Umstieg von Phantom 3A auf Typhoon H RS

ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

  • Hast du den H und die CAM gemäß Anleitung mit der ST 16 gebunden?


    Du musst ihn, wenn er schnell blau blinkt, nur 2 mal kurz 45 Grad nach vorne kippen, dann blinkt er schnell gelb und ist im Bindemodus.


    1. Funke und Typhoon H einschalten
    2. Auf das blaue Blinken und das Hochfahren der Funke warten
    3. Den Kopter 2x schnell um 45° nach vorne neigen
    4. Die Status LED blinkt nun orange.
    5. Auf der Fernsteuerung "System Settings" -> "Bind" auswählen
    6. Unter "Model" den Kopter auswählen. Wenn dort nichts angezeigt wird "Refresh" drücken.
    7. Links unten auf "Bind" klicken.
    8. Die Status LED wird nun grün bzw. violett (je nach Modus)
    9. Mit dem Andorid Zurück Symbol zurück zum Hauptbildschirm der App. Fertig
    Cam ebenfalls danach in dem "System Settings" neu binden.


    Vor dem ersten Flug die Kalibrierung nicht vergessen.



    Flieg nie in eine Wolke rein, Heini könnt schon drinnen sein
  • Die Drohne ein paar Meter von dir entfernen (8m), Fernsteuerung Richtung Rücklicht der Drohne halten und ganz wichtig ohne WiFi geht gar nichts! Am besten über Smartphone (persönlicher Hotspot), dann klappt das auch ☝️
  • ,??? Kannst du das mit dem WiFi und dem Hotspot mal näher erklären
    Flieg nie in eine Wolke rein, Heini könnt schon drinnen sein
  • Ercan schrieb:

    Die Drohne ein paar Meter von dir entfernen (8m), Fernsteuerung Richtung Rücklicht der Drohne halten und ganz wichtig ohne WiFi geht gar nichts! Am besten über Smartphone (persönlicher Hotspot), dann klappt das auch ☝️
    Wofür brauchst Du zum Fliegen mit dem Typhoon H WIFI?
    Ich brauch kein Handy zum Fliegen... stört nur und lenkt ab.
  • Ohne wlan bzw Hotspot bekommt die Fernsteuerung doch kein Bild von der Drohne! Oder habt ihr da was anderes? Wenn ich auf dem Feldweg bin und die Drohne mit der ST16 verbinden möchte um ein Bild zu bekommen,dann muss ich ja WLAN bzw Hotspot haben.

    Beitrag von paddi ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Ups falsches Thread ().
  • Twitchin schrieb:

    Hallo zusammen, als absoluter drohnen Neuling habe ich mir vor kurzem eine typhoon h angelacht.
    Heute sollte der erste Flug starten, hat leider nicht geklappt da nur die blaue LED blinkte und auf der St16 Stand nur reconecting Camera. Habe mir das ca 15 min angesehen und dann für heute aufgegeben. Könnt ihr Fachleute mir vieĺleicht ein Rat geben wie ich das Ding endlich in die Luft bekomme?
    Du musst ihn, wenn er schnell blau blinkt, nur 2 mal kurz 45 Grad nach vorne kippen, dann blinkt er schnell gelb und ist im Bindemodus.
    Das heißt der Kontakt zur ST16 fehlt wohl.
  • Neu

    Also,

    wenn alles eingschaltet ist und Du einen Knüppel bewegst und der H fängt an zu "klingen" ist der Copter verbunden ..alles gut.
    Wenn die Kamera nicht verbunden ist, brauchst Du keinen Kopter Kippen oder sonst was ...völliger Quatsch!

    Geh auf System>Binding und dann solltest Du auch die kamera dort irgendwo sehen. Wenn nicht REFRESH drücken ...evtl. mehrmals und dazwischen ein wenig Zeit lassen.
    Seh zu das Kopter und Sender dicht zusammen stehen.
    Hat der Sender die Kamera gefunden (wird im Feld angezeigt in der Bindig-Oberfläche, drauf drücken (markieren) und dann rechts unten auf Binding.
    Danach sollte es gehen. Evtl mußt Du noch das Passwort eingeben = 0123456789

    Geht das alles nach vielen Versuchen nicht, einpacken und zum Händler oder Kaltenkirchen senden.
    Diese "Truckserei" und ewige Spielerei würde ich mir nie wieder antun, das Teil hat zu funktionieren...ganz einfach.
    Das einige H´s sich streuben mit der Kamera zu verbinden kommt öfter vor. Hatte ich pers. sehr oft, und ettliche Versuche nötig um es mal hinzubekommen.
    Hat mit Qualität nix zu tun, Reklamieren und Yuneec kümmert sich drum. Ist der sicherste Weg.

    Grüße
    Michael

    PS:
    @garmin196
    Das hat auch wenig mit der Anleitung zu tun. das Teil geht einfach mal öfter nicht, so wie sich Yuneec das vorstellt und den Kunden erzählt. :S
    Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
    Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MST ()

  • Neu

    Enrico Jorysch schrieb:

    Den Kopter und die Kamera möglichst nahe zusammenstellen...
    Ist egal wohin Du Deinen Kopter stellst, da die Kamera ja drunter montiert ist :)
    MST meint wohl Kopter und ST-16 nahe beisammen haben.
    :D :thumbsup: :thumbsup:
    Hahaha...da hast Du 100% recht Enrico. Danke..... :thumbup:
    Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
    Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
  • Neu

    MST schrieb:

    Also,

    wenn alles eingschaltet ist und Du einen Knüppel bewegst und der H fängt an zu "klingen" ist der Copter verbunden ..alles gut.
    Wenn die Kamera nicht verbunden ist, brauchst Du keinen Kopter Kippen oder sonst was ...völliger Quatsch!
    Hallo was erzählst Du denn da? Selbstverständlich muss man kippen wenn es blau blinkt. Siehe Original Yuneec-Video:.
  • Neu

    MST schrieb:

    @paddi

    für Dich nochmal in GROß:

    "Wenn die Kamera nicht verbunden ist, brauchst Du keinen Kopter Kippen oder sonst was ...völliger Quatsch!"


    ;)
    Du verwechselst das wohl mit Deinem DJI Kopter?

    Aus der Original Yuneec-Anleitung!
    SCHRITT 1) Schalten Sie den Typhoon H ein und nachdem die Haupt-LED-Statusanzeige schnell blau zu blinken beginnt, heben Sie das Heck zweimal um etwa 45° an und senken Sie es wieder in die Waagerechte ab, um das. Fluggerät/den Empfänger in den „Binding“-Mo- dus zu setzen. Die Haupt-LED-Statusanzeige.

    files.elv.com/Assets/Produkte/…ds/124672_typhoonh_um.pdf
  • Neu

    Ooch Leute, hört doch auf, Euch zu streiten.
    Ihr redet gerade ganz einfach aneinander vorbei. Das Video beschreibt das Binden des Kopters inklusive Kamera, bei der Frage von oben ging es nur ums Binden der Kamera. Der Rest funktioniert ja schon ;)
    Mein Kopterzoo:
    DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, ImmersionRC Vortex285, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
  • Neu

    Twitchin schrieb:

    Hallo zusammen, als absoluter drohnen Neuling habe ich mir vor kurzem eine typhoon h angelacht.
    Heute sollte der erste Flug starten, hat leider nicht geklappt da nur die blaue LED blinkte und auf der St16 Stand nur reconecting Camera. Habe mir das ca 15 min angesehen und dann für heute aufgegeben. Könnt ihr Fachleute mir vieĺleicht ein Rat geben wie ich das Ding endlich in die Luft bekomme?
    @Diet
    Komisch, wenn ich das Problam hatte, dann hat mir das Kippen und das Video geholfen. Was nie funktioniert hat, was das Warten wie vom MST beschrieben. Mehr kann ich nun auch nicht schreiben.
  • Neu

    Hallo zusammen,
    Also, ich hab das Ding mehr schlecht als recht in die Luft bekommen. Nur schmiert die drohne direkt nach dem abheben zur Seite ab, und die Position hat sie auch nicht sauber gehalten.
    Was nun....? Nach yuneec schicken oder zum modellbauer ?
    Oder könnt ihr mir wieder helfen???