Suche Privatanbieter aus Raum Stuttgart für Werbeclip

ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

  • Suche Privatanbieter aus Raum Stuttgart für Werbeclip

    Hallo zusammen,

    mein Bruder und ich betreiben ein kleines Modelabel und wir sind aktuell in einer noch recht frühen Planungsphase zu einem Werbeclip. Dieser soll einen Bungee-Sprung von einer Brücke beinhalten und soll zum Großteil mit einer Drohne gefilmt werden.

    Es würde mich freuen von Nutzern aus dem Raum Stuttgart zu hören. Natürlich können wir dann auch über eine Entlohnung für die Dienste sprehen :) Am Besten schreibt ihr bei Interesse eine Email an xxxxxx private Nachricht über die PM-Funktion.

    Sorry übrigens, falls diese Frage an der falschen Stelle platziert ist, aber dachte es ist ganz passend :)

    Freue mich von euch zu hören und schöne Grüße,
    Dennis

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skyscope () aus folgendem Grund: Mail-Adresse und damit URL entfernt.

  • Moin,

    tatsächlich scheint Ihr in der Planungsphase zu sein. Warum möchtet Ihr einen Privatmann für Euer WERBEVIDEO. Na klar weil der billiger ist!

    Ist aber für den Anfänger "Gewerbetreibenden" eine Milchmädchenrechnung.

    1. Umsatzsteuerausweis ist wichtig, nur so bekommt IHR die Umsatzsteuer vom FA zurück.
    2. Aufstiegsgenehmigung und Freigaben für bestimmte Bereiche bekommen auch nur die Gewerblichen
    3. Versicherungen mögen es nicht, wenn die privat versicherte Drohne bei einem Werbedreh einen Schaden macht
    4. Profis sind halt Profis. Nur hier bekommst die Qualität die Du brauchst.

    Du würdest auch nicht auf die Idee kommen zu fragen: "Suche Hobbytischler, der meinen Dachstuhl am Haus baut!"

    Also, wenn Euer Unternehmen nicht die Finanzkraft besitzt für ein Werbevideo einen gewerbliche Drohnenpiloten zu beschäftigen, solltet Ihr die Gründung des "Modellables" überdenken.

    Gruß
    Keili
    Geld ist nicht alles im Leben. "You don't have to get rich QUICK!" (Alex Esuku, CEO Delta Media Nigeria)
    Es sind nur Zahlen mit mehr oder weniger NULLEN. Was sind schon NULLEN? So gut wie NIX

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Copterworld ()

  • Als kleinen Tipp dazu:
    An den Schnitt denken - so was möchte man mit so vielen Kameras und damit aus so vielen Perspektiven und mit so vielen unterschiedlichen Frameraten wie möglich filmen. Ihr sucht also idealerweise nicht einen Drohnenpiloten, sondern zwei bis drei.

    Und nur das Fliegen und Aufnehmen bringt Euch auch nichts, erst die umfangreiche Übertragung von Nutzungsrechten an dem Drehmaterial. Spätestens dann kommt es meist auch mit "privaten Piloten" zum Gespräch über "Entlohnung von Diensten". :)
    ___

    Und wer das nun durchführen möchte, hat oben ja die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme. Daher

    - Geschlossen -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skyscope ()