Unterschied SC 1 & SC2

    ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Unterschied SC 1 & SC2

      Hallo :)
      Bin gerade mir eine Bebop 2 zu organisieren.
      Habe dazu ein günstiges Angebot (gebraucht) mit einem Schwarzen SC1.

      Jetzt meine Frage: Hat der SC1 einen Nachteil? Außer das er keine Brille dabei hat?
      Was sind die unterschiede?

      Lg
    • Nimm den SC1.
      Unterschiede zum 2er:
      - schwerer, hängst mit Gurt um den Hals, sehr feinfühlige Steuerung
      - passt nen 10“ Tablet rein - sehr komfortabel
      - HDMI-Ausgang für ECHTE Videobrille wie Zeiss Cinemizer oder Fatshark
      - Als Stromversorgung passt der Bebop Accu, wenn du die Accu leergeflogen hast, reicht der immernoch für den Controller

      Bin sehr zufrieden damit...
      Als schnelle Lösung zum Fliegen habe ich ein Flypad mit Extenter für die Reichweite
    • Der SC-1 hat insofern Nachteile, da er drahtlos mit den Smartphone oder Tablet verbunden wird. Das bedeutet, das immer 2 WLAN-Verbindungen in nächster Nähe zueinander aktiv sind, einmal auf 2,4 GHz wird die Drohne gebunden und auf 5 GHz das Smartphone oder Tablet. In einigen Fällen kann es dabei zu Problemen kommen (muss aber nicht). Es ist ein wenig davon abhängig wie großsingalfest das WLAN-Modul im Smartphone oder Tablet ist. Da gibt es ziemliche Unterschiede. Ansonsten ist der SC-1 qualitativ erste Sahne und die Flächen-Richtantenne hat einen bombastischen Wirkungsgrad. Der SC-1 ist allerdings sehr groß und sperrig, wenn man die Bebop gerade deswegen gekauft hat, weil sie klein und handlich ist und man sie gerne auch auf Wanderungen, Radtouren etc. mitnehmen möchte. Dafür ist der SC-1 nicht so gut geeignet.

      Der SC-2 ist erheblich handlicher und er wird per USB mit dem Smartphone oder Tablet verbunden. Die Richtantenne hat nicht ganz den hohen Wirkungsgrad wie beim SC-1 (ist auch erheblich kleiner), reicht aber allemal viel weiter als man auf Sicht fliegen kann (darf). Die Qualität vom SC-2 ist nicht ganz so gut. Das ganze macht im Vergleich zum SC-1 einen billigeren Eindruck und es hat schon einige Beanstandungen gegeben, dass z.B. mal Knöpfe einfach abgefallen sind. Ich weiß aber nicht, ob man da inzwischen nachgebessert hat. Möglicherweise ja, denn man hört kaum noch von diesen Problemen. Von der Bedienbarkeit sind beide gleichwertig, da gibt es kaum Unterschiede... der SC-1 ist vielleicht etwas feinfühliger, was die Steuersticks betrifft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von biber ()

    • Ich hatte beide und würde den SC2 immer vorziehen, bzw. der ist mein jetziger Standard. Der Videostream (und das war mir wichtig) läuft hier durch die Direktverbindung via USB besser. Liegt wohl daran das die Videodaten nicht durch 2 WLAN Verbindungen übertragen werden müssen. Bei der Reichweite erkenne ich keine Abstriche, subjektiv hält der SC2 die Verbindung stabiler, trotz kleinerer Antenne. Der kleine Akku im SC2 hält ewig durch. Da kann man so einige BB2 Akkus leer fliegen, ehe er aufgeladen werden will. Kann mich derzeit gar nicht erinnern wann ich den das letzte mal geladen habe. Ist bestimmt schon 4-5 BB Akkus her. Trotz dass das Handy immer mit aufgeladen wird.

      Bis auf das HDMI, was ich nicht genutzt habe, wüsste ich kein Argument mehr für den SC1. Achtung: Das ist nur meine Meinung aus der Erfahrung in der Praxis mit beiden SC.
    • Wenn man FPV mit 'ner "richtigen" Videobrille machen will, dafür hat der SC-1 einen eigenen HDMI-Ausgangg, der SC-2 leider nicht. Mit dem geht es nur mit dem Parrot-FPV-Set oder mit einer "richtigen" Videobrille, nur wenn man statt einem Smartphone ein Tablet mit eigenem HDMI-Ausgang verwendet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von biber ()

    • ...bis auf die schon genannten Probleme mit "einigen" Handys oder Tablets wegen der doppelten Netzwerkgeschichte. Aber wenn dies nicht der Fall ist, dann ist der 1er tatsächlich erheblich hochwertiger als der 2er. Allein die Machart und Materialqualität ist schon fast professionell, da kommt der 2er lange nicht mit, wenngleich die Funktion bei beiden nahezu gleich gut ist. Ich hatte den 1er mal eine Zeit lang leihweise von meinem Kumpel.

      Ich bin allerdings auch kein Brillenfreak und habe den HDMI-Ausgang noch nicht vermisst. Nur wegen der gewaltigen Größe habe ich den 1er damals nicht gekauft und fliege meine B1 deswegen mit 'ner modifizierten Wikipad-Konsole, naja und die B2 mit dem SC2, weil er nunmal im Set dabei war (allerdings damals noch ohne die Parrot-Brille).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von biber ()

    • Neu

      Hochwertiger ist der SC1 schon. Er fühlt sich wertiger an. Der Kunststoff, die Verarbeitung,... Ganz klar. Einzig die Richtantenne hat bei mir wie ein Lämmerschwanz gewackelt. Dennoch vermisse ich ihn nicht. Alleine aufgrund der Übergröße. Der SC1 konnte ja kaum kleiner und leichter sein, aufgrund der gesamten Technik im Inneren. Und dann hast du so einen riesen Trümmer mit Nackenschlaufe für ein 5" Handy :D (Tablet wäre eleganter gewesen, aber ich wollte nicht noch ein großes Teil mit nehmen für das bisschen fliegen).