Raster für Filmschnitt

    ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Raster für Filmschnitt

      Neu

      Liebe Forumsbewohnerinnen und Forumsbewohner,

      habe gerade entschieden, dass ich euch ein paar meiner selbst gebastelten Vorlagendokumente zur Verfügung stellen möchte. In den meisten Filmschnitt-Programmen gibt es keine vernünftige Lösung zum Erstellen von Rastern oder Hilfslinien. Deshalb habe ich mir die Raster im Photoshop selber gebastelt und mit Transparenz als TIFs abgespeichert. Die Vorlagen sind für 1920 x 1080 px angelegt. Die Zahlen 1920 und 1080 haben sehr viele tolle gemeinsame Teiler. Die Raster sind in 30 px Schritten angelegt. Ich benutze die Raster zum Geraderichten vom schiefen Horizont und zum Ausrichten von Texten. Die Sekundenplatzhalter verwende ich für den ersten Schnitt, um Sequenzen mit exakt definierter Länge zu erstellen. Das bringt Rhythmus in den Schnitt ;) Würde mich freuen, wenn sich meine Vorlagen einer regen Benutzung und Weiterverbreitung erfreuen würden. Use and have fun 8)

      LG, Ralf.

      ps. seht es als kleines Weihnachtsgeschenk von mir. Kalendertürchen Nr. 6. Falls das mal jemand für 4K erweitern möchte, würde ich mich über den Link zu den Dokumenten sehr freuen.

      Download:
      georalf.de/ablage/paket.zip

      Anleitung:
      Die TIFs einfach über die Filmspur legen und eventuell noch die Deckkraft des Rasters reduzieren. Zum Ausblenden des Rasters einfach die Sichtbarkeit der Spur deaktivieren.
      Bilder
      • shot_1.jpg

        56,7 kB, 362×407, 22 mal angesehen
      • shot_2.jpg

        130,94 kB, 362×407, 9 mal angesehen
      • shot_finalcut.jpg

        38,78 kB, 352×258, 9 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Ralf Neverland ()