Walkera TALI H500 Hexacopter with iLook+ Camera FPV Transmitter RTF

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Walkera TALI H500 Hexacopter with iLook+ Camera FPV Transmitter RTF

      @xircom:

      Hi Andreas,

      SO schlimm sind doch die Videos der P2V+ überhaupt nicht..

      Wenn Du dieses hier gesehen hast, speziell die ruhigeren Szenen, so ist doch alles schön gleichmäßig wie man es sich wünscht und vorstellt (natürlich mit ein wenig Übung...):




      Gruß Uwe
    • Walkera TALI H500 Hexacopter with iLook+ Camera FPV Transmitter RTF

      Ich habe das Video schon gesehen.
      Ich bekomme es manchmal hin, oft aber nicht. Es erfordert sehr viel Konzentration und Geduld, ausser natürlich Übung.
      Bei meinen "Rädern" ist es so lala
      (läuft nicht Inder App).
      Du hast selbst geschrieben, dass die F550 von Deinem Schwager (?) sehr viel ruhiger in der Luft "liegt".
      Gruß Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xircom ()

    • Walkera TALI H500 Hexacopter with iLook+ Camera FPV Transmitter RTF

      Tja, das ist was dran, ist halt ein "großer Brummer" im Vergleich zu unserem fleißigen Bienchen. (Willi gegen Biene Maja sozusagen)

      Grundsätzlich bin ich mit der Phantom auch zufrieden, aber dennoch liebäugele ich nicht umsonst mit einem HexaCopter, oder auch dem neueren größeren Modell von Thunder-Tiger....
    • Ich kann Euch vom Walkera Tali leider nur abraten... Nachdem meiner und Saoes Tali sich mitten im Flug deaktiviert hat, sind beide Modelle zerstört. Ein weiterer Tali nutzer meldete auch einen gleichen Crash, Totalverlust. Aktuell diskutieren wir hitzig im Kopter-Forum
      Die Ursache scheint vor allem mangelnde verarbeitung an den Löt- und an den Akkuanschlusspunkten zu sein...

      Da RCMaster auch einen Austausch oder Erstattung verwegeigert, kann ich wehement nur davon abraten. In Deutschland wurden vom offiziellen Distributor nur 1 Stück verkauft, dann wurde er rausgenommen weil auchd ie Mängel festgestellt wurden. 3x RCMaster Talis sind bereits in der ersten Flugwoche zerstört... ich glaube bisher wurden in DE max 5-10 Stück verkauft, da alles andere nur auf Vorbestellung ist.

      Der Tali an sich fliegt sehr gut und macht ohne Gimbal richtig Spaß. Der Spaß verging mir aber, als er im stabilen ATTI Flug einfach ausging und wie ein Stein runterkam... Gottseidank war niemand drunter...

      ich für meinen Teil, habe mit Walkera abgeschlossen, denn die Verarbeitung ist wirklich höchst fahrlässig. Reparieren geht auch nciht mehr, da alles zerstört ist... Chassi, beine, FC, Akku, Rotoren, Motoren, Gimbal, Camera...

      ich will Euch wirklich keine Angst machen, aber der Tali ist aktuell nicht ausgereift und daher sehr störanfällig.
    • Walkera TALI H500 Hexacopter with iLook+ Camera FPV Transmitter RTF

      Erstattung des Kaufpreises direkt bei Walkera einfordern, aufgrund dortiger wohl nun bekannter Probleme eher auf Kulanz, ansonsten müsste der Nachweis geführt werden, dass es an der Verarbeitung lag, obwohl die mehrfach eindeutige Beschreibung ein starkes Indiz dafür ist, aber eben kein Beweis....
      Probieren würde ich es zumindest mal, kostet ein Schreiben...

      Was sagt die Versicherung dazu? Verlust durch Tech. Defekt müsste ggf mitversichert sein?
    • Ja ist echt schade... ich trauer auch darum, weil es war meiner MEinung nach ein konzeptuell guter Hexa... der aber in der Ausführung und bei der realen Leistung wirklich miserabel war... sehr sehr schade...

      @Uwe
      Ja habe ich bereits, ich hoffe ich erhalte das Geld. allerdings wollen die den reparieren, aber die denken das ist mit 100 EUR getan...

      Versicherung hatte ich noch keine, die hätte abe rim gewerblichen bereich eh nicht gegriffen wenn der Copter innerhalb so kurzer Fristen gleich den Geist aufgibt...
    • Walkera TALI H500 Hexacopter with iLook+ Camera FPV Transmitter RTF

      Hallo Leute,
      Ich kann über den Tali H500 bisher nichts schlechtes berichten! Vielleicht sind die nach September 2014 in die Schweiz gelieferten Teile aus anderer Serie?
      Auspacken, G-3D Gimbal und iLook+ montieren ... Akku laden und fliegen! Das Gimbal stabilisiert sehr gut und die Kamera macht wirklich scharfe, farbenprächtige Bilder. Bei dem Preis ist die kleine Schwäche in Bezug auf Gegenlicht (Weissabgleich) akzeptabel. Wenn man weiß wie man was aufzunehmen hat und entsprechend das Fliegen für weiche Moves im Griff hat ist man mit dieser Komplettlösung mehr als gut bedient. Der Gimbal gleicht zu harte Drehungen um die Hochachse zudem sehr gut aus.

      Übrigens nach Kursumrechnung dürfte bei unserem CH-Lieferanten btrade.ch noch preiswerter sein als bei den eingangs erwähnten Links ... Und der brandneue Scout X4 ist dort schon bestellbar!
    • @Frank Junge

      Also was ich weiss ist, dass einige TALI's (und auch SCOUT X4) in der Schweiz schon länger und ohne Probleme im Einsatz sind (auch für kommerzielle Einsätze). Walkera hatte die Probleme mit den Lötstellen bei den ersten Serien ja auch erkannt und verbessert.
      Der Vorteil der Walkera-Copter ist definitiv die all-in-one Philosophie, bei der man wirklich alles notwendige in einem Paket erhält. Für Anfänger eine sehr gute Lösung weil an sich nichts zu schrauben und programmieren ist. Der grundsätzliche Nachteil aller fertig-Copter mit Kunststoffgehäuse ist eben genau dieses. Sobald das Gehäuse stärkeren Schlägen durch Abstürze ausgesetzt war kann es Risse und Brüche bekommen und ist dann nicht mehr einsetzbar. Ein neues Gehäuse kann dann zwar beschafft werden, der Umbau der Elektronik ins neue Gehäuse ist aber ziemlich aufwendig, aber machbar.

      Die derzeit erhältliche Alternative zum Fertigcopter aus Kunststoff ist ein teures Fertig-Gerät wie der DJI INSPIRON 1 aus Carbon oder dann ein stabiles, aus Carbon gefertigtes Frame als Kit, in welches dann die Motoren, ESC, Controller, RC usw. eingebaut werden.
      In der Schweiz ist in der Hexa-Bauweise der "SKY-HERO Little Six" im Moment ein Renner. Den gibt's neben dem reinen Kit dann sogar auch als "Bind Ready" -Version zu kaufen. Bei dem ist dann alles schon verbaut ... man benötigt nur noch Akku und einen Link9-Sender oder verbaut die eigene RC-Anlage falls vorhanden. Übrigens sind bei diesen Modellen die bewährten Copter-Controller NAZA V2 GPS von DJI verbaut.


      Der Kleine Bruder vom Little Six ist der "SKY-HERO Little" und so einen hab ich selber mal "fallengelassen" aus ca. 20 Metern in ein Ackerfeld. Schadensbilanz waren defekte Propeller und etwas Schmutz.

      Beim Schweizer Distributor btrade.ch gibt's den in drei Varianten - Kit, Flight Controller Ready und Bind Ready.

      Neben diesen beiden kleineren Modellen sind dann auch die grossen Kopter wie der SPY, der SPYDER und der SPYDER 6 zu haben, welche aber nur als reines Kit erhältlich sind.

      Bin mal gespannt wie die Dir gefallen :)