Flamewheel mit Naza V2 Gasbereich spinnt

    • Flamewheel mit Naza V2 Gasbereich spinnt

      Hallo liebe Leut,

      ich habe bis vorgestern einen perfekt fliegenden Flamewheel besessen, nun ist es auf einemal so, das ich beim Gasbereich eigentlich nur noch ab 50% Hebelweg Vollgas habe und wenn ich unter 50% komme fällt er zu boden. Es war vorher alles super eingestellt.

      DX8i+Spektrum AR8000 mit Naza V2.

      Ich habe auch schon die ESC neu angelernt, da reagieren sie in der kompletten Range von wenig Umdreheungen bis Vollgas. GPS kalibriert + IMU Basic und Advanced auch gemacht. Es ist irgendwie ein Gasproblem.

      Ich muss erwähnen das ich den Empfänger einemal neu gebunden habe(mit alten parametern in der DX8), kann es daran liegen. Bin mir sicher,das ich das schonmal gemacht habe und alles ok war. Mach einen Gedankenfehler?

      Kann evtl mal einer seine Luftschrauben abmontieren und testen ob am Boden die Motoren fein zu steuern gehen was die Drehzahl angeht. Bin der Meinung das es nach dem neuen Binden so ist!?

      Mit alten Parametern, meine ich das ich nicht alles auf null zurück gestellt habe. Sondern einfach auf die getrimmten Werte drüber.

      Danke im Voraus

      Gruß

      Volker

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Spidi1 () aus folgendem Grund: mit alten Parametern, meine ich das ich nicht alles auf null zurück gestellt habe. Sondern einfach auf die getrimmten Werte drüber.

    • Der start vorgang vom V2 ist erst ab halbgas abheben.
      Bis er nicht in der luft ist gibt es kein gas änderung bis halbgas.

      Erst wenn er fliegt gibt es wieder ein gasbereich unter 50% gas.

      Also nach der startbefehl richtig gas geben , deutlich über 50% , bis er 2m in der luft ist , dan kan man wieder regulieren mit dem gas.

      Mfg Johan
      Strobo,s bastler und Modellflieger
    • ...ja stimmt, vielen Dank. Ich habe jetzt mehrfach kalibriert alles eingestellt. Ich hatte davor wie gesagt einen Absturz mit vorheriger Buschberührung. Sie fühlt sich jetzt inzwischen wieder besser an, habe aber einen riesigen GPS Radius und sie kippelt ruckartig nach hinten während des Schwebeflugs. Kann es sein das die Naza durh einen 2M Sturz ins Gras kaputt geht? Man sieht das zum Schluß des Videos gut wie sie kippelt und davor wie nervös sie fliegt.

      Bilder
      • IMG_20170119_154205.jpg

        92,61 kB, 768×768, 18 mal angesehen
      • IMG_20170119_154323.jpg

        140,48 kB, 768×768, 15 mal angesehen