DJI Goggles Racing Edition

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Sendet das Ocusync Airsystem nur analog oder ist das u. U. sogar kompatibel mit den normalen Goggles, so dass man diese updaten kann?
      DJI Mavic Pro | DJI Goggles | DJI F550 | Naza M V1.0 | iOSD Mini | TAROT Gopro 3 Achs Gimbal | GoPro Hero3 Black | Turnigy 9XR Pro |
    • Es sendet natürlich digital, sonst würde es ja nicht Ocusync heißen. Bisher steht der Nachweis der Kompatibilität mit den Standard-Goggles allerdings noch aus. Der Sender verwendet ein anderes Übertragungsformat als die GO4 App, welche funktional in abgespeckter Form auch die Basis der Standard-Goggles ist.

      Gruß Gerd
    • Dann hatte ich das verwechselt mit der Goggles RE selbst die auch analog über eine SMA Schnittstelle senden kann.
      DJI Mavic Pro | DJI Goggles | DJI F550 | Naza M V1.0 | iOSD Mini | TAROT Gopro 3 Achs Gimbal | GoPro Hero3 Black | Turnigy 9XR Pro |
    • Doofe Frage ... also nicht böse sein.

      Wenn ich eine Mavic steuer und die DJI Googles benutze ... ist die Latenz von der Race Edition geringer als die von der normalen oder bezieht sich die niedrigere Latenz der RE nur wenn man die anderen Antennen benutzt ?
      Ich liebäugel nämlich nach so eine Brille generell und niedrigere Latenz ist ja immer gut (wenn man auf das Geld nicht achtet)
    • Es gibt kaum doofe Fragen, meist nur doofe Antworten ;)

      Das Ocusync-Modul der Race Edition ist identisch mit dem der normalen Goggles. Also gleiche Latenz.
      Nur wenn Du eine analoge Videoübertragung nutzt, also über "die andere Antenne", minimierst Du die Latenz. Das geht natürlich nicht mit der Mavic, sondern nur mit einem klassischen FPV-Racer. Es sei denn, Du bastelst ne analoge FPV-Kamera mit Videosender, Antenne und Akku an die Mavic ;)
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • New

      Die Goggles RE sind jetzt auch in meiner Sammlung gelandet.
      Ein Reichweitentest auf freiem Feld (in Kombination mit Mavic 2) war jetzt eher unspektakulär. Bereits nach 600m fing das Bild an zu ruckeln. Weiter habe ich esdann nicht mehr getrieben.
      Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder Ideen?