Firmware v01.04.0000 für Mavic Pro (vom 19.09.2017)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Firmware v01.04.0000 für Mavic Pro (vom 19.09.2017)

      Habe soeben am Mavic gesehen das eine neue FW verfügbar ist, darunter auch ein Punkt zwecks der neue "lowNoise Props"

      Bin schon feste am laden :D

      ___________________________________

      Ergänzt:



      What's new?
      • Added QuickShot feature (requires DJI GO 4 app v4.1.10 or higher).
      • Added Dynamic Home Point for ActiveTrack mode (requires DJI GO 4 app v4.1.10 or higher).
      • Added support for Mavic Pro Platinum firmware and 8331 Low-Noise Quick Release Propellers. 
      • Adjusted the color in Normal mode to Vivid (requires DJI GO 4 app v4.1.10 or higher).
      This firmware is also an update for DJI Goggles:
      •  Adjusted the startup volume to be the same as the settings volume.
      Notes:
      • Restart the aircraft and remote controller after upgrade is complete.
      • Please note that firmware update may reset various Main Controller Settings, such as the RTH Altitude and Maximum Flight Distance, to factory defaults. Before the update, take note of your preferred DJI GO 4 settings, and readjust them after the update to suit your preference.
      • If the firmware upgrade fails, restart aircraft, remote controller and DJI GO 4 or DJI Assistant 2, and retry.


      Infos zur Zeit nur auf der US-Website zur Mavic, die deutschen Infos seitens DJI folgen wie immer später...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skyscope () aus folgendem Grund: Ergänzugen

    • Ich hatte den Mavic gestern mit dem Assistant 2 verbunden und da wurde mir ebenfalls das Update angezeigt, welches ich auch installiert habe.
      Nachdem ich dann den Kopter mit der Fernbedienung noch mal verbunden habe, hat er mir das gleiche Update schon wieder vorgeschlagen... Habe es dann nochmal installiert. Funktioniert soweit alles super (die neuen Modi kann ich allerdings nicht verwenden, da die neue Go 4 APP Version bei Android anscheinend noch nicht vorhanden ist ...). Nur komisch, dass ich das Update zwei mal installieren musste.
    • Ist schon komisch, laut Release Notes soll es doch angeblich mit GO4 ab Version 4.1.0 gehen, aber auch die neue 4.1.9 von gestern zeigt die neuen Modi bisher nicht an. Ich hätte ja auch erwartet dass es irgerdwo einen Schalter für die neuen Propeller geben würde, aber aus meiner Sicht sieht alles in GO4 aus wie bisher auch.

      Gruß Gerd
    • andi1893 schrieb:

      GerdSt schrieb:

      Ist schon komisch, laut Release Notes soll es doch angeblich mit GO4 ab Version 4.1.0 gehen...
      4.1.10 steht in den Release Notes ... also nix komisch ;). Version ist für Android nur noch nicht verfügbar.
      Es sollte aber erst >= der Version 4.1.10 gehen. Und das ist nicht nur komisch sondern auch falsch. Danach dürfte es mit der 4.1.9 nicht benutzt werden.
      Oder habe ich mich da verguckt ?(
      ciao
      gerd (Android 8.1.0)
    • Weil die 4.1.9 sich ausschließlich auf den Spark bezieht, ganz einfach ! Da gab es Bugfixes.

      heute mal die 4.1.9 mit dem Mavic und der neuen FW getestet, alles ok. Die neuen Features gehen aber nur mit der IOS 4.1.10.
      Gruß,
      Michael

      ...zufriedener Mavic/Spark :-)
    • Installation über das S8/RC hat fehlerfrei in ca. 30min funktioniert, wieder mit wilder Blinkerei. Die App am S8 lies sich allerdings nicht auf 4.1.9. updaten, erst ein löschen und die Neuinstallation hat die neue Version aufs S8 gebracht.

      Zu den neuen Probellern gibt es allerdings keinen Einstellpunkt, auch nicht über OS (iPhone 6S)

      Testflug ging auf Grund unseres Dauerregen seit Tagen leider nicht.....beschi..ene 10 Grad und Dauerregen ;(
    • Moin.....

      nach wie vor ist DJI nicht willens eine Panorama-Aufnahme-Funktion einzufügen und die Gestikfunktionen wenigstens in Richtung der Möglichkeiten der Spark bzgl. Steuerung auszuweiten. Die "leiseren" Props sind m.E. das zusätzliche Geld nicht wert, es sei denn, man braucht eh neue Props.

      Nach der Höhenbeschränkung von 800m auf 500m bin ich mal gespannt, welche weiteren Überraschungen (Einschränkungen) noch kommen.

      mfg loetix
      DJI Mavic PRO
      DJI Goggles
    • loetix schrieb:

      nach wie vor ist DJI nicht willens eine Panorama-Aufnahme-Funktion einzufügen und die Gestikfunktionen wenigstens in Richtung der Möglichkeiten der Spark bzgl. Steuerung auszuweiten.
      Es wurden doch gerade erst Funktionen der Spark übernommen. Warte einfach mal ab ;)
      Ist irgendwie logisch, daß DJI die Spark nicht "kannibalisieren" will, oder?

      loetix schrieb:

      Nach der Höhenbeschränkung von 800m auf 500m
      Wann gab's denn 800m? Ich kenne von Anfang an nur maximal 500m.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern