DJI Go 4 APP Übersetzung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • DJI Go 4 APP Übersetzung

      Hallo Leute, ich hab mich mal daran gesetzt die DJI Go 4 APP auf Deutsch zu Übersetzung. Es ist einiges Frei übersetzt und nicht wörtlich zu nehmen, seht es mehr als kleine Hilfe. Ich nehme natürlich keine Garantie auf Richtigkeit. Hoffe auch das ich hier keine Urheberrechte Verletze mit dieser Datei.

      Wenn ihr grobe Fehler entdeckt schreibt mir dann ändere ich es. Paar Sachen fehlen auch noch und werden nach gepflegt.

      Jetziger Stand der App 4.1.8
      Die Datei ist vom 17.09.2017
      DJI Go 4 App2017_09_17_V1.pdf

      Hoffe ein Paar von Euch können damit etwas anfangen.
      Dateien
    • Klasse Idee! Ich hab's auf iOS ja auf deutsch, aber bei Android liest man immer wieder von Problemen, wenn jemand nicht so gut Englisch kann.
      Um Urheberrechte würde ich mir bei Screenshots eher weniger Gedanken machen. Und die Übersetzung ist ja von Dir. Vielleicht noch ein Vermerk wie "Nutzung auf eigene Gefahr. Für etwaige Übersetzungsfehler übernehme ich keinerlei Haftung."
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Neu

      Hallo Tacheles!
      Erst eimal Glückwunsch für die tolle Arbeit.

      Hier ein paar Korrekturen:

      für "Visuale Navigationseinstellungen", würde ich "Visuelle Navigationseinstellungen" sagen oder "Einstellungen (für die) SIchtnavigation". Letzeres ist ein Begriff aus der allgemeinen Fliegerei.

      funkrionieren--> funktionieren
      "Active Track" oder "aktiver Track"
      "After Enabling RTH Obstacle Check" würde ich so schreiben "Nach Aktivierung der RTH-Hindernisüberpüfung, ist auch die... "
      "Bilder Übertragungseinstellungen" würde ich "Bildübertragungseinstellungen" nennen. Und "Bildübertragungsmodus"
      "Rückflug bei niedrigem Batteriestand"
      Besser zusammenschreiben "Batteriewarnung"
      Amper--> Ampere
      "Current status" könnte auch heißen "Momentaner Status"
      Anstatt "Kamera Aufhängung EInstellungen" würde ich hier immer "Gimbal-Einstellungen" schreiben
      "Adjust Gimbal Roll" würde ich sagen "Gimbal-Korrektur-Rollen" (Rollen ist Fliegersprache)
      "Gimbal Pan Synchronous Follow" könnte man " Gimbal Panorama synchronisierter Folgemodus" übersetzen , gefällt mir aber auch nicht.
      "Grundeinstellungen"
      Verbindung zu Internetdiensten"
      "Show Flight Route" "Flugroute anzeigen"
      "Vereichnis"- "Verzeichnis"
      "Entriegelungsliste" besser "Entsperrliste"
      "Device Name" -->"Gerätename"
      "Return-to-home-altitude" besser "Flughöhe bei Rückkehr nach Hause"
      "Dringender Stoppmodus" besser "Notstopp-Modus"
      "Enclosed Propeller Guard" soll wohl heißen "Angebrachten Propellerschutz aktivieren"
      "Steuere die Sticks gleichzeitig nach außen" oder "steuere beide Knüppel nach außen". Eigentlich ja nach unten und außen
      Heimatort nahe Osnabrück.
      Modellflug seit ca. 20 Jahren.
      Von Verbrennermodell bis Elektrosegler und Parkflyer
      Quadrokopter:
      Mavic Pro
      Rayline Tarantula