DJI Phantom3 Standart Remote Controll Signal Weak

    • Phantom 3 Standard

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • DJI Phantom3 Standart Remote Controll Signal Weak

      Ich bin neu im Forum
      Ich habe eine P3S und bekomme immer in der DJI GO APP den Fehler " Remote Controller Signal Weak" angezeigt . Der Fehler trat auf nachdem ich die Kamera gewechselt habe . Ich habe versucht ein Update auf zuspielen , hatte aber keinen Erfolg . Ich kann die Kamera mit der Fernsteuerung bewegen aber habe kein Bild . Die Kontrollleuchten von der Kamera und der Drohne sind grün . Wenn ich Drohne und Fernbedienung
      neu binde bleibt die Kontrollleuchte der Drohne rot. Nun brauche ich dringend Hilfe und hoffe das ihr mir helfen könnt . :( :( :( :( :( :(
    • Aus Deiner Beschreibung ist leider nicht ersichtlich, warum Du die Kamera getauscht hast. Crash, ins Wasser gefallen ?
      Wenn irgendwas in diese Richtung zutrifft, hat es wohl nicht nur die Kamera erwischt. Und dann hilft nur einschicken zu DJI.
      Bodenfreiheit statt Spoiler
    • Die Kamera hatte einen Crash bei dem auf der Platine die Buchse von dem schwarzen Antennenkabel sich gelöst hatte und deshalb habe ich eine gebrauchte Kamera gekauft , die jetzt angebaut ist. Inzwischen habe ich auch alle Antennen vom Kopter ausgewechselt um sicher zu gehen das kein defekt an den Antennen vorliegt.Auch ein Update der Firmware habe ich versucht , hat aber nicht funktioniert .Vielleicht liegt es an der Micro SD Karte die ich verwendet habe ( sie war nicht mehr neu ) obwohl ich sie vorher Formatiert habe .Ich werde mir jetzt noch eine neue SD Karte kaufen . In der Beschreibung fürs Updaten steht das die bin Datei auf die SD Karte in eine andere Datei kopiert werden soll aber in welche?
      Wenn mir jemand von euch einen Hinweis geben könnte wäre ich sehr Dankbar .
    • Wie soll ein Update mit der App gemacht werden , ich habe schon die neuste Version auf dem Kopter . Dadurch wird auch kein Update von der App verlangt.
      Wie kann ich das Update noch mal durchführen . Ich habe die Vermutung das die Kamera und der Kopter zwei verschiedene Firmware Versionen haben könnten . Was kann ich machen wenn das der Fall sein sollte . Und noch etwas zum Update in der Beschreibung wird die Firmware auf eine SD Karte kopiert und in die Kamera gesteckt .
    • Und im User Manual auf Seite 52 steht:

      Firmwares Update
      Connect to the Internet, launch the DJI GO app. The DJI GO app will start checking for available firmware updates automatically. Follow the on-screen instruction to update the latest firmware forthe aircraft, remote controller and intelligent flight battery.


      Da soll einer wissen, was jetzt die korrekte Vorgehensweise ist ?(
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Dieselfan wrote:

      Es gibt auf der DJI-Download-Seite für den P3S keine FW-Datei zum herunterladen.
      Wo nimmst Du diese her?
      Und was hast Du dann oben verlinkt?
      Da gibt's eine Version, zugegebenermaßen etwas älter vom 29.06.2017. Ist das die aktuellste? In den Releasenotes steht nix neueres.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Darüber habe ich auch schon nachgedacht . Habe aber nur den Naza Assistent gefunden und ich glaube nicht das der sich mit der P3S verbindet . Ich werde mir die Software herunter laden und die Drohne mal anschließen und schauen was passiert . Ich werde euch darüber informieren .
    • Diet wrote:

      Ich denke, Du brauchst den Assistant 2. Über den kann man verschiedene Kopter und Komponenten updaten. Der Naza Assistant hilft hier nicht. Ob das auch mit der P3S geht, weiß ich allerdings nicht. Versuch macht kluch

      Mir ging's ja auch nicht um den Kopter, sondern um die RC (Remote Control = Fernsteuerung). Die scheint ja offenbar nicht aktuell zu sein.
      Vergiß alles, was ich geschrieben habe! Der Assistant 2 ist nicht für die Phantom 3 geeignet.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern

      The post was edited 1 time, last by Diet ().

    • Hallo liebes Forum,

      ich muss diesen alten Thread noch einmal ausgraben, da meine gebraucht erworbene Phantom 3 Standard wohl ebenso genau diese zicken macht :

      - Sie lässt sich uneingeschränkt mit der Fernbedienung fliegen
      - die Kamera lässt sich mit dem Rad an der Fernbedienung neigen
      - Verbindung zwischen Dji Go App und Fernbedienung ist vorhanden (z. B. Kalibrierung möglich)

      Dennoch kein Kamera-Bild in der App und die Meldung 'Connect your Aircraft' bzw. beim Weitergehen auf 'Camera' die Meldung 'Remote Controller Signal Weak', obwohl ich auf alle Daten der Fernbedienung zugreifen kann. Aber nicht von
      der Drohne. Ausserdem keine Möglichkeit zum Firmware-Upgrade.
      Siehe Screenshots.

      Getestet mit IPhone 5S und Sony Xperia XA1.

      Ich würde mich riesig freuen, wenn mich jemand auf eine heiße Spur bringen könnte!

      Grüße
      Martin
    • Falls es hilft, die identische Anzeige (Bild 1) habe ich, wenn mein Copter ausgeschaltet ist (GPS- und WLAN-Symbole sind grau). Handy und Fernbedienung sind verbunden.
    • Hallo goodtech,
      danke für die Antwort! Das ergibt für mich Sinn, er sagt ja auch, der Kopter sei nicht verbunden. Aber dann dürfte ich ja eigentlich nicht fliegen oder Gimbal schwenken können....
      Grüße
      Martin
    • Hi Martin,
      da sich weiter keiner zu Wort meldet, will ich Neuling mal weiter mitdenken.
      Es sind ja mehrere Frequenzen/Kanäle an der Kommunikation beteiligt, 2,4 GHz WLAM, 5,7 GHz Fernbedienung.
      Heute getestet, wenn ich am Handy WLAN ausschalte während des Flugs passiert gar nix, die FB hat weiter die Kontrolle, natürlich meldet die APP keine Verbindung und Bild ist weg.
      In einem früheren Beitrag hatte jemand Erfolg damit, die FB neu mit dem Copter zu koppeln. Vielleicht hilft aber auch das Zurücksetzen des WIFI-Videolinks.
      Weiter frohes Probieren....
    • Vielen Dank für's "mitdenken"..!
      Die Verbindung Handy-Fernbedienung ist 2,4 GHz, die Verbindung Fb-Kopter ist 5,7 GHz, richtig? Und dann müsste es ja noch eine eigenständige Verbindung Kamera-Fb (oder ist das direkt Kamera-Handy? Kann ich mir reichweitenmäßig nicht vorstellen) geben, oder? Denn wenn ich die Kamera komplett abbaue, kann ich ja trotzdem fliegen. Kann es sein, dass einfach "nur" die Kamera defekt ist?
      In einem solchen Fall hätte ich eigentlich trotzdem wenigstens die Daten des Kopter (GPS, Höhe, etc) auf dem Handy erwartet.

      Kann ich ohne großen Programmieraufwand eigentlich die P3S Kamera eines Bekannten dran stecken, zum ausprobieren? Oder wird die dann nicht erkannt?

      Letzte Frage: sollte die LED der Fernbedienung im Betrieb grün leuchten? Meine leuchtet nämlich rot... Fliegen geht trotzdem.

      Grüße
      Martin