P4 und P4P Propeller auswuchten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • P4 und P4P Propeller auswuchten

      Hallo Zusammen, ich habe ja seit ein paar Tagen eine P4P+ und es ist mir aufgefallen, das diese nicht so ruhig in der Luft liegt wie meine alte P3P. Auf der P3P hatte ich allerdings auch perfekt ausgewuchtete Carbon Propeller im Einsatz. Daraufhin habe ich mir die Propeller von der P4 angeschaut und ich kann nur raten diese auszuwuchten. Die mit dem schwarzen Ring waren ok, aber die silbernen echt übel...ich musste einiges wegnehmen.

      Glücklicherweise hat die Achse der DuBro Propellerwaage genau den selben Durchmesser wie das Loch in den P4 Propellern. Lassen sich also Perfekt auswuchten.




      Meine P4P+ steht jetzt deutlich besser in der Luft.

      Gruß
      Richard
    • Der Keks schrieb:

      Warum liefert DJI überhaupt solche Propeller aus? Ist das nur Fein-Tuning oder muss das jeder Pilot machen?
      Na ja, das kommt bei mir eigentlich aus der P1 Zeit, als es noch keinen Gimbal gab. Und später als die Gimbals noch nicht ganz so dolle waren. Und für alle Modellflieger ist das ein alter Hut und selbstverständlich. Auch die hochwertigen Carbonpropeller, z.B. von Tiger RC sollte man auswuchten. In der Massenfertigung (Spritzguss) kannst du nicht auf den Gramm genau herstellen. Je mehr Ungleichgewicht die Propeller haben desto mehr Vibrationen hast du im Fluggerät.

      Ich würde sagen wenn dir Video wichtig ist ist es ein notwendiges Feintuning. Mindert vor allem den Jelloeffekt. Da die P4P aber einen mechanischen Verschluß hat ist das auch nicht mehr soo wichtig. Mich hat es halt einfach gestört das sie so unruhig in der Luft lag.

      Gruß
      Richard