Dji Goggles mit Dji Phantom 4Pro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Dji Goggles mit Dji Phantom 4Pro

      Moin ,
      ich habe mir aktuell nun auch die Dji Goggles für nur 430€ gekauft .
      Daher meine Frage :

      Weis jemand ob ich die Goggles als zusätzliche Sichtmöglichkeit an der P4P / RC nutzen kann und wenn ja wie ?
      Ich möchte meine RC mit meinem IPad weiterhin nutzen und dazu 1:1 die Tablett Ansicht auf der Goggles Brille produzieren, damit z.b nen Freund , Kunde oder
      2ter Mann , live mit schauen kann .

      Danke
    • Paralleler Betrieb geht in jedem Fall mit dem HDMI-Modul für den Phantom 4. Habe jetzt zwar nicht die Googles aber am HDMI-Port schon diverse HDMI-fähige Geräte u.a. die Cinemizer betrieben. Meines Wissens wird die Googles am Phantom 4 nicht drahtlos verbunden. Ob das dann nur über HDMI oder auch über USB geht, kann ich nicht sagen.
    • quadle schrieb:

      Paralleler Betrieb geht in jedem Fall mit dem HDMI-Modul für den Phantom 4. Habe jetzt zwar nicht die Googles aber am HDMI-Port schon diverse HDMI-fähige Geräte u.a. die Cinemizer betrieben. Meines Wissens wird die Googles am Phantom 4 nicht drahtlos verbunden. Ob das dann nur über HDMI oder auch über USB geht, kann ich nicht sagen.
      Danke für Deine schnelle Hilfe , jetzt wo Du es sagst ..stimmt ja das Modul hätte ich auch damals bei der P4 gehabt.
      Werde es mir gleich mal bestellen und alles weitere berichten , sobald ich dazu komme .
    • Also habe nun gestern meinen ersten Testflug mit meiner neuen Goggles und der P4P gemacht .
      Erster Eindruck : Wow ...einfach nur Hammer Geil und bringt Mega Spaß die P4P im Sportmodus und größerer Höhe über die Goggles Brille zu fliegen .
      Kenne das zwar schon von meinen FPV Racern und meiner Brille , aber aufgrund der Top digitalen Qualität und der Bildgröße echt nicht vergleichbar.

      Bisherige Anschlussmöglichkeiten die ich getestet und herausgefunden habe :

      Direkte Nutzung ohne orig Dji-Go App - Tablett / Smartphone Ansichtmöglichkeit.
      Orig. beiliegendes Dji Kabel : USB auf Micro B : USB Anschluss in die Dji RC stecken und den Micro Anschluss rechte Seite am Bügel unten bei der Goggles einstecken .
      Nachteil : Nicht parallel bzw. zusätzlich zum Smartphone/ Tablett so nutzbar

      Direkte Nutzung mit zusätzlicher orig. Dji-Go App - Tablett / Smartphone Ansichtmöglichkeit.
      -Dji HDMI Modul Phantom 3 & 4 - zusätzlich für knapp 100€ kaufen und dieses an der orig. Dji RC easy 1:1 austauschen .
      Hier noch nen Video dazu :


      Amazon für aktuell nur 100€
      Link zum Amazon-Produkt

      -1Kabel Orig. beiliegendes Dji Copter Kabel : USB auf Micro ggf Lightning in die RC stecken und wie immer das andere Ende ins Tablett oder Smartphone
      -2Kabel orig. beiliegendes Dji Goggles HDMI Kabel - mit der Brille rechts am HDMI Eingang anschließen und das andere Ende direkt an dem HDMI Anschluss der RC stecken .

      Hier noch nen Video dazu :
    • Noch eine Info zwecks gleichzeitiger Nutzung per Tablett+Goggles :

      Anscheinend funzt die doppelte Ansicht nur per mind. 4K Auflösung & nur rein im Videomodus innerhalb der Dji Go 4 App .
      Jegliche Veränderungen führen sofort zum Bildverlust in der Goggles sowie Verbindungsverlust innerhalb der App zum Copter.
      Sobald man das HDMI Kabel von der Goggles in der RC rauszieht , funktioniert nach wenigen Minuten alles wieder im Tablet und mit der P4P.

      Warum das und wieso das so ist , kann ich aktuell leider nicht sagen .
    • quadle schrieb:

      Nur so als kurze Zwischenfrage, Du hast die Option im Menü für die "Bildübertragungseinstellungen" zur gleichzeitigen Darstellung in der App wie auf HDMI gewählt?
      Ja die Option habe ich ausgewählt , sonst bekommt man keine Sicht auf der Goggles.
      Dort habe ich auch alle 3HDMI Punkte mal verschieden getestet , also nur Punkt 1 oder mit Punkt 2 , bringt alles nix .


      Und noch ne allgemein Info zwecks Alternative zum orig. Dji Goggles HDMI-A auf HDMI-C Kabel:

      Hier ist ein direktes Mini-HDMI-D auf Micro-HDMI-C Kabel und auch länger mit 1,5Meter für knapp 20-25€
      Typ: Lindy 41342
      Link zum Amazon-Produkt

      Link zum eBay-Produkt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DJI-Stammkunde ()