Spektrum ar6100

    ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Spektrum ar6100

      Hallo liebes Forum,

      ich habe einen Quadrocopter basierend auf einem Arduino Uni gebaut.Ich bekomme nun eine Spektrum DX7s von einem Kollegen mit passendem ar6100 Empfänger. Nun zu meiner Frage:

      Ich bin aus dem Schiffsmodellbau Empfänger mit Ch1 - Ch6 gewohnt (noch kein 2,4 Ghz). Der jetzige Empfänger hat Bezeichnungen wie THRO, AILE etc. Ich frage mich nun was ich wo Anschliessen muss. ?(

      Vielen Dank im Voraus!
    • Alles klar,aber die liefert nicht was ich will ;) Ich habe einen Schlatplan auf dem 4 Servokabel an Chanel 1-4 angeshlossen sind. Dabei ist aber nur das Pulsgeberkabel angeschlossen. Nun Frage ich mich eben welches kabel an welchen Anschluss muss, bei meinem alten empfänger war das kein Problem, da dort Chanel 1-4 gekennzeichnet waren.

      Habe zudem noch eine andere Frage:
      Ich benötige einen „center pulse“ von 1520 us. Weiss jemand den Technischen Hintergrund und woher weiss ich ob mein Sender/Empfänger diese Vorraussetzung erfüllt?

      :D
    • Irgendwie verwirrst Du mich gerade. Im ersten Post schreibst Du, es steht auf dem derzeitigen RX Throttle, Aileron,... und im Post #3 dann Channel 1-4.
      Ja wat denn nu? ;)

      Besser wäre vllt., Du lädst hier paar Bilder und den Schaltplan hoch.
      Zudem, die DX hat doch einen Channel-Monitor. Daran erkennst Du doch die Map (TAER1234, AETR1234 oder...). So, und wie geschrieben ist dann auf dem AR "Throttle, Aileron, Elevation, Rudder" gekennzeichnet.

      Center Pulse? Aileron, Elevation, Rudder senden in Ruhestellung (Stick in Mittenposition) i.d.R. besagte 1.500 us an den RX.
      Ein expliziter Center Pulse ist mir nicht bekannt. Woher auch, von welcher Achse?
    • Sorry fürs verwirren! Auf dem derzeitigen, den ich benutzen will steht RX Throttle, Aileron etc. siehe Bild.
      Nun ist die Frage wie ich die Kabel am Empfänger anschließe. Ist die Kanalbelegung vom Mode der Funke abhängig ?
      Bilder
      • IMG_9899.jpg

        65,64 kB, 576×768, 4 mal angesehen
      • IMG_9898.PNG

        120,39 kB, 432×768, 6 mal angesehen
      • IMG_9880.JPG

        79,66 kB, 432×768, 4 mal angesehen
    • Du machst es auch kompliziert. :P
      Entweder Du hast noch ein Manual zum Arduino, wo beschrieben steht, welcher Kanal an welchen Pin kommt oder Du steckst statt der alten 1-4 Anschlüsse an 1=T, 2=A, 3=E, 4=R.
      Hast Du für den Ardiuno eine GUI, bewege die Sticks am Sender und schaue, dass eben mit Throttle-Stick auch der Throttle-Kanal im Ardiuno angesprochen wird, usw.
      Notfalls schließt Du den alten RX nochmal an und testest, welche Stickbewegung welcher Pin ist - geht auch. ;)
      Du kannst am Ardiuno nichts kaputt machen, sofern Du Dich bei den 4 Kanälen "verstöpselt" hast.

      Was noch passieren kann, einzelne Kanäle laufen entgegengesetzt. Diese mußt Du dann im Sender invertieren.