DJI Go 4 App kompatibel mit Apple IOS11 ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • DJI Go 4 App kompatibel mit Apple IOS11 ?

      Hat schon jemand Erfahrung mit dem P4 und dem neuen IOS11 ?
      Ich habe seit einiger Zeit die Betaversion von iOS elf installiert. Gestern bin ich das erste Mal mit meiner P4P geflogen, habe aber bisher keine Probleme festgestellt.
      Bei erst nur einem Flug, kann man natürlich noch keine Aussage treffen, vielleicht hat aber schon jemand mehr Flug Erfahrung mit dem neuen iOS Betriebssystem.
      Gestern habe ich auch einen Testflug mit Litchi und dem neuen iOS11 gemacht. Obwohl die Sprachausgabe auf deutsch stand, wurde eine andere Sprache verwendet. Englisch war es aber nicht. Ansonsten flog er die Test – Mission einwandfrei ab.
    • Hallo, ich verwende die Beta schon seit ein paar Wochen und konnte bis Dato keine Probleme feststellen. Ich habe zwar eine Mavic, aber das macht bei der Beta sicherlich keinen Unterschied.
      Geuß Jens
    • Ich habe die Beta auf dem iPhone 7, iPad pro 9.7 & iPad mini 3 drauf und mit keinem Gerät gab es Probleme. Letztendlich verwende ich jetzt dauerhaft das iPad mini 3.
      Wenn Dir eventuelle Fehler auffallen, gib mal Info. Heute morgen gab es auch ein Update für die Go4-App von Dji :) Da werden die sicherlich auch etwas für IOS 11 angepasst haben :)
      Gruß Jens
    • Hallo,
      bei mir läuft es leider nicht seit dem Update! Habe den Mavic Pro, ein iPhone 6s Plus und ein iPad Pro 9 Zoll. Bei beiden Geräten iOS 11 installiert. Beim iPhone verbindet sich die App leider nicht mit der Fernbedienung, bekomme also auch kein Bild rein. Steuern lässt sich der Mavic ohne Probleme mit der RC. Über WLAN funktioniert das Ganze jedoch mit der App. Habe auch schon den anderen USB-Port und ein anderes Kabel versucht, jedoch ohne Erfolg. Mit dem iPad funktioniert es komischerweise und auch mit dem iPhone 7 meiner Freundin, die allerdings noch iOS 10 hat.
      Mein Verdacht fiel zunächst auf einen evtl. nicht funktionstüchtigen Anschluss am iPhone, aber auch das kann ich dementieren, da zumindest sämtliche Übertragung vom iPhone zum Laptop mit dem selben Kabel funktioniert.

      Hat noch jemand anders Ähnliche Probleme? :( Wenn alles nichts hilft, muss ich wohl das iPhone nochmal zurücksetzen, aber das möchte ich äußerst ungern.
    • @Jerry86, Geräte mal ein- und ausschalten, auch die Go App mal deinstallieren und wieder installieren.
      Es liegt jedenfalls nicht an iOS 11, ich fliege schon seit Monaten damit (seit Beta 1), installiert auf allen möglichen iPhones ab 6 und iPads ab Air 2.
      „Der Film ist vielleicht die einzige Branche, in der sich mancher als Meister fühlt, ehe er seine Lehrzeit überhaupt begonnen hat." - Alfred Hitchcock. Er kannte aber auch noch keine Drohnen...
    • iOS 11 (iPhone 6s) - DJI GO 4 App DISCONNECTED

      Halle Folks.

      Nachdem ich letzte Woche auf iOS11 geupdated habe, habe ich keiner Verbindung mehr zwischen meiner DJI GO App und der Fernbedienung. Ergo: Kein Bild. Keine Daten. Nix.

      Was habe ich versucht:

      - andere USB Kabel
      - anderer USB Port an der FB (ja, auch den Mini-USB an der Seite ausgeklinkt)
      - Handy neu gestartet
      - Flugmodus an/aus
      - DJI Go App deinstalliert / neu installiert

      Nix zu machen.
      Auf dem iPhone 7 meiner Frau, welches noch iOS10 hat läuft alles ohne Probleme.

      Any suggestions?
      Ich brauche die Drohne am kommenden Samstag für einen Auftrag und nehme nur ungern das Telefon meiner Frau mit. :(

      Danke im Voraus.
    • Hey @Jerry86.

      Schau dir mal an, was ich vom DJI Support bekommen habe:




      DJI Support schrieb:

      Vielen Dank für Ihren Kontakt mit DJI Support. Leider ging nicht klar hervor, ob Sie wie die Firmware über die DJI Asistant 2 Software installiert haben. Könnten Sie bitte die folgende Software auf Ihren Computer laden und das aktuelle Firmware nochmals über diesen Weg einspielen:

      http://www.dji.com/mavic-pro-platinum/info#downloads

      Sobald Sie die Firmware über die Assistant 2 Software erneut eingespielt haben, würde ich Sie bitten die DJI-GO 4 App nochmals neu zu installieren. Schlägt die Verbindung auch anschließend noch fehl, müsste ich Sie bitten nochmals mit uns in Verbindung zu treten.

      Best Regards,
      Technical Support
      DJI GmbH

      Ich versuche das gerade mal und berichte dann.

      ---

      Naaaaja... Fehlanzeige.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skyscope ()

    • Danke dafür, aber es geht ja auch nicht um die Firmware im Copter sondern darum, dass sich die Fernbedienung nicht mit der App verbindet. Mit anderen Geräten (iPad IOS 11 und iPhone der Freundin mit iOS 10) geht es ja komischerweise und auch mit meinem iPhone über WLAN ohne Fernbedienung.
      Diese DJI Assistant Software habe ich auch noch nie benutzt.
    • Jerry86 schrieb:

      Danke dafür, aber es geht ja auch nicht um die Firmware im Copter sondern darum, dass sich die Fernbedienung nicht mit der App verbindet. Mit anderen Geräten (iPad IOS 11 und iPhone der Freundin mit iOS 10) geht es ja komischerweise und auch mit meinem iPhone über WLAN ohne Fernbedienung.
      Diese DJI Assistant Software habe ich auch noch nie benutzt.
      Ist mir schon klar. Um nichts anderes geht es bei meinem Problem. (siehe oben)
      Dennoch hat mir der DJI Support eben genau diese Vorgehensweise ans Herz gelegt.

      ---

      Btw. - ich versuche das gleiche Update nochmal mit der RC. *d'oh

      ---

      Ebenfalls ohne Erfolg. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skyscope () aus folgendem Grund: 3 Beiträge zusammengefügt.

    • @drone.bert, bitte die Bearbeitenfunktion von Beiträgen benutzen, und nicht mehrere Beiträge direkt hintereinander weg posten, danke.

      (Beiträge wurde zusammengefasst)
      „Der Film ist vielleicht die einzige Branche, in der sich mancher als Meister fühlt, ehe er seine Lehrzeit überhaupt begonnen hat." - Alfred Hitchcock. Er kannte aber auch noch keine Drohnen...
    • So - ich würde hierfür gerne einen neuen Beitrag verfassen, statt zu editieren, denn ich habe eine Lösung gefunden.

      Ich habe die aktuelle iOS11 Firmware nochmal "NEU" aufgespielt. Der Weg war etwas länger, weil ich meine Daten nicht verlieren und mein Backup benutzen wollte. Ich musste aber das Problem eingrenzen und den Zwischenschritt über eine "jungfräuliche" iOS Software gehen.

      Mein Weg zum Erfolg:

      wichtig - alles per USB Kabel am Mac/PC
      • iPhone Backup machen
      • am iPhone (Einstellungen, Allgemein, Zurücksetzen) als Daten & Einstellungen löschen
      • Neustart des iPhone
      • nach Neustart als neues iPhone konfigurieren (am iPhone und im iTunes)
      • dann im iTunes auf Wiederherstellen klicken (als neues iPhone wiederherstellen)
      • iTunes lädt aktuelles iOS11 runter und stellt die Firmware auf dem iPhone wieder her
      • Neustart des iPhone
      • wieder am iPhone und im iTunes als neues iPhone konfigurieren
      • dabei habe ich keine weiteren Einstellungen vorgenommen (keine Anmeldung bei iCloud/Apple o.Ä., nur WLAN connected),
      • im App Store die DJI GO4 App gesucht
      • mit Apple ID eingeloggt, DJI GO 4 App geladen & installiert
      • Drohne/RC geworfen, iPhone angestöpselt —> TADAAA - App funktioniert!
      • alles wieder abgebaut
      • iPhone wieder an iTunes gehängt und aus Backup wiederherstellen geklickt (dieses Mal das ursprüngliche Backup)
      • Backup aufgespielt, iPhone startet neu
      • Drohne/RC geworfen, iPhone angestöpselt, DJI GO App ausprobiert und —> TADAAA - App funktioniert!
      Phew!!
    • drone.bert schrieb:

      Ich habe die aktuelle iOS11 Firmware nochmal "NEU" aufgespielt. Der Weg war etwas länger, weil ich meine Daten nicht verlieren und mein Backup benutzen wollte. Ich musste aber das Problem eingrenzen und den Zwischenschritt über eine "jungfräuliche" iOS Software gehen.

      Als Hinweis, es gibt auch einen einfacheren Weg:
      Auf dem iPhone/iPad in die Einstellungen -> Allgemein -> iPhone (iPad) Speicher
      Ein bischen warten, bis alles geladen ist, dann unten die DJI Go App auswählen, und auslagern.

      Dadurch wird die App deinstalliert, aber die Daten bleiben erhalten, und können bei Neuinstallation wieder genutzt werden.




      P.S. Du kannst so viele neue Beiträge posten, wie Du magst, nur nicht direkt hintereinander weg. ;)
      „Der Film ist vielleicht die einzige Branche, in der sich mancher als Meister fühlt, ehe er seine Lehrzeit überhaupt begonnen hat." - Alfred Hitchcock. Er kannte aber auch noch keine Drohnen...