App. DJI Go geht nicht auf iPhone 7 Plus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • App. DJI Go geht nicht auf iPhone 7 Plus

      Hallo zusammen,

      habe gerade die Phantom 3 Standard bekommen. Dazu habe ich die Software DJI Go auf mein 7Plus runtergeladen. Am Anfang lief es einmal, dann plötzlich änderte sich einiges, die wireless Verbindung "Pantom3_XXX" existierte nicht mehr, statt der XXX gab es nun eine Numer 1030... sowas. Manchmal kann er nicht verbinden. Wenn es geht und ich dann die die App einschalte kommt sofort ein Bild welches die Cam filmt, also ein Lifebild, es ist aber nur dieses Bild, kein Rahmen, keine Werte, Zahlen, Symbole usw., ausserdem kann ich das Bild auch nicht wegmachen. Was kann ich tun?

      Vielen Dank
      T.
    • Moin T.

      Hast Du die App schon mal deinstalliert und neu installiert?
      Welche iOS-Version hast Du? Aktuelle DJI GO-Version?

      Grüße, Diet
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Diet wrote:

      Moin T.

      Hast Du die App schon mal deinstalliert und neu installiert?
      Welche iOS-Version hast Du? Aktuelle DJI GO-Version?

      Grüße, Diet
      Ja, App. zweimal neu installiert, allerneueste IOS Version und die App kommt aus dem Appstore und heisst DJI GO, soweit ich sehe gibt es keine andere, nur z.B. eine DJI 4 GO oder GO 4 die aber für die Phnatom 4 ist. Die App müsste doch eigentlich auf dem neuesten Stand sein wenn ich sie vom Store lade oder muss ich die nochmal aktualisieren?
      Gruss
      K.
    • Hm. Da könnte ich mir höchstens vorstellen, daß das neueste iOS Probleme macht. Sonst hab ich keine Idee :(
      Komisch ist, daß es mal funktioniert hat und auf einmal nicht mehr.

      Aktualisieren mußt Du bei den Apps normalerweise nichts. Da kommt die neueste. Sonst würde das iPhone ja ein Update anzeigen, falls Du nicht auf automatisch eingestellt hast.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Diet wrote:

      Hm. Da könnte ich mir höchstens vorstellen, daß das neueste iOS Probleme macht. Sonst hab ich keine Idee :(
      Komisch ist, daß es mal funktioniert hat und auf einmal nicht mehr.

      Aktualisieren mußt Du bei den Apps normalerweise nichts. Da kommt die neueste. Sonst würde das iPhone ja ein Update anzeigen, falls Du nicht auf automatisch eingestellt hast.
      Also, gerade neuer Versuch, geht nicht. Die Internetverbindung zeigt an dass es keine Verbindung gibt, aber die Kamera der Drohne überträgt das Bild zum Iphone ! Auch hiess die Verbindung zuallererst PHANTOM3 XXX jetzt nicht mehr, Im DJI GO Fenster steht wieder oben keine Verbindung, dann schaltet er ab und zeigt das Livebild ohne Ziffern und Einstellungen und in diesem Fenster kann ich nichts machen, auch nicht wegschieben, es lässt sich nicht abschalten. Was mache ich am besten? DJI anschreiben?
      Images
      • IMG_3778.PNG

        134.27 kB, 431×768, viewed 147 times
      • IMG_3777.PNG

        717.43 kB, 1,000×562, viewed 144 times
      • IMG_3776.PNG

        292.03 kB, 1,024×575, viewed 138 times
    • Toro63 wrote:

      Ich hab jetzt genau das selbe Problem. Denk auch es liegt am IOS 11.1.1
      Das war das, was ich vermutet habe nach den vorliegenden Berichten. Apple hat ja bei den Drahtlosverbindungen einiges verbastelt beim iOS 11.
      Dann hoffen wir mal, daß es bald ein Update von DJI für die App geben wird!
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Diet wrote:

      Toro63 wrote:

      Ich hab jetzt genau das selbe Problem. Denk auch es liegt am IOS 11.1.1
      Das war das, was ich vermutet habe nach den vorliegenden Berichten. Apple hat ja bei den Drahtlosverbindungen einiges verbastelt beim iOS 11.Dann hoffen wir mal, daß es bald ein Update von DJI für die App geben wird!
      Hier die Antwort von DJI:

      Es tut uns sehr Leid für die Probleme und Umstände! Es liegt wohl dran, dass unserer App mit dem neusten IOS System Kompativitätsproblem hat. Ende dieser Woche wird es neuere Version von dji go app IOS geben, Ob das neuste App das Problem lösen kann, ist mir unbekannt. Aber es ist ein Appproblem. Hoffentlich wird das Problem bald behoben. Es tut uns sehr Leid für die Probleme und Umstände!
    • Zu früh gefreut. Es schien alles zu gehen auf dem alten iOs mit dem alten iPad, aber jetzt sehe ich dass die Wiedergabe der Fotos und Videos die gemacht wurden nicht geht, kommt immer die Fehlermeldung "Kein Bildübertragungssignal". Ich bins dann jetzt auch leid und schicke das Ding zurück und nehme eins von einem anderen Hersteller, hab sowiel Zeit jetzt damit verbracht das zum Laufen zu bringen. Mir vergeht die Lust einfach. Und der Hammer ist echt dass DJI bestätigt dass es mit iOS 11.1.1 nicht geht und sogar darauf hinweist dass sie nicht wissen ob es mit der nächsten Version von DJI geht. Das kann ja wohl nicht ernst gemaint sein...
      Danke
      K
    • dolle Show :thumbdown:
      Das sind ja mal wieder Spezialisten. Wozu gibt's eigentlich Beta-Versionen von iOS? Außerdem ist 11.1.1 seit mittlerweile 11 Tagen verfügbar. Da sollte langsam mal ein Bugfix fertig sein. Auch wenn Apple manchmal nicht besonders zügig beim Review ist.
      Und dann Android empfehlen. Was für ein schlechter Scherz!
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
      1. Ich bin davon auch begeister. Zugesagt wurde ein Update von DJI für Ende letzter Woche und auch mir wurde empfohlen ein Android Gerät zu verwenden. Mittlerweile hab ich schon IOS 11.1.2. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
    • Nachdem Apple angekündigt hat , nur noch Originales Zubehör zu Supporten, wie zB. ein
      Ladekabel oder andere Hardware , werde ich Apple und
      iPhone meiden wie die Pest, ich habe Zubehör im
      Werte von ca 200,00€ für das iPad und iPhone in der Schublade, im laufe der ständigen Wechsel des IOS
      Betriebssystem , kam immer öfters die Meldung,
      „Diese Zubehör wird vom iphone nicht unterstützt“

      Ich habe höflich gesagt, die Nase von Apple voll,
      Apple arbeit nur noch gegen den Kunden in meinen Augen ist Apple zu einer Mafia verkommen

      „Kaufst du kein Originales Zubehör von uns, dann müssen wir dich leider bestrafen !!!“
    • @garmin196 ....in meinen Augen ist Apple zu einer Mafia verkommen... Nee, das ist Apple nicht erst jetzt, das waren sie schon immer. Ich arbeite seit 1986 auch mit Macintosh-Rechnern und kann ein Lied davon singen. Leistung OK, Mondpreise zum Übel werden, Komatibilität zu anderen Systemen (und teilw. auch zu ihren eigenen älteren Systemen) unter aller Sau. Jetzt sind wahrscheinlich alle iPhone/Pad-Enthusiasten beleidigt. Sorry, aber es ist ja wie es ist.... Wobei Android allerdings auch nur ein notwendiges Übel ist, aber preiswerter und kompatibler :D .
    • biber wrote:

      Wobei Android allerdings auch nur ein notwendiges Übel ist, aber preiswerter und kompatibler :D .
      Ersetze "preiswerter" durch "billiger", dann paßt es. Und kompatibler? Dann gäbe es hier keine Kompatibilitäts-Threads für Android, sondern für Apple ;)
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern