DJI Goggles scharf stellen...

    • DJI Goggles scharf stellen...

      Da ich bis jetzt nur FAT Shark geflogen habe und div. Kasten Brillen bräuchte ich mich bis heute nicht um das Scharfstellen kümmern.

      Bei der Goggles sehe ich nur unscharf und erst ab +2.5 (Lesebrille) ist es ok.

      Zum reinen lesen benötige ich allerdings nur +1
      Jetzt wäre es schön wenn man mit Einsätzen arbeiten könnte.

      Wie ist es bei euch?
      Gruß Martin

      DJI Phantom 4, Mavic Pro, Spark, Goggles...
    • Tja das Problem habe ich ähnlich.

      Habe eine Gleitsichtbrille.

      Gleitsicht nützt mir wenig, da ich meinen Blickwinkel nicht verändern kann, denn die Goggles kippen ja mit...

      Brauche da also eine andere Lösung.
      Bei meiner FatShark hatte ich entsprechende Linsen montiert. Musste also immer meine Brille abnehmen, um die FPV Brille aufzusetzen. Wäre schön gewesen, wenn man die DJI Goggles einfach scharfstellen könnte.
      Es fehlt nicht viel.
      DJI Mavic Pro | DJI F550 mit Stock Motorisierung | Naza M V1.0 mit GPS Modul | iOSD Mini | PMU V2.0 | Aeroxcraft Landegestell | TAROT Gopro 3 Achs Gimbal | GoPro Hero3 Black | TBS GREENHORN TX 25mW | TBS Rc305 5.8 GHz Video TR | Turnigy 9XR / FrSky DJT 2.4Ghz Combo |
    • Ich pers. hätte mir einen Diobtrienausgleich an der Brille gewünscht,Augenbreite läßt sich aber einstellen, und für Brillenträger sehr gut geeignet.
      Insofern, ab zum Optiker fertige Lesebrille für 12.- € gekauft oder ein billige Brille genau angepasst auf die Goggles machen lassen (ca. 50-70€) und schon gibt es 100% FPV Genuß.
      Da ich pers. bisher keine Brille habe, aber doch um die 40cm Abstand in der Nähe brauche werde ich das so machen. Kein Hexenwerk...
      Ich habe die Brille noch nicht am Mavic testen können, allerdings macht das Teil schon jetzt echt Spaß.
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • Dioptrienausgleich wäre die beste Lösung. Will ungern mit 2 Brillen rumlaufen.

      Habe für mich eine einfache Lösung gefunden.
      Schaumstoff unter die Nasenbügel. Damit wird die Brille so angehoben, dass ich die Brille im Nahbereich nutzen kann. Damit ist
      kein zusätzlicher Brillentausch beim Aufsetzen und Abnehmen der Goggles notwendig.
      DJI Mavic Pro | DJI F550 mit Stock Motorisierung | Naza M V1.0 mit GPS Modul | iOSD Mini | PMU V2.0 | Aeroxcraft Landegestell | TAROT Gopro 3 Achs Gimbal | GoPro Hero3 Black | TBS GREENHORN TX 25mW | TBS Rc305 5.8 GHz Video TR | Turnigy 9XR / FrSky DJT 2.4Ghz Combo |
    • Irgendwie hast du Recht.
      Bei jeder 15 € 3d Brille kann man den Abstand einstellen...

      Aber ich komme jetzt gut klar. Werde sie definitiv behalten.
      DJI Mavic Pro | DJI F550 mit Stock Motorisierung | Naza M V1.0 mit GPS Modul | iOSD Mini | PMU V2.0 | Aeroxcraft Landegestell | TAROT Gopro 3 Achs Gimbal | GoPro Hero3 Black | TBS GREENHORN TX 25mW | TBS Rc305 5.8 GHz Video TR | Turnigy 9XR / FrSky DJT 2.4Ghz Combo |