DJI Mavic Pro Alpine White für Anfänger?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • DJI Mavic Pro Alpine White für Anfänger?

      Guten Abend allerseits :)

      Ich möchte mir ne Drohne kaufen da ich allgemein das fliegen mit elektronischen helicoptern usw liebe und da ich schon immer super Lust hatte und nun das Geld gespart habe um mir eine gute zu leisten zu können.
      In Aussicht war da bei mir die DJI Mavic pro Alpine White im Combo Packet, nun habe ich aber ein par Fragen als ,,Anfänger,,.

      Lohnt es sich auch schon als Anfänger sich eine Drohne in dieser Preisklasse zu leisten? (Bin erst 18 geworden)
      Ist die DJI Mavic Pro Alpine White genau so wie die normale DJI Mavic Pro?
      Lohnt sich die DJI Refresh Versicherung?
      Diese wären, muss man die Drohne Versichern lassen und was hat das mit dieser Plakette auf sich?

      Vielen Dank für alle Antowrten und sinnigen Abend noch :P
    • Die DJI Mavic ist zwar nicht vom Preis her, aber von der Flugstabilität und Sicherheit eine gute Anfängerdrohne. Ich persönlich halte nichts von der weißen Mavic. Sie ist gegen weiße Wolken und weißgrauen Himmel serhschwer zu sehen - gegen dunklen Hintergründe wie Wald natürlich besser, aber das hängt von der häufigsten Flughöhe und -Entfernung ab. Bei mir läuft es meist auf Himmel als Hitergrund hinaus. Anstelle der weißen würde ich wahrscheinlich lieber die Mavic Platinum holen, etwas längere Flugzeit, leiser durch die Propeller und Motorensteuerung und wohl höheren Wiederverkaufswert. Mach dich vorher mit den verschiedenen Tutorien auf YouTube und der Bedienungsanleitung vertraut, außerdem mit den Flugregeln, der Markierungs- und Versicherungspflicht! Das ist wichtig!! Ich habe kein DJI refresh genommen, aber eine Vollkaskoversicherung mit Eigenbeteiligung abgeschlossen, weil mir ein selbstverschuldeter Schaden durch Flugfehler wahrscheinlicher schien. Jetzt fliege ich schon besser, aber es ist immer noch ein beruhigendes Gefühl. Ansonsten ist es ein tolles Hobby und macht sehr viel Spaß. Ach ja, es lohnt sich wahrscheinlich, die jeweilige flymore combo zu kaufen, habe ich jedenfalls gemacht.

      Angebote für die verpflichtende Versicherung findest du im Internet oder über die empfehlenswerte App Kopter-Profi, Angebote für Gesetzeskonflikten Markierungen im Netz oder auch hier im Forum. Beides, Versicherung und Markierung, muss vor dem ersten Start vorliegen. An sich freut man sich, wenn man Gleichgesinnte findet und viele Menschen das Hobby ausüben, weil sonauch die Lobby für unsere Freizeitbeschäftigung wächst. Ich erkläre aber in meinem Umfeld immer genau, mit welchen Zusatzkosten und Flugbeschrönkungen man zu leben hat. Da haben auch schon Leute wieder vom Kauf Abstand genommen. Das ist aber besser als sinnlos ausgegebenes Geld oder - noch schlimmer - jemand, der seine Drohne aus vorgeblicher Unkenntnis ohne alle Regeln in den Himmel schickt.
    • Versicherung ist Pflicht, Versicherungsnachweis ist mit zu führen.

      Refresh.....wenn man sie nicht schreddert ist es unnützes Geld. Wenn man als Greenhorn 1000€ fliegen läßt, könnte man sich absichern.

      Kleinhirn sagt Großhirn aber unter Umständen...flieg ruhig etwas riskanter...bist ja versichert.
      Du weißt was ich sagen will ?

      Wie du oben im Forum auf jeder Seite lesen kannst, ist die Plakette Glicht. Wo du sie bekommst...ist auch verlinkt.

      Kopterfarbe.....da die Mavic ziemlich klein ist, wirds eh schwer , sie zu sehen. Darum sagt der Gesetzgeber ja, auf Sichtentfernung fliegen.
      Was nicht heißt "ich sehe sie noch" sondern ich erkenne auch die Fluglage. Da helfen dir eh nur die LED.
      Aber dafür hast ja FPV und die Karte im Display. Was aber aller mal ausfallen kann.

      Bemerkenswert ist auch die neue Verordnung.....die hat uns stark kastriert. Also wohlweislich abwägen, was will ich damit machen, darf ich das dort.