluter Laie bei diesem tollen Hobby
      und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Parrot-Hotline konnte das leider nicht.
      Auch eine Neuinstallation der FFP-App hat nichts gebracht. Die App ist auf dem neusten Stand.
      Ein Update der Drohne habe ich letzte Woche getätigt. Mit dem Skycontroller kann auch keine Verbindung hergestellt werden.
      Auch habe ich es mit einem anderen IPhone versucht und mir die Bebop PRO-App runtergeladen....funktioniert alles nicht.
      Hat jemand vielleicht eine Lösung für das Problem ?( ?

      Grüsse aus der CH

      Remy
      Bilder
      • Bild 1.PNG

        187,75 kB, 640×360, 42 mal angesehen
      • Bild 2.PNG

        114,91 kB, 431×768, 41 mal angesehen
    • Also wenn du die Drohne mit WLAN verbinden kannst, stört da auch nichts im Äther. Das Problem scheint also an der Freeflight Pro App oder an der Firmware zu liegen. Bist du mit der Firmware, die derzeit drauf ist, auch schon die ersten 4 Male (wie du schreibst) geflogen oder hast du sie danach erst geladen?
    • Ich bin mit der Firmware die derzeit drauf ist 4x geflogen.
      Irgendwie muss es mit dem Namenswechsel zusammenhangen das es nicht funktioniert.
      Weil mit der Bebop PRO App lasst sich die Drohne auch nicht koppeln.
      Ich verstehe nicht, warum plötzlich das "C" vor den Zahlen nicht mehr vorhanden ist?
      Mannomann
    • Versuche doch mal im Menuepunkt Netzwerkeinstellungen bei Produktname das "C" wieder einzufügen. Da die Pro ja bei dir nicht startet, müsstest du das eventuell mit einer älteren App versuchen, die man sich hier (siehe Link) herunterladen kann. Du musst auf der Seite fast ganz nach unten Scrollen, da wird die Freeflight 3 Version 3.9.24 als APK angeboten.

      apkmonk.com/app/com.parrot.freeflight3/

      Wenn du nicht genau weißt wie man APK's installiert, guckst du hier:

      chip.de/bildergalerie/So-geht-…oid-Galerie_56625734.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von biber ()

    • Einen lieben Dank für deine Bemühungen biber.
      Es ist leider nicht möglich das " C" manuell in meinem Handy einzufügen, habe es gerade versucht.
      Der Netzwerkname könnte man glaube ich in der FFPro App definieren, aber ich kann mich ja nicht connecten.
      Diese Links sind doch nur für Android? Ich besitze aber ein Iphone/Ipad.
      Ich könnte k.....
    • Das ist dann wirklich blöd, denn nach einer älteren App für iOS haben wir uns schon tot gesucht, weil einige Benutzer der Bebop 1 sie gerne wieder haben wollten. Die PRO läuft nicht so gut mit der letzten B1 Firmware. Anscheinend blockt Apple die Möglichkeiten in den Stores ziemlich ab und Alternativen wie bei Android gibt es kaum.