Neue Firmware für Mavic 01.03.0900

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Neue Firmware für Mavic 01.03.0900




      Scheinen ja keine großartigen Änderungen zu sein, sofern man keine Goggles nutzt.
      In der 0800 gabs offenbar Probleme mit DNGs auf dem Mac. Die scheinen mit der 0900 behoben worden zu sein.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Diet schrieb:

      In der 0800 gabs offenbar Probleme mit DNGs auf dem Mac. Die scheinen mit der 0900 behoben worden zu sein.
      Nein, leider nicht, DNGs werden noch immer schwarz angezeigt...

      Gruß Ingo
      Wenn 3 Leute in einem Raum sind und 5 gehen raus, wie viele müssen dann wieder reingehen, damit keiner mehr drin ist?
    • Ne, im Portrait Modus gabs im unteren Drittel eine flächige Verfärbung. Allerdings nur bei DNG's, die JPG's waren ok.
      Das mit den DNGs auf MAC ist immer noch nicht behoben. So wie ich das verstanden habe, fehlt da eine entsprechende Decodierung im Betriebssystem. Software die ihre eigene Dekodierung mitbringen, wie z.B. Adobe Lightroom, sind wohl nicht betroffen.
      und Tschoe
      Willie
    • Hallo ich habe ein Problem,
      und zwar habe ich heute zum Zweiten mal mit den neuen Update fliegen wollen.
      Das erste mal war mit ein Tablet mit Android 7.0 offline und alles war bestens.
      Heute hatte ich nur das Handy mit Android 6.0.1 dabei.
      Die DJI 4go App ist bei beiden Geräten 4.1.2

      Die App Startet auf den Handy man kann die Einstellungen Prüfen, Home Punkt setzen alles normal,
      bis ich die Motoren Starte. das Livebild bleibt aber die Verbindung geht verlohren und zeigt Disconnected an.

      kurz danach wird die App unerwartet beendet.

      Kennt jemand das Problem und weiß Abhilfe?
    • Hallo,

      das Problem ist mir bestens bekannt, passiert bei mir mit einem Samsung Galaxy Tab S2 sowie mit einem Sony Xperia Z2. Allerdings hab ich das Problem nicht erst mit dem 900 Update bekommen.
      Abhilfe suche ich auch noch, mittlerweile habe ich schon das USB Kabel an dem Controller getauscht; ich denke es liegt nicht an der FW sondern an der App.

      Grüße

      Mako7374 schrieb:

      kurz danach wird die App unerwartet beendet.
    • Meine Mavic ist neu gewesen und daher hatte ich keine Wahl, aber FWs >.0700 scheinen ein Problem beim schreiben der DNGs zu haben, so dass die Metadaten defekt sind.

      Der DJI-Support ist wenig hilfreich, aber viele Leute haben das Problem, so dass man die Fotos u.a. in Apple Fotos nicht mehr importieren kann (Adobe Lightroom scheint das Problem zu umschiffen).

      Aktuell ist die kleinste Version die mir DJI Assistant erlaubt die .0800 und die ist bereits betroffen.
    • DooMMasteR schrieb:

      ... aber FWs >.0700 scheinen ein Problem beim schreiben der DNGs zu haben, so dass die Metadaten defekt sind.
      Bei dem "Problem" würde ich eher tippen, dass es auf Apples Seite liegt, wie bei allen neuen Kameras muss immer erst der RAW Support über ein MacOS Update erfolgen.
      Neue Kamera deswegen, weil sich zumindest beim P4P mit den Updates etwas beim Dateiformat getan hat (Mavic kann ich nichts zu sagen, habe ich mit aktuellen FWs noch keine Fotos mit gemacht.)

      Auch beim P4P bekommt man keine Thumbnails im Finder angezeigt. Meine P4P DNG-RAWs hatten im März bspw. noch eine Dateigröße von 35,8 MB, heute haben sie 40,2 MB, und das dürfte wohl eher von Vorteil sein.
      Vielleicht vergleicht Ihr auch mal beim Mavic Bilder aus verschiedenen FW-Versionen....
      Guru Meditation #8400000E