Fernbedienung Akku keine 100% mehr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Fernbedienung Akku keine 100% mehr

      DJI Phantom3 4k, Meine Fernbedienung läßt sich nicht mehr ganz voll laden. Akku bei 57% laut App. Ladegerät geht nach 10 min aus und es leuchten nur 3 Lampen auf. Konnte mir eine gebrauchte Fernbedienung kaufen, wo nach dem laden auch nur 3 Lampen an der Fernbedienung leuchten und im App mir auch nur 63% Akkuleistung angezeigt werden. Kann das am Ladegerät liegen? Wenn ich die Fernbedienung ans Ladegerät anschließe dann gehen die Lampen nacheinander nur bis zum dritten Lämpchen an. Es müßte doch auch beim laden das 4 Lämpchen leuchten. Kann mir jemand weiterhelfen?
    • Controller dji Phantom 4k Li-ion Battery

      Habe den Akku aus meinen Controller ausgebaut. Bezeichnung RC03012 2,6AH 18,72Wh 7,2V 2ICR19/66
      Ich finde im Netz kein Ersatzakku. Kann mir jemand schreiben wo ich so einen Akku bekomme?
    • Danke für die Antwort. Ich habe heute bei meiner FB den Akku wieder angeklemmt. Ladegerät angeschlosssen und ein Wunder. Jetzt lädt der Akku auch wieder 100% . Durch den Reset scheint wohl wieder alles normal zu funktionieren. Das gleiche habe ich mit der zweiten Fernbedienung gemacht und sie funktioniert auch wieder einwandfrei.
      Was mich bei DJI ärgert ist, das man so einen Akku nicht nachbestellen kann.
    • Hallo DJI Freunde,

      Bin zwar neu hier im Forum aber kein Anfänger im Modellbau.
      1. Dieser Akku der in der Fernbedienung eingebaut ist hat eine Besonderheit in seiner Bauform: er hat 2 Plus und 2 Minusleitungen am Scheinbaren Balancer Anschluss nicht wie andere LiPo Akkus 1 mal min 2 Plus
      Es ist ein eigens für DJI entwickeltes Produkt und ist im Handel nicht zu bekommen.
      2. DJI ist im Bezug auf die Akkus der Fernbedienung sehr Kulant beim Austausch den diese Probleme tauchten erst seit dem Sommerupdate auf wer da seine Fernbedienung voll geladen Upgedatet hat und nicht mehr viel
      geflogen ist hat es erst wesentlich später gemerkt das sie sich nicht mehr laden lässt. das Update lässt nicht nur den Akku nicht laden den bei bestimmten Modellen der Fernbedienung wird beim Update ein
      Unwiederruflicher Fehler in den speicher der Fernbedienung geschrieben der das Laden des Akkus verhindert. Ich selber hatte dieses Problem bei einer meiner Phantom 4 obwohl beide in etwa gleich alt sind
      Scheinbar ist die Hardware nicht zu 100 % Identisch.
      3. Nichts des so trotz nahm ich kontakt mit dem Service von DJI auf und mir wurde versichert das die kosten übernommen werden. Gesagt getan den Winter abgewartet und erst am 27.12.17 zu DJI Germany geschickt.
      und wieder erwarten war heute am 04.01 eine nagelneue Fernbedienung in der Post. Kann nur sagen Super Service super Schnell. Ich für meinen Teil kann nur sagen ein Service wie er im Buche steht.
      Und da die Fernbedienung komplett getauscht und nicht Repariert wurde denke ich das es wie schon erwähnt ein Hardwarefehler mit ist denn das Akku zu Tauschen wenn man eines hätte ist kein Problem.
      Also an alle die diesen Fehler haben nur Mut und ab nach DJI.

      :D <3 :!:
    • Fernsteuerung lässt sich nach einiger Zeit nicht wieder einschalten. Kurz vom Akku trennen und dann läuft wieder alles. Nach einiger Zeit das selbe Problem. Habe sie aufgeschraubt und es blinkt eine LED (siehe Bild), wo ich nichts mit anfangen kann. Trenne ich die Steuerung vom Akku erlischt sie und alles geht wieder. Wer kann mir weiterhelfen?
      Images
      • IMG_2164.PNG

        681.67 kB, 1,024×576, viewed 211 times